Die Bahamas führen die Welt bei der Anzahl der olympischen Medaillen pro Kopf; 56 Medaillen pro 1 Mio. Bürger

Von Rex Pascual

Nach dem Abschluss der um ein Jahr verschobenen Olympischen Spiele in Tokio führten die Vereinigten Staaten von Amerika erneut die letzte Medaillenwertung an und festigten damit ihre Dominanz bei den Spielen in jüngster Zeit. Eine neue Perspektive, die die durchschnittlich pro Kopf verdienten Medaillen hervorhebt, hat jedoch einen überraschenden Inselstaat an der Spitze der Rangliste. Nach Angaben von Safe Betting Sites führen die Bahamas mit durchschnittlich 55,75 Medaillen pro Kopf bei der durchschnittlichen Anzahl der pro Kopf gewonnenen Medaillen bei den Olympischen Sommerspielen.

Die Bahamas holen Gold in der Pro-Kopf-Medaillen-Rangliste, Finnland holt Silber und Ungarn begnügt sich mit Bronze

Die USA haben die Olympischen Spiele in letzter Zeit dominiert und haben mit über 2600 gewonnenen Medaillen in ihrer gesamten olympischen Geschichte die höchste Medaillenzahl aller Zeiten. Das Ranking der USA ist angesichts ihrer langjährigen Position als eine der Supermächte der Welt keine Überraschung. Betrachtet man jedoch die Bevölkerung eines Landes, holt ein vielleicht überraschender kleiner Inselstaat die Goldmedaille in der Rangliste.

Das Land der Bahamas belegt bei den pro Kopf gewonnenen Medaillen bei den Olympischen Sommerspielen den ersten Platz auf dem Podest. Mit einer Bevölkerung von nur 290.000 im Jahr 2020 und einer Medaillenbilanz, die 8 Goldmedaillen für insgesamt 16 olympische Medaillen umfasst, haben die Bahamas 55,75 Medaillen pro Million Einwohner gewonnen.

Finnland belegt mit 55,05 Medaillen pro Million Einwohner den zweiten Platz, nachdem es vor den Spielen 2020 in Tokio konstant den Spitzenplatz gehalten hat. Ungarn holt sich die Bronzemedaille mit durchschnittlich 52,09 Medaillen. Ungarn gehört auch zu den konstant starken Olympioniken und belegt derzeit den achten Platz in der Medaillen-Gesamtwertung aller Zeiten. Es hält auch den wenig beneidenswerten Rekord der erfolgreichsten Nation, die nie die Olympischen Sommerspiele ausgerichtet hat.

Die olympischen Top-Länder USA, Russland und China liegen weit außerhalb der Top 20

Aufgrund ihrer großen Bevölkerung rangieren die weltbesten Olympiateilnehmer in der Pro-Kopf-Wertung weit unten. Die oben genannte Gesamtrangliste der USA wird aufgrund ihrer über 330 Millionen Einwohnerzahl, was etwa 8 Medaillen pro 1 Million Einwohner entspricht, als unbedeutend erachtet.

Die Sowjetunion, die in der Gesamtwertung nach den USA an zweiter Stelle steht, ist ein weiteres bemerkenswertes Beispiel mit noch weniger geschätzten 4 Medaillen pro 1 Million Einwohner. Es überrascht nicht, dass Chinas mehr als 1 Milliarde Bürger weniger als eine halbe Medaille pro Million Einwohner verzeichnen, trotz seiner jüngsten starken Leistungen und einer Top-5-Platzierung in der Gesamtmedaillenwertung.

Rex Pascual, Sportredakteur bei Safe Betting Sites , kommentierte:

„Die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio sind trotz der herausfordernden Hindernisse, die COVID-19 mit sich brachte, nach über einem Jahr Verspätung endlich zu Ende gegangen. Ein Großteil der japanischen Bevölkerung war gegen die Austragung der Spiele vor Beginn des Wettbewerbs, aber viele berichteten positiv.“ Im Laufe der Spiele hat sich die Einstellung geändert und gezeigt, dass der olympische Geist trotz der Härten der letzten Jahre wirklich lebendig ist.“

Sie können mehr über die Geschichte mit weiteren Statistiken und Informationen lesen unter:  https://www.safebettingsites.com/2021/08/31/the-bahamas-leads-the-world-in-olympic-medal-count-per- Kopf-56-Medaillen-pro-1 Mio. Bürger/

Originaltext

The Bahamas Leads The World In Olympic Medal Count Per Capita; 56 Medals Per 1M Citizens

After the conclusion of the year-long delayed Tokyo Olympic Games, the United States of America once again topped the final medal tally furthering its dominance on the Games in recent times. However, a fresh perspective that highlights average medals earned per capita has a surprising island nation on top of the rankings. According to data presented by Safe Betting Sites, the Bahamas leads in average number of medals won per capita at the Summer Olympic Games with an average of 55.75 medals per capita.

The Bahamas Takes Gold In Per Capita Medal Rankings, Finland Takes Silver And Hungary Settles For Bronze

The US has dominated the Olympics in recent times and has the highest all-time medal count with over 2600 medals won in its entire Olympic history. The US‘ ranking is not a surprise considering its long-standing position as one of the world’s superpowers. However, when considering a country’s population a perhaps surprising small island nation takes gold medal in the rankings.

The country of the Bahamas takes the top spot on the podium in terms of medals won per capita from the Summer Olympic Games. With a population of only 290,000 in 2020 and a medal tally that includes 8 golds for a total of 16 Olympic medals, The Bahamas have won 55.75 medals per million citizens.

Finland takes second spot with 55.05 medals per million citizens after consistently holding the top spot before the 2020 Games in Tokyo. Hungary earns the bronze medal with an average of 52.09 medals. Notably, Hungary is also one of the consistently strong performers at the Olympics and is currently eighth in the all-time overall medal standings. It also holds the unenviable record of the most successful nation never to have hosted the Summer Olympic Games.

Top Olympic Countries US, Russia And China Fall Well Outside Of Top 20

Owing to their large populations, the world’s top Olympics performers rank low in the per capita standings. The aforementioned overall top ranking of the US is deemed insignificant due to its over 330M population size which translates to about 8 medals per 1 million citizens.

The Soviet Union, which ranks second to the US in the overall rankings, is another notable example with an even lower estimated 4 medals per 1 million citizens. Unsurprisingly, China’s more than 1B citizens see it record less than half a medal per million citizens, despite its recent strong performances and a top 5 ranking in the overall medal tally.

Rex Pascual, Sports Editor at Safe Betting Sites, commented:

„The Tokyo 2020 Summer Olympic Games have finally concluded after being delayed for over a year despite the challenging obstacles that COVID-19 presented. Much of the Japanese population was opposed to the Games being held before the start of the competition but many reported a positive shift in attitude as the Games went on proving that the Olympic spirit is well and truly alive despite the hardships of the recent years.“

You can read more about the story with more statistics and information at:  https://www.safebettingsites.com/2021/08/31/the-bahamas-leads-the-world-in-olympic-medal-count-per-capita-56-medals-per-1m-citizens/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.