Destruktion Deutschlands

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche.

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner

Herrn Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier

 

Sehr geehrter Herr Dr. Steinmeier,

aufgrund schwerwiegender politischer Fehlentscheidungen befindet sich Deutschland in einer gefährlichen Phase seiner Geschichte:

1. In der Evangelischen Kirche hat sich die auf dem obsoleten Weltbild des vorletzten Jahrhunderts beruhende „Historisch-Kritische Theologie“ durchgesetzt, welche die Existenz des Schöpfergottes Israels und dessen Offenbarung seines Willens bestreitet. Augenscheinlich ist kein evangelischer Bischof von der leiblichen Auferstehung Jesu Christi, also vom leeren Grab, überzeugt. Die Evangelische Kirche hat sich vom Sola-Scriptura-Prinzip, vom Fundament der Reformation, verabschiedet. Die Folgen sind ein moralischer Verfall und die Zerstörung der Familienstruktur.

2. Die Bundeskanzlerin hat den juden- und christenfeindlichen Islam zum Bestandteil Deutschlands erklärt, obwohl der Islam mit dem Grundgesetz unvereinbar ist. Die Folge ist ein schlimmer Rückgang der inneren Sicherheit und die Entwicklung einer islamischen Parallelgesellschaft. Die Bundesregierung fördert in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche die Islamisierung Deutschlands.

3. In der Öffentlichen Meinung hat sich die wissenschaftlich unhaltbare Vorstellung von einer angeblichen Klimaschädlichkeit des Kohlendioxids durchgesetzt. Schon im einschlägigen Enquete-Bericht des Bundestages steht, daß die Absoption der 15µm-Abstrahlung der Erdoberfläche längst praktisch gesättigt ist. Noch mehr Kohlendioxid in der Luft bringt deshalb nicht noch mehr Wärme. Die Folge dieses Irrtums ist die Ruinierung unserer Stromversorgung. Schon jetzt ist der deutsche Strompreis der höchste der Welt. Künftig wird sich der Stromverbrauch dem Angebot anpassen müssen. Die Folge wird ein wirtschaftlicher Niedergang sein.

4. Starke neomarxistische politische Käfte streben die Abschaffung des freiheitlichen demokratischen Rechtsstaates an. Im Sinne einer „Großen Transformation“ bzw. eines „Great Reset“ wird eine sozialistische Ökodiktatur angestrebt. Führend sind Merkel, Baerbock und Schwab.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Verantwortungsbewußte Bürger werden Widerstand gegen fatale Entwicklungen leisten.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

 

Print Friendly, PDF & Email