Live-Spiel-Streaming um 80% im Jahresvergleich gestiegen und 8,8 Milliarden Stunden im ersten Quartal 2021 erreicht

Von Jastra Kranjec

Das Jahr 2020 war für Live-Streaming-Plattformen ein ziemliches Jahr, da Sperrregeln und COVID-19-Beschränkungen Live-Übertragungen für Millionen von Menschen noch attraktiver machten. Letztes Jahr haben die drei besten Videospielplattformen fast 30 Milliarden Stunden gesehen, 78% mehr als vor der Pandemie. Es scheint jedoch, dass 2021 einen neuen Rekord aufstellen könnte.

Nach Angaben von 123scommesse.it erreichten Twitch, Youtube Gaming und Facebook Gaming im ersten Quartal 2021 insgesamt 8,8 Milliarden Stunden, ein Anstieg von 80% gegenüber dem Vorjahr.

Twitch erreichte einen Rekord von 6,3 Milliarden Stunden im ersten Quartal

Letztes Jahr haben eSports-Fans eine Rekordzahl von Stunden damit verbracht, sich die Spieletitel auf den beliebten Video-Sharing-Plattformen anzusehen. Die Daten von Streamlabs und Stream Hatched zeigten, dass Zuschauer weltweit im Jahr 2020 27,9 Milliarden Stunden Inhalt auf allen Plattformen sahen, ein Plus von 78,5% gegenüber 15,6 Milliarden Stunden im Jahr 2019.

Die Gesamtstunden auf YouTube Gaming haben sich im Jahr 2020 verdoppelt und erreichten 6,19 Milliarden. Facebook Gaming hat die Anzahl der Stunden, die im letzten Jahr gesehen wurden, fast verdreifacht. Die Zahl stieg von 1,09 Milliarden im Jahr 2019 auf 3,1 Milliarden.

Twitch konzentrierte sich auf Sendungen und Sportinhalte und führte das Publikum bei Live-Übertragungen mit insgesamt 18,4 Milliarden Stunden im Jahr 2020 an. Im vergangenen Jahr stellte die beliebte Streaming-Plattform einen weiteren Rekord für die meisten Stunden in einem Quartal mit 5,4 Milliarden Stunden auf Q4 2020 oder 65% der Gesamtstunden, die in diesem Zeitraum auf allen Plattformen gesehen wurden.

Im ersten Quartal 2021 stiegen die Zahlen jedoch noch weiter an. Statistiken zeigen, dass die Zuschauer weltweit zwischen Januar und März 6,3 Milliarden Stunden Content auf Twitch sahen, gegenüber 3,2 Milliarden im Jahr 2020, der höchsten Zahl, die es bisher gab. Außerdem machte die beliebte Streaming-Plattform in dieser Zeit mehr als die Hälfte aller Battle Royale-Streams aus.

Facebook-Gaming-Publikum um 83% gegenüber dem Vorjahr gestiegen

Obwohl die von Amazon betriebene Live-Streaming-Plattform die Kluft zwischen sich und den anderen Plattformen vergrößerte, verzeichneten YouTube Gaming und Facebook Gaming im ersten Quartal des Jahres ebenfalls ein beeindruckendes Wachstum.

Die Daten von Stream Hatched zeigen, dass YouTube Gaming zwischen Januar und März 1,4 Milliarden Stunden gesehen hat, nach 1,1 Milliarden im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Obwohl Facebook Gaming hinter den beiden führenden Plattformen zurückbleibt, zeigen Statistiken, dass das Publikum im Jahresvergleich um 83% gestiegen ist. Im ersten Quartal 2021 wurden bei Facebook Gaming insgesamt 1,1 Milliarden Stunden angesehen, gegenüber 600 Millionen im Jahr 2020.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier: https://www.123scommesse.it/pr/live-game-streaming-surged-by-80-yoy-and-hit-8-8-billion-hours-watched-in-q1-2021/

Originaltext

Live Game Streaming Surged by 80% YoY and hit 8.8 Billion Hours Watched in Q1 2021

The year 2020 was quite a year for live streaming platforms, as lockdown rules and COVID-19 restrictions made live broadcasts even more attractive to millions of people. Last year, the top three video game platforms hit almost 30 billion hours watched, 78% more than before the pandemic. However, it seems like 2021 could set a new record.

According to data presented by 123scommesse.it, Twitch, Youtube Gaming, and Facebook Gaming hit a total of 8.8 billion hours watched in the first quarter of 2021, an 80% jump year-over-year.

Twitch Hit a Record 6.3 Billion Hours Watched in Q1

Last year, eSports fans spent a record number of hours watching the gaming titles on the popular video-sharing platforms. The Streamlabs and Stream Hatched data showed viewers worldwide watched 27.9 billion hours of content across all platforms in 2020, up 78.5% from 15.6 billion hours in 2019.

The total hours watched on YouTube Gaming doubled in 2020 and hit 6.19 billion. Facebook Gaming nearly tripled the number of hours watched last year, with the figure rising to 3.1 billion, up from 1.09 billion in 2019.

Focused on broadcasting shows and sports content, Twitch led the audience in live broadcasts, with a total of 18.4 billion hours watched in 2020. Last year, the popular streaming platform set another record for most hours watched in one quarter with 5.4 billion hours watched in Q4 2020, or 65% of the total hours watched on all platforms in that period.

However, in the first quarter of 2021, the figures skyrocketed even higher. Statistics show that viewers worldwide watched 6.3 billion hours of content on Twitch between January and March, up from 3.2 billion in 2020, the highest number so far. Also, the popular streaming platform accounted for more than half of all battle royale streams in this period.

Facebook Gaming Audience Surged by 83% YoY

Although the Amazon-owned live streaming platform widened the gap between itself and the other platforms, YouTube Gaming and Facebook Gaming also witnessed impressive growth in the first quarter of the year.

The Stream Hatched data show YouTube Gaming hit 1.4 billion hours watched between January and March, up from 1.1 billion in the same period a year ago.

Although Facebook Gaming lags behind the two leading platforms, statistics show its audience surged by 83% year-over-year. In Q1 2021, Facebook Gaming had a total of 1.1 billion hours watched, up from 600 million in 2020.

Read the full story here: https://www.123scommesse.it/pr/live-game-streaming-surged-by-80-yoy-and-hit-8-8-billion-hours-watched-in-q1-2021/

Print Friendly, PDF & Email