Die weltweiten Gaming-PC-Lieferungen werden bis 2025 73 Millionen Einheiten erreichen, ein Anstieg von 30% in fünf Jahren

Von Jastra Kranjec

Der COVID-19 sorgt weiterhin für ein beeindruckendes Wachstum der gesamten Spielebranche. Millionen von Menschen geben mehr Geld für Spiele und Spielgeräte aus.

Nach Angaben von 123scommesse.it werden die weltweiten Lieferungen von Gaming-PCs in diesem Jahr voraussichtlich über 65 Millionen erreichen. Der zunehmende Trend wird sich in den folgenden Jahren fortsetzen. Die Zahl der verkauften Einheiten wird im Jahr 2025 auf fast 73 Millionen steigen.

Gaming-Notebooks sollen im Jahr 2025 33,7 Millionen verkaufte Einheiten erreichen, Desktop-PCs sollen auf 15,7 Millionen fallen

Obwohl die Gaming-PC-Branche im ersten Halbjahr 2020 Probleme mit der Lieferkette hatte, stieg der weltweite Versand von Gaming-Notebooks, Desktop-PCs und Monitoren im Jahr 2020 im Jahresvergleich um fast 30% auf 55 Millionen Einheiten, teilte die International Data Corporation (IDC) Worldwide Quarterly mit Gaming Tracker.

Statistiken zeigen, dass die Lieferungen von Gaming-PCs im Jahr 2021 voraussichtlich um weitere 10 Millionen steigen werden. Bis 2025 wird diese Zahl voraussichtlich um weitere 12% steigen.

Als größtes Marktsegment werden Gaming-Notebooks in diesem Jahr voraussichtlich einen Marktanteil von 42,8% und 27,9 Millionen verkaufte Einheiten erreichen, gegenüber 24 Millionen im Vorjahr. Den IDC-Daten zufolge wird in den folgenden Jahren eine steigende Nachfrage nach diesen Geräten zu verzeichnen sein. Bis 2025 stieg der weltweite Versand auf 33,7 Millionen, was einem Anstieg von 40% in fünf Jahren entspricht.

Die Auslieferungen von Gaming-Monitoren werden in fünf Jahren voraussichtlich ein beeindruckendes Wachstum von 64% verzeichnen. Die Zahl der verkauften Einheiten stieg von 14,3 Millionen im Jahr 2020 auf 23,5 Millionen im Jahr 2025.

Es wird prognostiziert, dass Gaming-Desktop-PCs in diesem Jahr mit 17,5 Millionen verkauften Einheiten rund 26% der Lieferungen auf dem globalen Gaming-PC-Markt ausmachen. Statistiken zeigen jedoch, dass diese Zahl in den nächsten vier Jahren voraussichtlich auf 15,7 Millionen sinken wird.

Der Umsatz mit High-End-Gaming-PCs stieg in fünf Jahren um 72%

Bereits vor der Pandemie verzeichnete der globale Gaming-PC-Markt ein beeindruckendes Umsatzwachstum. Im Jahr 2020 lag der Wert bei fast 40 Mrd. USD, ein Anstieg von 60% in fünf Jahren.

Als größtes Marktsegment erzielten High-End-Gaming-Computer im vergangenen Jahr einen Umsatz von 18,5 Mrd. USD, 72% mehr als vor fünf Jahren.

Der Umsatz mit Gaming-PCs für Einsteiger stieg in diesem Zeitraum um 15%. Der Umsatz stieg 2020 auf 7,3 Mrd. USD.

Statistiken zeigen, dass Gaming-PCs der Mittelklasse mit einem Umsatzanstieg von 76% zwischen 2015 und 2020 das bedeutendste Wachstum verzeichneten. Im vergangenen Jahr erzielte dieses Segment des Gaming-PC-Marktes einen Umsatz von 13,4 Mrd. USD gegenüber 7,6 Mrd. USD im Jahr 2015.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier: https://www.123scommesse.it/pr/global-gaming-pc-shipments-to-hit-73-million-units-by-2025-a-30-increase-in-five-years/

Originaltext

Global Gaming PC Shipments to Hit 73 Million Units by 2025, a 30% Increase in Five Years

The COVID-19 continues fuelling impressive growth of the entire gaming industry, with millions of people spending more money on games and gaming equipment.

According to data presented by 123scommesse.it, global gaming PC shipments are expected to hit over 65 million this year. The increasing trend is set to continue in the following years, with the number of sold units rising to nearly 73 million in 2025.

Gaming Notebooks to Hit 33.7 Million Sold Units in 2025, Desktop PCs to Drop to 15.7 Million

Although the gaming PC industry witnessed supply chain issues in the first half of 2020, global shipments of gaming notebooks, desktop PCs, and monitors jumped by nearly 30% YoY to 55 million units in 2020, revealed the International Data Corporation (IDC) Worldwide Quarterly Gaming Tracker.

Statistics show that gaming PC shipments are expected to jump by another 10 million in 2021. By 2025, this figure is forecast to grow by another 12%.

As the market’s largest segment, gaming notebooks are expected to hit 42.8% market share and 27.9 million sold units this year, up from 24 million a year ago. The IDC data indicate the following years are set to witness increasing demand for these devices, with global shipments rising to 33.7 million by 2025, a 40% increase in five years.

Gaming monitor shipments are expected to witness an impressive 64% growth in five years, with the number of sold units rising from 14.3 million in 2020 to 23.5 million in 2025.

Gaming desktop PCs are forecast to account for around 26% of shipments in the global gaming PC market this year, with 17.5 million sold units. However, statistics show this figure is expected to drop to 15.7 million in the next four years.

High-end Gaming PC Revenue Jumped by 72% in Five Years

Even before the pandemic, the global gaming PC market witnessed impressive revenue growth, with the figure reaching close to $40bn in 2020, a 60% jump in five years.

As the market’s largest segment, high-end gaming computers generated $18.5bn in revenue last year, 72% more than five years ago.

Entry-level gaming PC sales jumped by 15% in this period, with revenue rising to $7.3bn in 2020.

Statistics show that mid-range gaming PCs witnessed the most significant growth, with revenues surging by 76% between 2015 and 2020. Last year, this segment of the gaming PC market generated $13.4bn in revenue, up from $7.6bn in 2015.

Read the full story here: https://www.123scommesse.it/pr/global-gaming-pc-shipments-to-hit-73-million-units-by-2025-a-30-increase-in-five-years/

Print Friendly, PDF & Email