Narren Klapse Deutschland

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

In Deutschland halten sich inzwischen mehr als elf Millionen Ausländer auf, die fast alle aus Bürgerkriegsländern stammen und die wir laut deutschem Grundgesetz, Artikel 16a gar nicht nach Deutschland hätten importieren dürfen, weil die Urheber des deutschen Grundgesetzes im Gegensatz zu unseren regierenden und opponierenden Politikern wussten, dass man Deutschland zu einem Bürgerkriegsland macht, wenn man die Bevölkerung von Bürgerkriegsländern nach Deutschland holt.

Genau so wenig, wie aus einem Mensch ein Affe wird, wenn man ihn in einen Affenkäfig setzt wird aus einem Menschen, der in einer mittelalterlichen Killerkultur und in einer patriarchischen Gesellschaft aufgewachsen ist ein kadavergehorsamer deutscher Bürger, der sich über Gendertoiletten freut und Frauen als gleichberechtigte Lebewesen anerkennt. Obwohl alle deutschen Politiker seit Jahrzehnten wissen, dass Muslime nicht integrierbar sind, (Originalton Angela Merkel am 27.09.2004 in einer Integrationsdebatte im deutschen Bundestag: „Die multikulturelle Gesellschaft ist grandios gescheitert, viele Ausländer sind noch nicht integriert und auch nicht zu einer Integration bereit“) holt die Bundeskanzlerin jährlich und illegal Millionen nicht integrierbarer Ausländer nach Deutschland und alle anderen Politiker, die ebenfalls seit langer Zeit wissen dass man die Ausländer, die sich in ihren Heimatländern wie die Berserker bekämpft haben, nicht zu braven Steuerzahlern umerziehen kann, machen fröhlich mit.

Selbst mit der Vertuschung der Gewaltverbrechen, die in den Heimatländern der importierten Bürgerkriegsteilnehmer zum normalen Leben gehören und der medialen Gehirnwäsche in Sachen „Klimahysterie“ kann man der deutschen Bevölkerung ohne Migrationshintergrund nicht mehr vorenthalten, dass wir in einem von Ausländern dominierten Bürgerkriegsland leben, denn die von Ausländern ermordeten deutschen Bürgerinnen und Bürger lassen sich nicht dauerhaft totschweigen, zumal es täglich mehr Tote gibt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.