Impfung heilt keinen Mangel an T-Zellen und kann daher den Verlauf insoweit nicht mildern

Von Carsten Leimert

Angeblich soll ein Mangel an bestimmten T-Zellen im Blut zu schweren Verläufen des Coronavirus führen.* Wenn das stimmen sollte, dann kann die Impfung insoweit nicht helfen, da sie den Mangel an T-Zellen nicht heilen kann.

*: Quelle: SAT.1, „Forscher entdecken Ursache für schwere Corona-Verläufe“ vom 6.5.2022

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert