Das iPad erzielte einen Umsatz von 540 Millionen Einheiten auf Lebenszeit, der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 10%

Von Jastra Kranjec

Apples iPad-Verkäufe stiegen im Jahr 2020, als Sperrmaßnahmen die Menschen weltweit dazu zwangen, zu Hause zu arbeiten und zu unterrichten. Der Anstieg der Nachfrage nach iPad-Tablets, insbesondere im letzten Quartal des Jahres, führte dazu, dass der Umsatz auf Lebenszeit über der Benchmark von einer halben Milliarde lag.

Nach Angaben von StockApps.com hat Apple im Rahmen der Pandemie mehr als 53 Millionen iPads ausgeliefert. Der Umsatz auf Lebenszeit belief sich 2020 auf 540 Millionen.

Das stärkste Verkaufsjahr seit 2014

Das 2010 eingeführte iPad war ein Pionier auf dem Tablet-Markt, um eine Lücke zwischen Smartphones und Laptops zu schließen. Im Jahr 2013 erzielte Apple mit iPad-Verkäufen einen Umsatz von 31,8 Mrd. USD. In diesem Jahr wurden weltweit mehr als 74 Millionen Einheiten ausgeliefert. Dies ist der bisher höchste Jahreswert.

Im Jahr 2014 gingen die Lieferungen auf 63,4 Millionen zurück, während der Umsatz 30,1 Milliarden US-Dollar betrug, wie aus dem Gewinnbericht des Unternehmens hervorgeht. In den folgenden Jahren war jedoch ein Rückgang zu verzeichnen. Die Zahl der Sendungen ging 2018 um fast 50% auf 33,3 Mio. zurück.

Bis zum dritten Quartal 2018 verkaufte Apple weltweit fast 425 Millionen iPads und veröffentlichte acht Versionen des Geräts.

Nach vier Jahren in Folge stiegen die iPad-Lieferungen im Jahr 2019 auf fast 50 Millionen. Statistiken zeigen, dass sich die jährlichen Umsatzerlöse in diesem Jahr auf 21,1 Mrd. USD erholten.

Als jedoch Millionen von Menschen während der COVID-19-Sperrung zu Hause zu arbeiten und zu unterrichten begannen, stiegen die iPad-Lieferungen im Jahr 2020, dem stärksten Umsatzjahr seit 2014, auf 53,2 Millionen. Der Technologieriese erwirtschaftete 23,5 Mrd. USD aus dem Verkauf seines Tablets im vergangenen Jahr, 10%. mehr als im Jahr 2019.

Statistiken zeigen, dass die Kategorie „iPad“ von Apple nur im vierten Quartal 2020 oder im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 8,4 Mrd. USD verdient hat, nach 6 Mrd. USD im Vorjahresquartal. Zwischen Oktober und Dezember letzten Jahres hat Apple weltweit 19 Millionen iPads an Verbraucher ausgeliefert, eine Steigerung von 5,1 Millionen gegenüber dem Vorquartal.

Ein Drittel aller im Jahr 2020 ausgelieferten Tablets waren iPads

Die weltweiten vierteljährlichen Tablet-Tracker von IDC zeigten, dass im Jahr 2020 weltweit mehr als 163 Millionen Tablets ausgeliefert wurden und ein Drittel davon auf iPads entfiel. Im vergangenen Jahr hatte Apple einen Anteil von 32,5% am globalen Tablet-Markt, verglichen mit 34,6% im Jahr 2019.

Samsung behielt die Nummer zwei und verzeichnete im vergangenen Jahr ein beeindruckendes Sendungswachstum von 44%. Im Jahr 2019 hat der südkoreanische Technologieriese weltweit 21,7 Millionen Tablets ausgeliefert. Diese Zahl stieg aufgrund der COVID-19-Pandemie auf 31,3 Millionen. Huawei erreichte im vergangenen Jahr einen Marktanteil von 9,8% und 16 Millionen Auslieferungen, nach 14,8 Millionen im Jahr 2019.

Als viertgrößter Notebook-Anbieter weltweit hat Lenovo im Jahr 2020 14,1 Millionen Tablets ausgeliefert, was einer Steigerung von 66% pro Jahr entspricht. Darüber hinaus zeigen Statistiken, dass der Marktanteil von Lenovo im vergangenen Jahr von 5,9% im Jahr 2019 auf 8,6% gestiegen ist.

Die vollständige Geschichte kann hier gelesen werden : https://stockapps.com/blog/2021/04/21/ipad-hit-540-million-units-in-lifetime-sales-revenue-jumped-by-10-yoy/

 

Originaltext

iPad Hit 540 Million Units in Lifetime Sales, Revenue Jumped by 10% YoY

Apple’s iPad sales spiked in 2020, as lockdown measures forced people worldwide to switch to working and educating at home. The surge in demand for iPad tablets, especially in the last quarter of the year, pushed its lifetime sales above the half-a-billion benchmark.

According to data presented by StockApps.com, Apple shipped more than 53 million iPads amid the pandemic, with its lifetime sales hitting 540 million in 2020.

The Strongest Sales Year Since 2014

Introduced in 2010, the iPad was a pioneer in the tablet market, aiming to fill a gap between smartphones and laptops. In 2013, Apple generated $31.8bn in revenue from iPad sales, with more than 74 million units shipped worldwide that year, the highest annual figure so far.

In 2014, shipments slipped to 63.4 million, while sales revenue amounted to $30.1bn, revealed the company’s earnings report. However, the following years witnessed a downsizing trend, with the number of shipments falling by almost 50% to 33.3 million in 2018.

Until the third quarter of 2018, Apple sold nearly 425 million iPads worldwide and released eight versions of the device.

After dropping for four years in a row, iPad shipments jumped to almost 50 million in 2019. Statistics show annual sales revenues recovered to $21.1bn that year.

However, as millions of people started working and educating at home amid the COVID-19 lockdown, iPad shipments jumped to 53.2 million in 2020, the strongest sales year since 2014. The tech giant generated $23.5bn from selling its tablet last year, 10% more than in 2019.

Statistics show that during the Q4 2020 only, or the company’s Q1 FY 2021, Apple’s ‌iPad‌ category earned $8.4bn, up from $6bn in the year-ago quarter. Between October and December last year, Apple shipped 19 million iPads to consumers worldwide, a 5.1 million increase from the previous quarter.

One-Third of All Shipped Tablets in 2020 Were iPads

The IDC’s Worldwide Quarterly Tablet Trackers showed that in 2020, more than 163 million tablets were shipped worldwide, and iPads made one-third of that figure. Last year, Apple had a 32.5% share in the global tablet market, compared to 34.6% in 2019.

Samsung retained the number two position and recorded impressive 44% shipment growth last year. In 2019, the South Korean tech giant shipped 21.7 million tablets worldwide. This figure surged to 31.3 million amid the COVID-19 pandemic. Huawei hit 9.8% market share and 16 million shipments last year, up from 14.8 million in 2019.

As the fourth largest notebook vendor globally, Lenovo shipped 14.1 million tablets in 2020, a 66% increase in a year. Furthermore, statistics show that Lenovo’s market share rose to 8.6% last year, up from 5.9% in 2019.

The full story can be read herehttps://stockapps.com/blog/2021/04/21/ipad-hit-540-million-units-in-lifetime-sales-revenue-jumped-by-10-yoy/

Print Friendly, PDF & Email