Die GRÜNEN wissen wie es geht…

Der Staat braucht für sein Treiben Geld, also schaffen wir eine Klima-, Corona-, Gender- Fiskal- und Rassismus Panik. Zwar entstehen die meisten Staatsausgaben durch politische Fehler, doch dies müssen wir den Bürgern nicht unbedingt auf die Nase binden. Schließlich agieren wir Politiker immer und stets haftungsfrei und überlassen das Ausbaden unserer Fehler immer und stets dem Volk.

Zwar sind alle Alt- bzw. Blockparteien in der Absicht das Volk abzuzocken gleich, doch die GRÜNEN versuchen immer und stets die anderen Parteien zu übertreffen. Alle politisch gewünschte Panik ist bei den GRÜNEN immer und stets ein bisschen größer und deshalb müssen Steuern- und Abgaben auch immer und stets kräftiger ansteigen, als bei den anderen Altparteien. Natürlich müssen Steuern- und Abgaben sozial ausgewogen sein; was nichts anderes bedeutet als erst mal Steuern einzukassieren um sie dann nach dem parteilichen Ermessen einem bestimmten angedachten Bevölkerungsteil als großzügiges politisches Geschenk zurück zugeben. Es ist eine sozialistische Staatslenkung, in dem der politische Willen einerseits über Abgaben und andererseits über Subventionen dem Volk übergestülpt wird. So sollen nach dem GRÜNEN Willen die Hartz-4 Zahlungen erhöht und zu einem bedingungslosen Grundeinkommen umfunktioniert werden, ohne die geringste Verpflichtung überhaupt einmal über Eigenversorgung nachdenken zu müssen. Damit die Steuerabgabenlast und Staatsverschuldung auch zukünftig immer weiter ansteigen kann, soll die Einwanderung von bedingungslosen Grundeinkommensempfänger immer weiter und kontinuierlich ansteigen. GRÜNE wissen wie es geht; Deutschland braucht keinen Strom, keine Industrie, kein technisches Handwerk und keine funktionierende Landwirtschaft, doch viele Politiker, viele Verwaltungsbeamte- und Angestellte sowie Gender- und Rassismusexperten; also alles Personen die nur über Steuermittel die Finanzierung finden und keinerlei Beitrag zur Wirtschaft oder dem Wohlergehen des Volkes leisten. Es ist eben alles drin, im Wahlprogramm zum vordefinierten Untergang Deutschlands…

SIE BRINGT ES AUF DEN PUNKT: SCH…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.