Die Zahl der PC-Spieler wird bis 2024 auf über 1,8 Milliarden steigen, der Umsatz wird fast 40 Milliarden US-Dollar erreichen

Von Jastra Kranjec

Trotz der drohenden Bedrohung durch mobile Spiele sind PC-Spiele immer noch eine riesige Maschine zur Generierung von Einnahmen, die jedes Jahr Milliarden von Dollar an Gewinn bringt. Auch die Zahl der PC-Spieler steigt. Im Jahr 2020 stieg der weltweite Absatz von Gaming-PCs dank der COVID-19-Pandemie und der Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause um 16,2 %. Das Wachstum wird dort jedoch voraussichtlich nicht enden.

Laut den von MejoresApuestas.com präsentierten Daten wird die Zahl der PC-Spieler voraussichtlich weiter steigen und bis 2024 auf über 1,8 Milliarden steigen. Diese massive Nutzerbasis wird das Umsatzwachstum weiter vorantreiben, wobei der gesamte Markt in den nächsten vier Jahren einen Wert von fast 40 Milliarden US-Dollar erreichen wird Jahre.

Mehr als 200 Millionen Menschen haben seit dem Ausbruch von COVID-19 PC-Spiele gespielt

Die gesamte Gaming-Branche war während der Pandemie unglaublich widerstandsfähig, wobei die Verkäufe von Hard- und Software im Laufe des Jahres 2020 erheblich wuchsen. Die IDC-Umfrage zeigte, dass High-End-Gaming-Computer die beliebtesten Geräte waren und 47 % der Gewinne von Gaming-PCs ausmachten, oder rund 18,5 Milliarden US-Dollar. Gaming-PCs der mittleren und unteren Preisklasse machten die andere Hälfte des Gaming-PC-Marktes aus.

Die DFC Intelligence-Umfrage ergab, dass sich der weltweite Umsatz mit PC-Videospielen im vergangenen Jahr auf 36,4 Mrd. Im Jahr 2021 werden die Einnahmen aus PC-Videospielen voraussichtlich 37,4 Milliarden US-Dollar übersteigen, und bis 2025 wird diese Zahl voraussichtlich fast 40 Milliarden US-Dollar erreichen.

Statistiken zeigen auch, dass seit dem Ausbruch von COVID-19 mehr als 200 Millionen Menschen mit dem Spielen von Videospielen begonnen haben, wobei die Zahl von 1,55 Milliarden im Jahr 2019 auf 1,77 Milliarden im Jahr 2021 gestiegen ist voraussichtlich um weitere 81 Millionen wachsen.

Low-End-Cloud-PC-Spiele haben das größte Publikum mit 1,7 Milliarden Nutzern im Jahr 2021

Ab 2021 entfielen über 687 Millionen PC-Gaming-Nutzer auf Asien, fast 40% der Gesamtzahl. Europa ist mit 468 Millionen Nutzern der zweitgrößte Markt weltweit. Lateinamerika stellt mit 258 Millionen Nutzern im PC-Gaming-Segment den drittgrößten Markt dar, 55 Millionen mehr als Nordamerika.

Statistiken zeigen, dass Low-End-Games-as-a-Service (GaaS)-PC-Spiele mit über 1,7 Milliarden Nutzern im Jahr 2021 das größte Publikum haben. Das Geschäftsmodell von Games-as-a-Service (GaaS) bezieht sich kontinuierlich auf Live-Service-Spiele Monetarisiert nach dem Kauf über In-Game-Funktionen wie Premium-Pässe, zusätzliche Online-Inhalte und spezielle Spielmodi, um die Spieler zum Weiterspielen zu ermutigen.

Premium GaaS wurde mit über 366 Millionen Nutzern weltweit als zweitgrößte PC-Gaming-Kategorie eingestuft, basierend auf der Publikumsgröße. Es folgen Low-End-Pay-to-Play-Spiele (P2P) und Premium-P2P-Spiele mit 279 Millionen bzw. 172 Millionen Nutzern.

Die ganze Geschichte kann hier gelesen werden: https://mejoresapuestas.com/en/2021/08/18/the-number-of-pc-gamers-to-jump-over-1-8-billion-by-2024-revenues-to-hit-nearly-40b/

Originaltext

The Number of PC Gamers to Jump Over 1.8 Billion by 2024, Revenues to hit Nearly $40B

Despite the looming threat of mobile gaming, PC games are still a huge revenue-generating machine bringing billions of dollars of profit each year. The number of PC gamers is also on the rise. During 2020, the global sales of gaming PCs grew by 16.2%, thanks to the COVID-19 pandemic and its stay-at-home orders. However, the growth isn’t forecasted to end there.

According to data presented by MejoresApuestas.com, the number of PC gamers is expected to continue rising and jump over 1.8 billion by 2024. This massive user base will continue driving revenue growth, with the entire market reaching nearly $40bn value in the next four years.

More than 200 Million People Stared Playing PC Games Since the COVID-19 Struck

The entire gaming industry has been incredibly resilient during the pandemic, with hardware and software sales growing considerably throughout 2020. The IDC survey showed that high-end gaming computers had been the most popular devices, accounting for 47% of gaming PC profits, or around $18.5bn. Mid-range and low-end gaming PCs accounted for the other half of the gaming PC market.

The DFC Intelligence survey showed that global PC video game sales amounted to $36.4bn last year, a 19% increase YoY largely due to COVID-19-related stay-at-home orders, which contributed to overall industry growth. In 2021, PC video game revenues are projected to surpass $37.4bn, and by 2025, this figure is forecast to hit touch almost $40bn.

Statistics also showed more than 200 million people started playing video games since the COVID-19 struck, with the figure rising from 1.55 billion in 2019 to 1.77 billion in 2021. In the next three years, the number of users in the PC gaming market is expected to grow by another 81 million.

Low-end Cloud PC Games Have the Biggest Audience with 1.7B Users in 2021

As of 2021, Asia accounted for over 687 million PC gaming users, nearly 40% of the total number. Europe ranked as the second-largest market globally, with 468 million users. Latin America represents the third-largest market with 258 million users in the PC gaming segment, 55 million more than North America.

Statistics show that low-end Games-as-a-Service (GaaS) PC gaming has the biggest audience, with over 1.7 billion users in 2021. The Games-as-a-Service (GaaS) business model refers to live service games continuously monetized post-purchase via in-game features such as premium passes, extra online content, and special gaming modes to encourage players to keep playing.

Premium GaaS ranked as the second-largest PC gaming category based on audience size, with over 366 million users globally. Low-end pay-to-play (P2P) games and premium P2P games follow, with 279 million and 172 million users, respectively.

The full story can be read here: https://mejoresapuestas.com/en/2021/08/18/the-number-of-pc-gamers-to-jump-over-1-8-billion-by-2024-revenues-to-hit-nearly-40b/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.