Dramatische Lage der deutschen-, der europäischen- und der Weltwirtschaft

Die Wirtschaft ist in der ganzen Welt auf Talfahrt. Die Zulassungszahlen für Neufahrzeuge brechen stark ein, der Absatz von Maschinen ebenfalls. Die zwei wichtigsten deutschen Industriestandbeine, Automobilindustrie und Maschinenbau, erleben katastrophale Einbußen. Im Gaststättengewerbe werden viele Betriebe in die Insolvenz gehen müssen und Corona nicht überleben. 750.000 Betriebe schicken 10,1 Millionen Mitarbeiter in die Kurzarbeit und Kaufhof/Karstadt kann in den nächsten Monaten keine Betriebsrenten auszahlen.

Ein Video von Carsten Jahn

Dramatische Lage der Wirtschaft: Automobilindustrie – Luftverkehr – Reisen – Gastronomie

Unsere Wirtschaft befindet sich nicht nur in einer Talfahrt, es ist eine dramatische Lage und dies in Europa sowie in der ganzen Welt. Existenzen sind massiv bedroht.

Link zu den Fahrzeugzulassungen

https://www.kba.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2020/Fahrzeugzulassungen/pm12_2020_n_04_20_pm_komplett.html

Link zu der Lage im Maschinenbau

https://www.welt.de/wirtschaft/plus207816181/Deutscher-Maschinenbau-Shutdown-Effekt-steht-Made-in-Germany-noch-bevor.html

Link zu der Lage in der Gastronomie

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/coronavirus-muenchen-gastronomie-hotels-krise-1.4901905

Link zu der Kurzarbeit

https://www.bild.de/bild-plus/geld/mein-geld/geld/coronavirus-kurzarbeit-hier-gibt-es-in-deutschland-die-meiste-kurzarbeit-70457804,view=conversionToLogin.bild.html

Link zu den Betriebsrenten

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/coronavirus-kaufhof-zahlt-seine-betriebsrenten-nicht-mehr-70535120.bild.html

Print Friendly, PDF & Email