Zuschauerzahl der regulären NBA-Saison 2020/21 sinkt um 17 % gegenüber den Zahlen vor der Pandemie – 1,34 Millionen Zuschauer

Von Rex Pascual

Die NBA kämpft immer noch darum, die gleichen Zuschauerzahlen wie vor der Pandemie auf dem nordamerikanischen Kontinent anzuziehen. Laut den von Safe Betting Sites USA vorgelegten Daten sank die Zuschauerzahl der NBA in der regulären Saison im Vergleich zu den Zuschauerzahlen im letzten Jahr vor der Pandemie um 17% auf nur 1,34 Millionen Zuschauer.

NBA durchschnittlich 1,34 Millionen TV-Zuschauer für die reguläre Saison 2020/21

Für ihre Saison 2019/20 musste die NBA wie bei vielen anderen Sportarten ihren traditionellen Zeitplan drastisch ändern, um den Anforderungen der Coronavirus-Pandemie gerecht zu werden. Dies erwies sich als sehr nachteilige Auswirkungen auf die Zuschauerzahlen der NBA, die auch in der Saison 2020/21, der zweiten während der Pandemie gespielten Saison und der ersten vollständigen Saison, die vollständig unter „neuen Normalbedingungen“ gespielt wurde, noch spürbar sind.

In der Saison 2020/21 verzeichneten NBA-Spiele in der regulären Saison durchschnittlich 1,34 Millionen Zuschauer, ein Rückgang von 17 % gegenüber den Zuschauerzahlen vor der Pandemie. Trotz des erheblichen Rückgangs war der Rückgang geringer als der der viel improvisierten und stark verzögerten Playoff-Runden 2019/20, die in der sogenannten „Blase“ gespielt wurden. Die Zuschauerzahlen gingen für die Playoffs 2019/20 im Vergleich zu den Zahlen vor der Pandemie um 37 % zurück.

NBA-Playoffs 2020/21: Meistgesehene erste Runde seit 3 ​​Jahren

Die erste Runde der NBA-Playoffs 2020/21 war die meistgesehene erste Runde der letzten drei Jahre. Die diesjährige erste Runde erreichte durchschnittlich 3,06 Millionen Zuschauer – 46 % mehr als die Bubble-Playoffs des Vorjahres und sogar ein Anstieg von 3 % gegenüber den Playoffs von 2019, den letzten „traditionellen“ Playoffs vor der Pandemie.

Das Spiel 7 der Dallas Mavericks gegen Los Angeles Clippers war das meistgesehene Spiel der ersten Runde und zog 5,9 Millionen Zuschauer auf ABC an. Dies ist deutlich 43% höher als das Spiel 7 der ersten Runde des Vorjahres, das von den Jazz and the Nuggets gespielt wurde, obwohl dieses an einem Wochentag gespielt wurde, verglichen mit dem diesjährigen Spiel 7 an einem Sonntag, was zu dem starken Anstieg der Zuschauerzahlen beiträgt.

Rex Pascual, Sportredakteur bei Safe Betting Sites USA , kommentierte;

„Trotz des Rückgangs der regulären Saisonzahlen könnte die erste Runde der Playoffs ein gutes Zeichen dafür sein, dass die NBA in Bezug auf ihre Zuschauerzahlen auf dem Weg zur Normalität ist Website von Fans, die live in Arenen zuschauen, wenn auch in viel geringerer Zahl als wir es gewohnt sind, aber dennoch ein ermutigendes Zeichen.“

Sie können mehr über die Geschichte mit weiteren Statistiken und Informationen lesen unter:  https://www.safebettingsites.com/us/2021/06/10/nba-202021-regular-season-viewership-down-17-from-pre- pandemie-zahlen-134m-zuschauer/

Originaltext

NBA 2020/21 Regular Season Viewership Down 17% From Pre-Pandemic Numbers – 1.34M Viewers

The NBA is still struggling to attract the same viewership as before the pandemic struck the North American continent. According to data presented by Safe Betting Sites USA, the NBA’s regular-season viewership fell by 17% compared to viewership numbers last year pre-pandemic – down to just 1.34M viewers.

NBA Averaged 1.34M TV Viewers For 2020/21 Regular Season

For their 2019/20 season, as with many other sports, the NBA had to drastically alter its traditional schedule in order to meet the demands imposed by the Coronavirus pandemic. This proved to have very detrimental effects on the NBA’s viewership numbers which can still be felt even in the 2020/21 season, the second season played during the pandemic and the first full season to be played in ’new normal conditions for its entirety.

In the 2020/21 season, NBA regular-season games averaged 1.34M viewers, a 17% drop from pre-pandemic viewership numbers. Despite the significant drop, the decline was less than that of the much improvised and much delayed 2019/20 Playoff rounds which were played in what became popularly known as „the bubble.“ Viewership numbers were down by 37% for the 2019/20 Playoffs compared to pre-pandemic numbers.

2020/21 NBA Playoffs First Round Most Watched In 3 Years

The first round of the 2020/21 NBA playoffs was the most-watched first-round in the last three years. This year’s first-round averaged 3.06M viewers – 46% higher than the previous year’s bubble playoffs and an even 3% increase from 2019’s Playoffs, the last ‚traditional‘ playoffs played before the pandemic.

The Dallas Mavericks vs Los Angeles Clippers Game 7 was the most-watched game of the first round, attracting 5.9M viewers on ABC. This is notably 43% higher than the previous year’s first-round game 7 played by the Jazz and the Nuggets although this was played on a weekday compared to this year’s game 7 being played on a Sunday which contributes to the sharp increase in viewership.

Rex Pascual, sports editor at Safe Betting Sites USA, commented;

„Despite the decline in regular-season numbers, the first round of the playoffs might be a good sign that the NBA is on its way back to normalcy in terms of its viewership. In more promising signs that a sense of normalcy is returning is the site of fans watching live in arenas, albeit in much smaller numbers than we are used to but an encouraging sign nonetheless.“

You can read more about the story with more statistics and information at:  https://www.safebettingsites.com/us/2021/06/10/nba-202021-regular-season-viewership-down-17-from-pre-pandemic-numbers-134m-viewers/

Print Friendly, PDF & Email