52 % der chinesischen Fußballfans finden eSports-Fußball genauso spannend wie Fußball im echten Leben

Von Rex Pascual

Sportspiele sind weltweit eine der beliebtesten Formen des Esports, insbesondere im weltgrößten Spielemarkt China. Laut Daten von Safe Betting Sites finden 52 % der chinesischen Fußballfans eSports-Fußball genauso spannend wie Live-Fußball, verglichen mit einer durchschnittlichen Quote von 29,5 % bei Europas „Big-5“.

1 von 2 chinesischen Fußballfans denken, dass E-Sports-Fußball genauso aufregend ist wie Live-Fußball

Historisch gesehen lassen sich die Wurzeln des eSports bis zu den ersten Videospielturnieren der 70er Jahre zurückverfolgen. Wie wir es heute kennen, entwickelte sich eSports nach der Jahrtausendwende ernsthaft, angetrieben durch das schnelle Wachstum und die Expansion der Videospielindustrie in den 90er Jahren. Heute ist der Esports-Markt Hunderte von Milliarden Dollar wert und eine der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt.

Das Sportgenre ist im eSport-Bereich besonders stark vertreten, wobei FIFA und Pro Evolution Soccer zwei der beliebtesten Titel des Genres sind. Viele Fans sind Fans sowohl von Live-Sport- als auch von Esport-Versionen des Fußballs, aber insbesondere viele Fans denken, dass der Unterschied immer vernachlässigbarer wird. In China denken 52 % oder etwa einer von zwei Fans, dass eSports-Fußball genauso aufregend ist wie Live-Fußball im wirklichen Leben.

Diese Zahl ist im Vergleich zu anderen Fangemeinden weltweit deutlich höher. Von den traditionellen „Big-5“-Fußballländern Europas verzeichnete Frankreich mit 36 ​​% die höchste Quote an Fans, die den eSports-Fußball für genauso spannend halten wie den echten Fußball. Deutsche Fans gaben mit nur 23 % die niedrigste Quote zurück. Die durchschnittliche Rate der Big-5 in Europa lag bei 29,2 % und damit mehr als 20 Prozentpunkte unter der in China.

Fußballfans und Esports auf der ganzen Welt

Fußballfans in China und den USA interessieren sich am stärksten für eSports, aber auch Fußballfans aus Europas Big-5 zeigten großes Interesse an eSports. 84 % der Fußballfans in China gaben an, sich auch für eSports zu interessieren, während die USA mit 66 % die zweithöchste Quote aufweisen. Von den Big-5 in Europa hatte Spanien mit 58 % die höchste Quote an Fußballfans, die sich für eSports interessierten, während Großbritannien und Deutschland mit 47 % die niedrigsten Quoten teilten.

Bemerkenswert ist, dass der durchschnittliche Prozentsatz der Fußballfans, die sich für Esports in den Big-5 Europas interessieren, 51,6% oder etwa jeder zweite Fan beträgt. Die Aufschlüsselung der unterschiedlichen Interessen nach Ländern zeigt, dass chinesische Fußballfans mit 11 % den höchsten Anteil an eSports-Spielern hatten.

American-Football-Fans sind die größten Zuschauer von eSports. Ein Drittel der Befragten gibt an, eSports zu sehen. Signifikante 36 % der chinesischen Fußballfans gaben an, Esports zu sehen und zu spielen, etwa 25 Prozentpunkte mehr als die nächsthöhere Quote.

Rex Pascual, eSports-Redakteur bei Safe Betting Sites , kommentierte:

„Der Aufstieg des eSports ist kein Geheimnis mehr, insbesondere nachdem die Pandemie im Jahr 2020 das Engagement in der gesamten Spielebranche erhöht hat. Das Sportgenre ist besonders stark geworden, wobei Turniere solcher Spiele eine Atmosphäre schaffen, die realen Sportveranstaltungen nicht allzu unähnlich ist. Erwarten Sie, dass das Sportsegment innerhalb des eSports in seiner Popularität nicht nachlässt, insbesondere angesichts der wachsenden Popularität anderer Sportarten wie Rennsimulationsspielen.“

Sie können mehr über die Geschichte mit weiteren Statistiken und Informationen lesen unter:  https://www.safebettingsites.com/2021/07/26/52-of-chinese-football-fans-find-esports-football-just-as- aufregender-wie-real-life-Fußball/

Originaltext

52% Of Chinese Football Fans Find eSports Football Just As Exciting As Real-Life Football

Sports games are one of the most popular forms of Esports worldwide, especially in the world’s largest gaming market, China. According to data presented by Safe Betting Sites, 52% of Chinese football fans find eSports football just as exciting as live football compared to an average rate of 29.5% for Europe’s ‚Big-5‘.

1 In 2 Chinese Football Fans Think ESports Football Is As Exciting As Live-Football

Historically, the roots of eSports can be traced back to the first video game tournaments of the ’70s. As we know it today, eSports developed in earnest after the turn of the millennium, fuelled by the rapid growth and expansion of the video game industry in the ’90s. Now, the Esports market is worth hundreds of billions of dollars and is one of the fastest-growing industries in the world.

The sports genre is particularly strong within the eSport realm, with FIFA and Pro Evolution Soccer two of the most popular titles within the genre. Many fans are fans of both live sports and esports versions of football, but notably many fans think the difference is becoming more and more negligible. In China, 52% or about 1 in 2 fans think that eSports football is just as exciting as real-life live football.

This number is notably higher compared to other fanbases in the world. Out of Europe’s traditional ‚Big-5‘ footballing countries, France returned the highest rate of fans who think eSports football is just as exciting as real-life football at 36%. German fans returned the lowest rate at just 23%. The average rate from Europe’s Big-5 was 29.2%, notably more than 20 percentage points less than China’s rate.

Football Fans And Esports Around The World

Football fans in China and the USA are the most interested in eSports, while football fans from Europe’s Big-5 also showed significant interest in eSports. 84% of football fans in China said they are also interested in eSports while the US has the second-highest rate at 66%. Out of Europe’s Big-5, Spain had the highest rate of football fans interested in eSports at 58% while the UK and Germany shared the lowest rates at 47%.

Notably, the average percentage of football fans that are interested in Esports across Europe’s Big-5 is 51.6% or about every second fan. Breaking down the different levels of interest per country shows that Chinese football fans had the highest share of those who play eSports at 11%.

American football fans are the biggest watchers of eSports with one-third of those surveyed saying they watch eSports. A significant 36% of Chinese football fans indicated that they watch and play Esports, about 25 percentage points higher than the next highest rate.

Rex Pascual, eSports editor at Safe Betting Sites, commented:

„The rise of eSports is no longer a secret especially after 2020’s pandemic increased engagement across the whole of the gaming industry. The sports genre has become particularly strong, with tournaments of such games creating an atmosphere not too dissimilar to real-life sporting events. Expect the sporting segment within eSports to not waver in its popularity, particularly with the growing popularity of other sports such as racing sim games.“

You can read more about the story with more statistics and information at:  https://www.safebettingsites.com/2021/07/26/52-of-chinese-football-fans-find-esports-football-just-as-exciting-as-real-life-football/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.