Digitale Werbeausgaben in den USA sollen bis 2022 die 200-Milliarden-Dollar-Marke überschreiten; Voraussichtlicher Gewinn von 190 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021

Von Rex Pascual

Die US- amerikanische digitale Werbebranche ist die größte der Welt und wird 2022 einen wichtigen Meilenstein erreichen. Nach Angaben von Wette.de werden die Werbeausgaben der US-amerikanischen digitalen Werbebranche im Jahr 2022 die 200-Milliarden-Dollar-Marke überschreiten, nachdem sie 190,43 US-Dollar erreicht haben M im Jahr 2021.

US-Markt für digitale Werbung wird 2021 um fast 15 % wachsen und 2022 200 Milliarden US-Dollar erreichen

Die Werbeausgaben auf dem US-Markt für digitale Werbung sind die größten der Welt und werden 2021 voraussichtlich 190,43 Milliarden US-Dollar erreichen. Dies ist ein Wachstum von 14,8% gegenüber dem Vorjahr, als die Werbeausgaben für digitale Werbung in den USA nur 165,81 Millionen US-Dollar erreichten. Im Jahr 2022 wird die Branche nach einem prognostizierten Wachstum von weiteren 10,7 % zum ersten Mal die 200-Milliarden-Dollar-Marke überschreiten.

Aufgeteilt in vier Hauptsegmente wird die Suchwerbung 2021 voraussichtlich die höchsten Ausgaben in Höhe von 78,51 Mrd von 10,1 %. Videowerbung wird voraussichtlich im Jahr 2021 mit einem erwarteten Anstieg von 18,5 % ab 2020 am stärksten wachsen.

Mobile Werbung soll bis 2024 einen Anteil von 70 % erreichen; Einzelhandel mit den größten Werbeausgaben im Jahr 2021

Im Jahr 2018 verlagerten sich die Werbeausgaben nach Gerät von einer dominierenden Desktop- auf eine mobile Dominanz, da digitale Werbung auf Mobilgeräten einen Anteil von 54 % aller Werbeausgaben ausmachte, verglichen mit nur 49 % im Vorjahr. Im Jahr 2021 wird der Anteil der digitalen Werbung auf Mobilgeräten voraussichtlich auf 64 % ansteigen und irgendwann im Jahr 2024 die Aufteilungsmarke von 70 zu 30 erreichen.

Der Einzelhandel war 2021 mit einem Anteil von 26 % an den gesamten Werbeausgaben der größte digitale Werbespender in den USA. Pharma & Healthcare waren mit 18,8 % die zweitgrößten Ausgabengeber, während Finanzdienstleistungen mit 16,3 % an dritter Stelle standen.

Rex Pascual, Redakteur bei Wette.de , kommentierte:

„Innovationen wie fortschrittlichere Lokalisierungstechniken und datengesteuertes Targeting haben die digitale Werbung in den letzten Jahren zu einer sehr lukrativen Branche gemacht. Die digitale Werbebranche in den USA generiert den höchsten Umsatz der Welt und sieht einer noch besseren Zukunft entgegen, wenn sie sich der 200-Dollar-Marke nähert B-Marke im Jahr 2022.“

Mehr zur Story mit weiteren Statistiken und Informationen könnt ihr unter:  https://www.wette.de/us-digital-ad-spending-to-pass-200b-mark-by-2022-projected-to-reach- nachlesen. 190b-in 2021/

Originaltext

US Digital Ad Spending To Pass $200B Mark By 2022; Projected To Reach $190B In 2021

The US Digital Advertising industry is the largest in the world and is set to cross an important milestone in 2022. According to data presented by Wette.de, ad spending in the US digital advertising industry will cross the $200B mark in 2022 after reaching $190.43M in 2021.

US Digital Advertising Market To Grow By Almost 15% In 2021 And Reach $200B In 2022

Ad spending in the US Digital Advertising market is the world’s largest and is projected to reach $190.43B in 2021. This is a 14.8% growth from the year prior when Digital Advertising ad spending in the US only reached $165.81M. In 2022, the industry is set to cross the $200B mark for the first time after a projected growth of an additional 10.7%.

When broken down into four main segments, Search Advertising is projected to have the highest spend in 2021, amounting to $78.51B – an increase of 17.8% from 2020. Banner Advertising is projected to have the next largest spend at $68.78B after a projected growth of 10.1%. Video advertising is projected to grow the most in 2021 with an expected 18.5% increase from 2020.

Mobile Advertising To Reach 70% Share By 2024; Retail Industry Biggest Ad Spenders In 2021

In 2018 ad spending by device shifted from being desktop dominant to mobile dominant as digital advertising on mobile recorded a 54% share of all ad spend compared to just 49% the year prior. In 2021 share of digital advertising on mobile is projected to grow to 64% and reach the 70-30 split mark sometime in 2024.

The retail industry was the biggest digital ad spender in the US in 2021 with a 26% share of total ad spending. Pharma & Healthcare were the second largest spenders at 18.8% while Financial Services were the third at 16.3%.

Rex Pascual, editor at Wette.de, commented:

„Innovations such as more advanced localization techniques and data-driven targeting have made digital advertising a very lucrative industry in recent years. The US digital advertising industry generates the most revenue in the world and looks set for an even brighter future as it approaches the $200B mark in 2022.“

You can read more about the story with more statistics and information at:  https://www.wette.de/us-digital-ad-spending-to-pass-200b-mark-by-2022-projected-to-reach-190b-in-2021/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.