Eine mögliche Lösung des Problems der Reichweite von Elektroautos:

Von Carsten Leimert

Wenn man mal eine Fernfahrt macht, dann könnte man sich an einer Tankstelle oder bei einem Autoverleih einen kleinen Anhänger mit Batterie ausleihen. So spart man auch Batterien bzw. Ressourcen. Da fast alle Menschen auch wieder zurückfahren, kommt es im Regelfall zu keinen Anhäufungen oder Engpässen in manchen Städten. Wenn doch, dann kann man erfahrenen Fahrern/Mietern (gegen einen Preisnachlass) auch mal 2 Anhänger mitgeben oder diese per Bahn oder LKW in die gewünschten Städte transportieren.

(Diese Idee kam mir schon vor 2 Jahren zu Nahverkehr-Elektrobussen. Jedoch sollten Busse m. E. besser mit Benzin oder Diesel fahren)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.