Russland ringt um seine Behauptung als strategische Macht – Amerika um deren Erledigung

Ja, wie konnte es nur zu dem Krieg in Europa, der in der Ukraine tobt, kommen? Diese Frage werden viele stellen und gegenstandpunkt.com setzt sich ausführlich mit dieser gefährlichen Problematik auseinander. Der sehr aufschlussreiche Artikel ist gegliedert in 3 Hauptteilen mit den entsprechenden Untertiteln:

I. Russland vollzieht eine Wende

1. Der Kreml zieht Bilanz
2. Russland zieht dem Westen eine rote Linie: Keine Aufnahme der Ukraine in die NATO
3. Russland stellt dem Westen ein Ultimatum
4. Das diplomatische Ultimatum wird mit einer Kriegsdrohung unterstrichen

II. Die Antwort der USA

1. Der Antrag auf Anerkennung russischer Sicherheitsinteressen: abgelehnt!
2. Amerika übernimmt die Definitionshoheit über die Lage
3. Die Wiederbelebung der NATO als verlängerter Arm der amerikanischen Weltmacht
a) Die militärischen Beiträge
b) Die Sanktionen
4. Mit Russland im Gespräch bleiben: aber immer!

III. Der Machtkampf eskaliert

von gegenstandpunkt.com

Russland ringt um seine Behauptung als strategische Macht – Amerika um deren Erledigung

Mitten in unserem schönen Europa mit seiner wunderbaren Friedensordnung auf einmal wieder Krieg? Wie konnte es bloß dazu kommen? Ja, wie nur? Auf einmal, mitten im schönsten Frieden, ist da jedenfalls nicht ein Krieg ausgebrochen. Er ist auch nicht aus unerfindlichen Gründen von irgendeinem durchgeknallten russischen Autokraten vom Zaun gebrochen worden. Auch in dem Fall gilt: Die Gründe für den Krieg werden im Frieden geschaffen. Von Staaten, die es in ihrem Verkehr untereinander wieder einmal so weit gebracht haben, dass sie meinen, sich wechselseitig eine vernichtende Niederlage beibringen zu müssen. Im vorliegenden Fall sind die Gründe lange herangereift. Und dass es nun in der Ukraine losgeht, ist auch kein Zufall.

Der ganze Artikel ist hier bei gegenstandpunkt.com zu lesen….

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.