Mittlerweile nutzen mehr als 3 Milliarden Internetnutzer den Google Chrome-Browser

Von Valentina Perez

Die Wahl des zu verwendenden Browsers muss jeder Internetnutzer treffen. Es gibt viele Möglichkeiten zur Auswahl.

Nach den jüngsten Erkenntnissen des Atlas VPN- Teams verwenden fast 3,3 Milliarden Internetnutzer (oder 41% der Bevölkerung) den Google Chrome- Browser. Mit Abstand der beliebteste Browser.

Der zweitbeliebteste Browser ist Safari mit insgesamt 944.576.100 Internetnutzern. Benutzer von iPhone- oder Mac-Geräten arbeiten meistens mit dem Safari-Browser, wie Apple ihn entwickelt hat.

An dritter Stelle steht der Firefox- Browser, der von 181.435.430 Personen aktiv genutzt wird. Im Gegensatz zu anderen Browsern hat Firefox großen Wert auf die Privatsphäre der Benutzer gelegt.

Der Microsoft Edge- Browser belegt mit 171.327.607 Internetnutzern den vierten Platz . Edge ist der einzige Browser, der Windows Information Protection (WIP) nativ unterstützt, der Unternehmensdaten schützt, um versehentliche Lecks durch Benutzer auf Windows 10-Geräten zu verhindern.

An fünfter und sechster Stelle stehen die Samsung Internet- und Opera- Browser. Sie haben 166.779.086 bzw. 112.196.840 aktive Benutzer.

Der Autor und Forscher für Cybersicherheit bei Atlas VPN Anton Petrov gibt seine Ratschläge, wie Sie Ihre Browser sicher und privat halten können:

„Browser sammeln Cookies, speichern Ihre Passwörter im Cache und speichern sie. Dies könnte Ihre Daten gefährden, wenn der Browser gehackt wird. Um dies zu vermeiden, löschen Sie von Zeit zu Zeit Ihren Browserverlauf und Ihren Cache und verwenden Sie Software wie VPNs oder Kennwortmanager für zusätzliche Sicherheit. “

Sicherheitsbedenken des Browsers

In dieser Zeit, in der Cyberkriminalität aktiver als je zuvor ist, sollte Sicherheit bei der Auswahl eines Browsers eine der Prioritäten sein.

Obwohl Chrome der weltweit beliebteste Browser ist, gibt es in der Vergangenheit Sicherheits- und Datenschutzprobleme. Letztes Jahr im März fanden Hacker eine Hintertür in einem Google Chrome-Update und nutzten diese, indem sie ein gefälschtes Chrome-Update mit Malware veröffentlichten .

VPNs, Antivirenprogramme und ähnliche Anwendungen sind zu wichtigen Tools für die Online-Sicherheit geworden.

Den vollständigen Artikel finden Sie unter: https://atlasvpn.com/blog/more-than-3-billion-internet-users-now-use-the-google-chrome-browser

Originaltext

More than 3 billion internet users now use the Google Chrome browser

Choosing what browser to utilize is something that every internet user has to do. There are plenty of options to pick from.

According to the recent Atlas VPN team findings, nearly 3,3 billion internet users (or 41% of the population) use the Google Chrome browser. By far the most popular browser.

The second most popular browser is Safari, with a total of 944,576,100 internet users. iPhone or Mac device users mostly work with the Safari browser as Apple developed it.

Third on the list is the Firefox browser, with 181,435,430 people actively using it. Unlike other browsers, Firefox has placed a huge emphasis on user privacy.

Microsoft Edge browser ranks fourth with 171,327,607 internet users. Edge is the only browser to natively support Windows Information Protection (WIP), which protects corporate data to help prevent accidental leaks by users on Windows 10 devices.

In fifth and sixth place goes the Samsung Internet and Opera browsers. They have 166,779,086 and 112,196,840 active users respectively.

Cybersecurity writer and researcher at Atlas VPN Anton Petrov shares his advice on how to keep your browsers secure and private:

“Browsers collect cookies, cache, and store your passwords, which could put your data in danger if the browser gets hacked. To avoid that, clear your browsing history and cache from time to time, and use software such as VPNs or password managers for an added layer of security”

Browser security concerns

At this time, when cybercrime is more active than ever, safety should be one of the priorities when choosing a browser.

Even though Chrome is the most popular browser globally, it has a history of security and privacy issues. Last year in March, hackers found a backdoor in a Google Chrome update and took advantage of it by releasing a fake Chrome update with malware.

VPNs, antivirus, and other similar applications have become essential tools when it comes to online security.

To read the full article, head over to: https://atlasvpn.com/blog/more-than-3-billion-internet-users-now-use-the-google-chrome-browser

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.