Staatlich zertifizierte Sachverständige für die Vertuschung von Straftaten

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen, wir sind nicht die “Mitgift” von Frau Merkel, die sie in die BRD eingebracht hat, als sie 2005 von den Wessis zur Bundeskanzlerin ernannt wurde, wir werden als Deutsche Volkspolizei bezeichnet, weil wir nur für das deutsche Volk zuständig sind, aber das werden Sie ja in der Zeit ab 2015 bestimmt schon persönlich bemerkt haben. Wenn Ausländer in Deutschland Straftaten begehen, beschränkt sich unsere Zuständigkeit auf die Suche nach Zeugen und da es die sehr selten gibt, können wir uns voll auf die Gesetzesverstöße der deutschen Bevölkerung konzentrieren.

Bevor Frau Merkel der “Mutter Theresa” Konkurrenz machte und Millionen Flüchtlinge nach Deutschland holte, um sie hier zu hegen und zu pflegen, haben wir sehr häufig Straftäter verhaftet, die einen Mundraub begangen hatten, was seit September 2015 so gut wie gar nicht mehr vorkommt, weil die überwiegend jugendlichen Mundräuber, die sich noch in die Innenstädte und Einkaufspassagen wagen, von den dort residierenden Ausländern die Fresse derart brutal poliert bekommen, dass ihnen danach die Zähne fehlen, mit denen sie die Beute des Mundraubs zerkleinern könnten, was zu einem deutlichen Rückgang dieser Straftaten geführt hat und unser Innenminister freut sich immer, wenn er der deutschen Bevölkerung mit den “PKS” (Polizeiliche Kriminal Statistiken) nachweisen kann, dass die Straftaten in Deutschland rapide sinken, seitdem Frau Merkel ein paar Millionen Ausländer nach Deutschland geholt hat.

Um die Ausländer zu diskreditieren, behaupten zehntausende von deutschen Frauen, dass sie von Ausländern sexuell belästigt, oder gar vergewaltigt und ausgeraubt wurden, komisch ist nur, dass wir immer nur auf angebliche Opfer und nie auf Täter treffen, wenn wir dahin fahren, wo die Frauen angeblich von Ausländern überfallen wurden und da sich auch nie irgendwelche Zeugen dieser angeblichen Gewaltverbrechen bei uns melden, können unsere Richter auch keine Täter verurteilen. Wie Herr Seehofer inzwischen eingeräumt hat, soll es hier und da schon einmal vorgekommen sein, dass ein Einzeltäter eine Frau sexuell belästigt hat, was aber, wie er richtig sagt, nur von regionaler Bedeutung ist. Viel schlimmer sind die deutschen Volksverhetzer, die wir gnadenlos jagen, weil die uns unser wunderschönes Multikulti Paradies zerstören wollen und das können wir als deutsche Volkspolizisten natürlich nicht zulassen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.