Fast 6 Milliarden Konten von Datenschutzverletzungen im Jahr 2021 betroffen

Von R. Cizinauskaite

Das Jahr 2021 war rekordverdächtig in Bezug auf die schiere Größe der Datenschutzverletzungen. Laut den vom Atlas VPN-Team gesammelten und analysierten Daten waren im Jahr 2021 5,9 Milliarden Konten von Datenschutzverletzungen betroffen.

Atlas VPN hat die Anzahl der gehackten Konten basierend auf mehreren öffentlich zugänglichen Quellen abgerufen und berechnet. Die Gesamtzahl umfasst weltweite Datenschutzverletzungen, die vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Dezember 2021 stattgefunden haben.

Im Februar kam es zur größten Datenpanne aller Zeiten – COMB, oder mit anderen Worten, die Compilation of Many Breaches, die für das Durchsickern von satten 3,2 Milliarden eindeutigen Kombinationen aus E-Mail und Passwort im Klartext verantwortlich ist.

Die Verletzung wurde so benannt, weil sie nicht das Ergebnis eines einzelnen Hacks einer bestimmten Organisation ist, sondern vielmehr durchgesickerte Daten aus einer Reihe verschiedener Verletzungen über einen Zeitraum von fünf Jahren kombiniert, darunter Netflix, LinkedIn und andere. Die verletzten Daten wurden erstmals im Februar auf RaidForums, einem unterirdischen Datenbank-Sharing- und Marktplatz-Forum, für nur 2 US-Dollar zum Verkauf angeboten.

Andere Verstöße, die es zu den fünf größten Datenlecks des Jahres 2021 geschafft haben, sind LinkedIn (700 Millionen Menschen), Facebook (533 Millionen Menschen), das brasilianische Gesundheitsministerium (220 Millionen Menschen) und SocialArks (214 Millionen Menschen).

Ruta Cizinauskaite, Autorin und Forscherin für Cybersicherheit bei Atlas VPN, teilt ihre Gedanken zu den Trends bei Datenschutzverletzungen im Jahr 2021:

„Auch wenn Datenschutzverletzungen zu einer wachsenden Bedrohung werden, scheinen Unternehmen immer noch nicht genug Anstrengungen zu unternehmen, um die persönlichen Daten ihrer Benutzer zu schützen. Eines der ersten Dinge, die jede Organisation tun sollte, ist die Menge an sensiblen Benutzerdaten zu bewerten, die sie sammelt – je weniger sensible Daten gespeichert werden, desto geringer ist das Risiko, dass sie durchgesickert sind.“

Um den vollständigen Artikel zu lesen, gehen Sie zu:

https://atlasvpn.com/blog/almost-6-billion-accounts-affected-in-data-breaches-in-2021

Originaltext

Almost 6 billion accounts affected in data breaches in 2021

 

The year 2021 was record-breaking in terms of the sheer size of data breaches. According to the data collected and analyzed by the Atlas VPN team, 5.9 billion accounts were affected by data breaches throughout 2021.

Atlas VPN has retrieved and calculated the numbers of breached accounts based on multiple publicly available sources. The total count includes worldwide data breaches that took place from January 1st, 2021, to December 31st, 2021.

February saw the biggest data breach of all-time — COMB, or in other words, the Compilation of Many Breaches, which is responsible for the leak of a whopping 3.2 billion unique cleartext email and password combinations.

The breach was named this way because it is not a result of a single hack of a specific organization but rather combines leaked data from a number of different breaches spanning five years, including Netflix, LinkedIn, and others. The breached data was first offered for sale on RaidForums, an underground database sharing and marketplace forum, for just $2 in February.

Other breaches that made it to the top five biggest data leaks of 2021 include LinkedIn (700 million people), Facebook (533 million people), Brazil’s Ministry of Health (220 million people), and SocialArks (214 million people).

Cybersecurity writer and researcher at Atlas VPN Ruta Cizinauskaite shares her thoughts on 2021 data breach trends:

„Even with data breaches becoming a growing threat, it seems organizations are still not putting enough effort in protecting the personal information of their users. One of the first things every organization should do is evaluate the amount of sensitive user data it collects — the less sensitive data is stored, the lesser the risk of it being leaked.“

To read the full article, head over to:

https://atlasvpn.com/blog/almost-6-billion-accounts-affected-in-data-breaches-in-2021

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.