Top 9 eSport-Spieler nach Preisgewinnen verdienen sie im Jahr 2020 3,1 Mio. USD und liegen damit unter dem besten Spieler des Jahres 2019

Von Nica San Juan

Die Liste der besten eSport-Spieler des Jahres 2020 nach Gesamtgewinngewinnen nahm eine völlig andere Form an als die Norm.

Laut den von Safe Betting Sites analysierten und veröffentlichten Forschungsdaten war Schachgroßmeister Sven Magnus Carlsen 2020 der beste eSportverdiener. Mit einem Gesamtgewinn von 499.420 USD gehörte er zu den vier Schachspielern auf der Liste der 50 besten eSportspieler.

Basierend auf einem Bericht von Unikrn sank der Gewinn der 50 besten Spieler im Jahr 2020 um 80%. Die Zahl ging von 55 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 auf 11 Millionen US-Dollar zurück.

Die Top 10 Teams im Jahr 2020 verdienten 13,25 Millionen US-Dollar, 2,58 Millionen US-Dollar weniger als das Top-Team von 2019

Die Klassifizierung von Schach und anderen Brettspielen unter eSports erfolgte nach einem Twitch-Streaming-Wahnsinn im Sommer 2020. Dem 33-jährigen Großmeister Hikaru Nakamura wird die Auslösung des Wahnsinns zugeschrieben. Er gewann im Jahr 2020 insgesamt 289.810 US-Dollar und wurde aufgrund der Preisgewinne als achter Spieler eingestuft.

Von 240 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 ging der eSports-Gesamtpreispool im Jahr 2020 jedoch auf 92 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 zurück. Im Jahr 2019 nahm der weltweit höchste Verdiener dank dieser Veranstaltung 3,16 Millionen US-Dollar mit nach Hause. Im Vergleich dazu verdienten die neun besten Spieler im Jahr 2020 insgesamt 3,1 Millionen US-Dollar.

Spiele wie Fortnite hatten im Laufe des Jahres ebenfalls massive Budgetkürzungen. Aus einem Preispool von 71,6 Mio. USD im Jahr 2019 ging das Unternehmen um 90% zurück und bot im Jahr 2020 nur 7,9 Mio. USD an. Auf der anderen Seite gehörte CS: GO mit einem Preispool von 15,84 Mio. USD zu den Top-Geldfahrern. 34 seiner Spieler nahmen jeweils über 100.000 US-Dollar mit nach Hause.

Das Team mit dem höchsten Verdienst im Jahr 2020 war Dallas Empire, das 1,80 Millionen US-Dollar verdiente. Im Vergleich zu 2019 Rankings wären diese Gewinne das Team in der 22. Stelle platziert. Zum Vergleich: OG war 2019 das Gewinnerteam und erzielte laut Statista 15,84 Millionen US-Dollar. Im Jahr 2020 belief sich der Gesamtgewinn der Top-10-Teams auf nur 13,25 Millionen US-Dollar. Das waren 2,58 Millionen US-Dollar weniger als das Team Nr. 1 von 2019.

Die vollständige Geschichte, Statistiken und Informationen finden Sie hier: https://www.safebettingsites.com/2021/01/20/top-9-esport-players-by-prize-winnings-earn-3-1m-in-2020-lower-than-2019s-1-player/

Originaltext

Top 9 eSport Players by Prize Winnings Earn $3.1M in 2020, Lower than 2019’s #1 Player

The list of 2020’s top eSports players by total prize winnings took a vastly different shape from the norm.

According to the research data analyzed and published by Safe Betting Sites, chess Grandmaster Sven Magnus Carlsen was the top eSports earner in 2020. With total winnings of $499,420, he was among the four chess players on the list of the top 50 eSports players.

Based on a report by Unikrn, the earnings of top 50 players in 2020 plummeted by 80%. The figure dropped from $55 million in 2019 to $11 million.

Top 10 Teams in 2020 Made $13.25 Million, $2.58 Million Less than 2019’s Top Team

The classification of chess and other board game under eSports occurred after a Twitch streaming craze in the summer of 2020. Thirty-three-year-old Grandmaster Hikaru Nakamura is credited with initiating the craze. He won a total of $289,810 in 2020 and was ranked as the eighth player based on prize winnings.

However, from $240 million in 2019, the 2020 overall eSports prize pool fell to $92 million in 2020. Among the contributing factors was the cancellation of Dota 2’s The International. In 2019, the highest earner globally took home $3.16 million courtesy of that event. Comparatively, the top nine players in 2020 earned a cumulative $3.1 million.

Games like Fortnite also had massive budget cuts during the year. From a prize pool of $71.6 million in 2019, it shed 90% and offered only $7.9 million in 2020. On the other hand, CS:GO was among the top money drivers with a $15.84 million prize pool. 34 of its players took home over $100,000 each.

The highest earning team in 2020 was Dallas Empire, which made $1.80 million. Compared to 2019 rankings, these winnings would have placed the team in the 22nd spot. For comparison, OG was the winning team in 2019, raking in $15.84 million according to Statista. In 2020, the total winnings of the top 10 teams amounted to only $13.25 million. That was $2.58 million less than the 2019 #1 team.

The full story, statistics and information can be found here: https://www.safebettingsites.com/2021/01/20/top-9-esport-players-by-prize-winnings-earn-3-1m-in-2020-lower-than-2019s-1-player/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.