IP-Anbieter in Wohngebieten helfen dabei, Informationen zur Verfügbarkeit von Impfstoffen zu beschleunigen

Von IPROYAL

In Bereichen, in denen die Impfung gegen COVID-19 von mehreren lose verbundenen Institutionen überwacht wird, hilft Software dabei, Informationen über die Verfügbarkeit zu sammeln und zu verfolgen. Mit zunehmender Verwendung von Impfstoff-Bot verdoppeln sich die Proxy-Anbieter in Wohngebieten, um sicherzustellen, dass der Missbrauch eingeschränkt wird.

13. April 2021. Technisch versierte Einwohner der USA, Deutschlands und einiger anderer Länder haben begonnen, Web-Scraping-Bots einzusetzen, um den COVID-19-Impfprozess zu beschleunigen. Einige Organisationen setzen bereits Bots ein, um die Immunisierung von Communities zu beschleunigen , und lassen Proxy-Anbieter wie IPRoyal in Wohngebieten , um sicherzustellen , dass ihre Technologie rechtmäßig eingesetzt wird.

In Ländern, in denen die Impfung gegen COVID-19 von einem großen Netzwerk lose verbundener Einrichtungen überwacht wird, müssen sich die Menschen an einen privaten medizinischen Dienstleister wenden, um sich für ihre Impfstoffdosis anzumelden. Aufgrund des Engpasses bei der Impfstoffversorgung und der Praktiken zur Verbreitung gemischter Informationen sind die Menschen gezwungen, die Websites mehrerer Gesundheitskliniken zu durchsuchen, bis sie einen Termin vereinbaren können.

Angesichts eines langwierigen und komplizierten Prozesses haben technisch versierte Personen begonnen, diesen durch die Erstellung von Web-Scraping-Bots zu automatisieren. Diese Art von Software scannt die Websites von Impfstoffanbietern und informiert ihren Ersteller, wenn eine nahe gelegene Klinik neue Termine hinzugefügt hat.

In einigen Teilen der USA haben Gesundheitsbeamte Maßnahmen ergriffen , um diese Bots zu blockieren, was ihrer Meinung nach dem technisch versierten Unternehmen einen unfairen Vorteil verschafft. Während einige Leute die Web-Scraping-Automatisierung verwenden, um Termine für sich und die Mitglieder ihrer unmittelbaren Gemeinschaft zu sichern, setzen andere diese Technologie ein, um die Impfung für den Rest der Öffentlichkeit zugänglicher zu machen.

Beispielsweise ist die NYC Vaccine List eine öffentlich zugängliche Datenbank, in der alle verfügbaren Impftermine in der Region New York City aufgeführt sind. Diese Plattform verwendet einen Web-Scraping-basierten Algorithmus, um Daten von Dutzenden Websites von Gesundheitsdienstleistern zu aggregieren und als Liste darzustellen. Folglich können New Yorker sehen, wann und wo sie geimpft werden können, und erhalten einen Link, um den Termin zu vereinbaren.

„Wir freuen uns, dass Business Intelligence-Tools verwendet werden, um Informationen zu aggregieren und zu optimieren, die sehr zeitkritisch sind“, sagte Karolis Toleikis, CEO von IPRoyal. „Das Sammeln und Analysieren großer Datenmengen ist ein Prozess, mit dem besser kalkulierte Entscheidungen getroffen werden können, die unsere Kunden normalerweise anwenden, um bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Durch Daten-Scraping gesammelte Daten können Prozesse wie die Erstellung von Webinhalten, Business Intelligence, das Auffinden von Vertriebsleitern, die Durchführung von Marketing- oder Werberecherchen und die Entwicklung von Personalisierung erleichtern. Es ist schön zu sehen, dass diese Geschäftspraktiken gut genutzt werden, da sie oft falsch dargestellt und missverstanden werden. “

Bots im Gesundheitswesen sind nicht unumstritten, da einige Gesundheitsbeamte in New Jersey darauf hinweisen, dass Impf-Bots nur Personen mit technologischen Neigungen bevorzugen. Andere verwechseln Web-Intelligence-Tools als Mittel, um falsche Informationen in großem Umfang zu verbreiten, einschließlich gefälschter Nachrichten über die Impfung als Ganzes. Als Reaktion darauf hat IPRoyal die Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen verdoppelt, die strenge ID-Überprüfungsprozesse und Missbrauchspräventionspraktiken auf ihrer Plattform haben.

„Wir haben immer nur mit echten Menschen gearbeitet. Um sicherzustellen, dass unsere Server nicht missbraucht werden, wenden wir erweiterte Überprüfungsprozesse für die Benutzeridentität an. Auf diese Weise können wir unsere Benutzer zur Rechenschaft ziehen, wenn wir den Verdacht haben, dass sie Pläne haben, sich auf etwas Rechtswidriges einzulassen. Wir hoffen, dass dies bei allen privaten Proxy-Anbietern zur gängigen Praxis wird “, kommentierte Toleikis.

Herr Toleikis fuhr fort: „Unsere Kunden verwenden große Mengen von IP-Adressen für Privathaushalte, um Daten zu aggregieren, und automatisieren schwierige Prozesse, um vereinfachte Informationen abzuleiten. Data Scraping bietet die Möglichkeit, digitale Lösungen zum öffentlichen Nutzen zu entwickeln. Wir hoffen, diejenigen zu befähigen, die den Impfprozess verbessern möchten, und die Zusammenarbeit mit Business-Intelligence-Fachleuten zu fördern. Wir hoffen wiederum, dass falsche Vorstellungen über den Einsatz von Technologie den Prozess nicht verlangsamen. “

Wie bei jeder Technologie, die bei richtiger Anwendung weitreichende Möglichkeiten bietet, kann Business Intelligence im medizinischen Bereich dazu beitragen, unnötigen Stress abzubauen, indem Informationen aggregiert, verarbeitet und optimiert werden, sodass die Mitarbeiter fundiertere Entscheidungen treffen können.

 

Originaltext

Residential IP Providers Help Fast-Track Information on Vaccine Availability

In areas where vaccination against COVID-19 is overseen by several loosely affiliated institutions, software helps aggregate and track information about availability. As vaccine bot use increases—residential proxy providers double down on ensuring misuse is curtailed. 

April 13, 2021. Tech-savvy residents of the U.S., Germany, and a few other countries have started using web-scraping bots to accelerate the COVID-19 vaccination process. Some organizations have started utilizing bots to help immunize communities quicker, leaving residential proxy providers like IPRoyal to ensure their technology is used lawfully.

In countries where vaccination against COVID-19 is overseen by a large network of loosely affiliated institutions, people have to contact a private medical care provider to sign up for their vaccine dose. With the vaccine supply shortages and mixed information dissemination practices, people are forced to browse through multiple health clinics’ websites until they can secure an appointment.

Being faced with a lengthy and complicated process, tech-savvy individuals have started to automate it by creating web-scraping bots. That type of software scans vaccine providers’ websites and informs their creator if any nearby clinic has added new appointments.

In some parts of the U.S., health officials have taken measures to block these bots, which they argue give the tech-savvy an unfair advantage. However, while some people use web-scraping automation to secure appointments for themselves and the members of their immediate community, others employ this technology to make vaccination more accessible to the rest of the public.

For example, NYC Vaccine List is a publicly available database that shows all the available vaccination appointments in the New York City area. This platform uses a web-scraping-based algorithm to aggregate data from dozens of healthcare providers’ websites and presents it as a list. Consequently, New Yorkers can see when and where they can get vaccinated and are provided with a link to make the appointment.

“We are happy to see that business intelligence tools are used to aggregate and streamline information that is very time-sensitive,” said Karolis Toleikis, CEO of IPRoyal. “Collecting and analyzing large amounts of data is a process designed to make better-calculated decisions, which our customers typically employ to make better business decisions. Data collected via data scraping can facilitate processes such as web content creation, business intelligence, finding sales leads, conducting marketing or advertising research, and developing personalization. It is great to see that these business practices are being put to good use, as it is often misrepresented and misunderstood.”

Healthcare bots are not without controversy, as some New Jersey health officials point out that vaccination bots only favor technologically-inclined individuals. Others mistake web-intelligence gathering tools as means of spreading false information on a large scale, including fake-news about the vaccination as a whole. In response, IPRoyal has doubled down on implementing security measures that have strict ID-verification processes and abuse prevention practices on their platform.

“We have always worked with genuine individuals only. To ensure that our servers are not misused, we apply advanced user identity verification processes. This way, we can hold our users accountable if we suspect they have plans to engage in something unlawful. We do hope this becomes common practice among all residential proxy providers,” commented Mr. Toleikis.

Mr. Toleikis went on to say “Our clients use large quantities of residential IP addresses to aggregate data, automating difficult processes to derive simplified information. Data scraping provides an opportunity to develop digital solutions for public benefit. We hope to empower those seeking to improve the vaccination process, encouraging collaboration with business intelligence professionals. In turn, we hope that misconceptions about technology use do not slow the process down.”

As with any technology that has wide-reaching possibilities—if used properly—business intelligence in the medical field can help relieve unnecessary stress by aggregating, processing, and streamlining information, allowing people to make more informed decisions as a result.

Print Friendly, PDF & Email