Raffinierte Angriffe auf dem Vormarsch: Streaming-Branche am stärksten ins Visier genommen

Von Valentina Perez

Ausgefeilte automatisierte Angriffe ahmen menschliches Verhalten nach, um einer Entdeckung zu entgehen. Sie können menschliche Tastenanschläge und Mausbewegungen imitieren. Solche Bots können standardmäßige Bot-Erkennungstools durch menschliche Mitarbeiter austricksen.
Laut den vom Atlas VPN- Team vorgelegten Daten waren 73 % der Angriffe auf die Streaming-Branche raffiniert. Darüber hinaus ist die Erfolgsrate gestohlener Credentials bei Login-Angriffen deutlich gestiegen, was bedeutet, dass Hacker mehr Konten stahlen.
Die Streaming- Branche war im ersten Halbjahr 2021 am stärksten von ausgeklügelten Angriffen betroffen , da 73 % aller Bedrohungen fortgeschritten waren. Aufgrund der Pandemie nahm die Nutzung von Streaming-Diensten exponentiell zu, was bedeutet, dass mehr Menschen anfällig für Cyberkriminalität wurden.
Als nächstes richteten sich 59 % der ausgeklügelten Angriffe gegen die Event-Ticketing- Branche. Inventarbetrug, bei dem Scalper Bots einsetzten, um riesige Mengen an Waren für den Weiterverkauf zu kaufen, hat den Trend angeheizt.
Die genaue Rate – 59 % der ausgeklügelten Angriffe wurden auch von Hackern auf die Reisebranche gestartet . Hacker nutzen Daten auf Produktseiten wie Preise, Verfügbarkeit, zeitlich begrenzte Angebote, Nutzerbewertungen, Bewertungen, Flugnummern und vieles mehr.
William Sword, Autor und Forscher für Cybersicherheit bei Atlas VPN, teilt seine Gedanken zu ausgeklügelten Angriffen:
„Fortgeschrittene Hacker setzen heutzutage Bots ein, die menschliches Verhalten überzeugend nachahmen und Tausende von Bots gleichzeitig starten können, um Standard-Sicherheitssysteme zu überwältigen. Da Cyberangriffe immer ausgeklügelter werden, reicht es nicht aus, traditionelle Sicherheitstools wie Antivirus zu verwenden. Organisationen sollten auch Bot-Schutz einsetzen.“ Dienstleistungen.“
Qualität der Anmeldeinformationen verbessert
Die meisten Datenhacker können veraltet oder ungenau sein, was bedeutet, dass nur eine winzige Anzahl von Anmeldeinformationen verwendet werden kann.
Vergleicht man das zweite Halbjahr 2020 mit dem ersten Halbjahr 2021 , so verzeichnete die Streaming- Branche den deutlichsten Anstieg der Erfolgsquote für Anmeldeinformationen von 0,19 % auf 29 % . Der zweitgrößte Anstieg wurde in der Event-Ticketing- Branche verzeichnet, wo der Prozentsatz der Login-Erfolge von 3,95 % auf 16 % anstieg .
Darüber hinaus verzeichnete auch der Einzelhandel einen deutlichen Anstieg der Erfolgsquote von Anmeldeinformationen, die von 1,18 % im zweiten Halbjahr 2020 auf 12 % im ersten Halbjahr 2021 gestiegen ist . Die durchschnittliche Qualität der Anmeldeinformationen stieg von einer Erfolgsquote von 2 % im Jahr 2020 auf 9,9 % im ersten Halbjahr 2021 . Das Wachstum könnte auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden, wie zum Beispiel eine allgemeine Zunahme von Phishing-Angriffen .
Um den vollständigen Artikel zu lesen, gehen Sie zu:

Originaltext
Sophisticated attacks on the rise: streaming industry targeted the most
Sophisticated automated attacks emulate human behavior to evade detection. They can imitate human keystrokes and mouse movements. Such bots can trick standard bot-detection tools through human workers.
According to the data presented by the Atlas VPN team, 73% of attacks directed at the streaming industry were sophisticated. Furthermore, the stolen credential success rate has risen significantly during login attacks, meaning hackers took away more accounts.
The streaming industry was the most targeted with sophisticated attacks in the first half of 2021, as 73% of all threats were advanced. Due to the pandemic, usage of streaming services increased exponentially, meaning more people became vulnerable to cybercrime.
Next up, 59% of sophisticated attacks were directed at the event ticketing industry. Inventory fraud, in which scalpers employed bots to buy massive quantities of goods for resale, has fueled the trend.
The exact rate — 59% of sophisticated attacks were also launched at the travel industry by hackers. Hackers utilize data on product pages like prices, availability, limited-time offers, user reviews, ratings, flight numbers, and much more.
Cybersecurity writer and researcher at Atlas VPN William Sword shares his thoughts on sophisticated attacks:
„Advanced hackers nowadays deploy bots that can convincingly mimic human behavior and launch thousands of bots at once to overwhelm standard security systems. As cyberattacks get more sophisticated, it is not enough to use traditional security tools such as antivirus. Organizations should also employ bot protection services.“
Credential quality improved
Most data hackers steal can be outdated or inaccurate, meaning that only a tiny number of credentials are usable.
Comparing H2 2020 and H1 2021, the most significant increase in credential success rate was in the streaming industry, going up from 0.19% to 29%. The second-biggest increase was seen in the event ticketing industry, where login success percentage went up from 3.95% to 16%.
Moreover, the retail industry also noticed a significant increase in credential success rate, rising from 1.18% in H2 2020 to 12% in H1 2021. The average credential quality jumped from a 2% success rate in 2020 to 9.9% in H1 2021. The growth could be attributed to several factors, such as a general increase in phishing attacks.
To read the full article, head over to:
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.