Scholz oder Merz? Mehrheit hält SPD-Kanzler für die bessere Wahl, FDP-Anhänger klar für Merz

Von IPSOS

Hamburg, 12. Mai 2022. CDU-Chef und Oppositionsführer Friedrich Merz hat in den letzten Tagen durch sein Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Gleichzeitig wächst in der Öffentlichkeit die Kritik am Ukraine-Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz. Laut einer aktuellen Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos sind inzwischen 40 Prozent der Deutschen der Überzeugung, dass Merz ein besserer Kanzler wäre als Scholz. Sechs von zehn Bundesbürgern (60%) sind nach wie vor eher von Scholz als Regierungschef überzeugt.

Altes Lagerdenken: FDP-Anhänger wünschen sich Merz als Kanzler

Die Befragten waren aufgefordert anzugeben, wen von beiden sie als besser geeignet für das Kanzleramt halten. Die Unterstützer der SPD stehen wenig überraschend mit breiter Mehrheit hinter dem durch ihre Partei gestellten Kanzler. Unter ihnen sind 84 Prozent der Meinung, dass Scholz ein besserer Kanzler ist als es CDU-Chef Merz wäre. Lediglich 16 Prozent der SPD-Wähler wollen lieber Merz im Kanzleramt sehen. Ein ähnliches Stimmungsbild zeigt sich auch unter den Anhängern der Grünen (87% für Scholz | 13% für Merz).

Ein ganz anderes Bild zeichnet sich jedoch bei der Anhängerschaft der FDP: Gerade einmal jeder dritte Wähler der Freien Demokraten (34%) spricht sich trotz FDP-Beteiligung an der Ampelregierung für Olaf Scholz als besseren Kanzler aus. Zwei Drittel (66%) sind der Meinung, dass Friedrich Merz als Regierungschef eine bessere Arbeit leisten würde als der Bundeskanzler.

Unions- und AfD-Wähler stehen hinter Merz, Linken-Anhänger für Scholz

Unter den Unions-Wählern glauben sieben von zehn Befragten (70%), dass der CDU-Vorsitzende besser für das Amt des Bundeskanzlers geeignet wäre als Olaf Scholz. Immerhin 30 Prozent der Unterstützer von CDU/CSU halten allerdings den SPD-Kanzler für die bessere Wahl. Ähnliche Werte zeigen sich auch bei der Anhängerschaft der AfD (72% für Merz | 28% für Scholz).

Die Anhänger der Linkspartei halten wiederum mehrheitlich Olaf Scholz für den besseren Kanzler, wenn auch nicht ganz so eindeutig wie die Unterstützer der SPD und der Grünen. Etwa zwei Drittel (66%) trauen eher Scholz das Amt des Bundeskanzlers zu, nur jeder dritte Linken-Wähler (34%) sieht in Merz den besseren Regierungschef.

Methode

Quotierte Online-Befragung, durchgeführt am 06. Mai 2022 unter 1.000 Personen im Alter von 16 bis 75 Jahren in Deutschland. Die Daten wurden repräsentativ gewichtet nach Alter, Geschlecht, Bildung, Region und Wahlverhalten bei der letzten Bundestagswahl.

Kontakt:
Dr. Robert Grimm
Director Public Affairs
robert.grimm@ipsos.com
+49 30 3030645 7900

Ipsos

Ipsos ist die Nummer 3 weltweit in der Marktforschungsbranche mit mehr als 18.000 Mitarbeitenden und starker Präsenz in 90 Ländern.

Unsere Forschungsexperten, Analysten und Wissenschaftler verfügen über das breite Know-How von Multi-Spezialisten, das tiefe Insights in Handlungen, Meinungen und Motivationen von Bürgern, Konsumenten, Patienten, Käufern oder Mitarbeitenden ermöglicht. Wir haben die große Bandbreite unserer Lösungsansätze in 18 Service Lines zusammengefasst und unterstützen damit über 5.000 Kunden weltweit.

1975 in Paris gegründet, wird Ipsos bis heute von Forschern geführt. In Deutschland sind wir mit ca. 600 Mitarbeitenden an fünf Standorten präsent: Hamburg, Berlin, Frankfurt, Nürnberg und München.

Ipsos ist seit dem 1. Juli 1999 an der Euronext in Paris notiert. Das Unternehmen ist Teil des SBF 120 und des Mid-60 Index und hat Anspruch auf den Deferred Settlement Service (SRD).
ISIN code FR0000073298, Reuters ISOS.PA, Bloomberg IPS:FP

www.ipsos.de | www.ipsos.com

Auszug aus dem Fragebogen:

Wäre Ihrer Meinung nach Friedrich Merz der bessere Bundeskanzler als es Olaf Scholz ist? (Wählen Sie bitte nur eine Option aus)

Ja, Friedrich Merz wäre ein besserer Kanzler als Olaf Scholz.

Nein, Olaf Scholz ist ein besserer Kanzler als es Friedrich Merz wäre.

Weiß nicht [für Auswertung als fehlender Wert definiert und nicht in gültige Prozentwerte aufgenommen]

Keine Angabe [für Auswertung als fehlender Wert definiert und nicht in gültige Prozentwerte aufgenommen]
Angenommen, Sie würden teilnehmen, welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre? Gemeint ist die Zweitstimme, die über die Stärke der Parteien im Bundestag entscheidet.

SPD
CDU
CSU
Bündnis 90/Die Grünen
FDP
AfD – Alternative für Deutschland
Die Linke
Andere Partei, und zwar:

Würde ungültig wählen
Würde keine Zweitstimme abgeben
Weiß nicht
Keine Angabe

Print Friendly, PDF & Email

One Reply to “Scholz oder Merz? Mehrheit hält SPD-Kanzler für die bessere Wahl, FDP-Anhänger klar für Merz”

  1. Scholz und Merz sind „reversibel“ austauschbar, was im Klartext nichts anderes heißt, als die Pest durch Typhus oder Cholera zu erstetzen und umgekehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert