Weltweite VPN-Downloads steigen auf 616 Millionen im ersten Halbjahr 2021 an

Von Valentina Perez

Globale VPN-Downloads übersteigen 600 Millionen im ersten Halbjahr 2021

Laut Daten, die auf dem VPN Adoption Index von Atlas VPN basieren, sind die Downloads von Virtual Private Network (VPN) im ersten Halbjahr 2021 aus 85 ausgewählten Ländern auf 616 Millionen gestiegen.
Im Jahr 2020 lag die Zahl der Downloads bei 277 Millionen.
Der von der Atlas VPN-Forschung erstellte VPN Adoption Index soll einen klaren Überblick darüber geben, wie Virtual Private Network-Dienste weltweit angenommen werden.
Die VPN-Einführung bezieht sich auf den Prozentsatz der Bevölkerung des Landes, der im angegebenen Zeitraum VPN-Anwendungen heruntergeladen hat.
Wie im Vorjahr sind die meisten Länder auf der Top-10-Liste (7 von 10) arabische Länder.
Um die vollständige Liste der VPN-Nutzung nach Ländern anzuzeigen, klicken Sie bitte hier .
Der Grund für die hohen Akzeptanzraten bleibt der gleiche – Regierungen in arabischen Ländern neigen dazu, einige der strengsten Internetbeschränkungen weltweit anzuwenden.
ISPs (Internet Service Provider) in den meisten arabischen Ländern verbieten Informationen, die gegen die moralischen Prinzipien des Islam verstoßen, wobei pornografische Websites das Hauptziel sind. Darüber hinaus schränken ISPs politisch sensible Themen ein, insbesondere solche, die die Regierung kritisieren.
VPN-Einführung in Indien explodiert
Vor 2021 lag die VPN-Penetrationsrate in Indien bei etwa 3%, was fast am Ende der Liste liegt. 
Das mit Abstand bedeutendste Wachstum der Anzahl der Downloads im ersten Halbjahr 2021 war jedoch in Indien zu verzeichnen, wo die VPN-Installationen auf unglaubliche 348,7 Millionen explodierten, was einem Wachstum von 671% gegenüber 2020 entspricht.
Edward Garb, ein Cyber – Forscher an Atlas VPN, erläutert die Ergebnisse:

“ Die Analyse zeigt , dass der wichtigste Faktor , wenn es um die VPN – Länder Annahme ist , wie streng sind die Internetbeschränkungen von der Regierung eingesetzt.

Diese Einschränkungen gehen oft gegen einen die wichtigsten positiven Aspekte der Internets – die Freiheit , Ihre Meinung zu äußern, gehört zu werden, und die globale Aufmerksamkeit auf Fragen zu ziehen , die sonst von den Ländern Beamten versteckt werden könnten „

Um den vollständigen Bericht zu sehen, klicken Sie bitte hier .
Um direkt zum VPN Adoption Index zu gelangen, klicken Sie bitte hier .
Originaltext
Global VPN downloads soar to 616 million in 2021 H1
Global VPN downloads surpass 600 million in 2021 H1
According to data based on the VPN Adoption Index by Atlas VPN, Virtual Private Network (VPN) downloads sky-rocketed to 616 million in the first half of 2021 from 85 selected countries.
In 2020, the number of downloads stood at 277 million.
The VPN Adoption Index created by the Atlas VPN research aims to provide a clear overview of how Virtual Private Network services are being adopted worldwide.
VPN adoption refers to the percentage of the country’s population that downloaded VPN applications throughout the specified period.
Just like the previous year, most of the countries on the top 10 list (7 out of 10) are Arab countries.
To see the full VPN usage by country list, please click here.
The reason behind the high adoption rates remains the same  — governments in Arab countries tend to employs some of the most stringent internet restrictions globally.
ISPs (internet service providers) in most Arab nations prohibit any information that violates Islam’s moral principles, with pornographic websites being the primary target. Furthermore, ISPs restrict politically sensitive topics, particularly those that criticize the government.
VPN Adoption in India explodes
Prior to 2021, the VPN penetration rate in India hovered around 3%, which is near the bottom of the list.
Yet, by far, the most significant growth in the number of downloads in H1 2021 was in India, where VPN installs exploded to a staggering 348.7 million, representing a growth of 671% over 2020.
Edward Garb, a cybersecurity researcher at Atlas VPN, explains the findings:

The analysis reveals that the main factor when it comes to the countries‘ VPN adoption is how strict are the internet restrictions employed by the government.

These restrictions often go against one of the main positive aspects of the internet – the freedom to express your opinion, to be heard, and to pull global attention to issues that might otherwise be hidden by the countries‘ officials

 
To see the full report, please click here.
To go directly to the VPN Adoption Index, please click here.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.