Integration mit der Brechstange

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Die “UNHCR” (Flüchtlingshilfsorganisation der Vereinten Nationen) hat die Europäische Union mit Dringlichkeitsanordnung aufgefordert, sofort neue Flüchtlinge aus Libyen aufzunehmen und wenn die “UNHCR” die EU dazu auffordert, ist explizit Deutschland gemeint.

Zunächst ist nur von ein paar tausend Libyer die Rede, doch um wie viel tausend es sich handelt, wird nicht präzise benannt, Frau Merkel wird die Flüchtlinge nach dem Motto: „Je mehr, umso besser” liebend gerne aufnehmen, denn jeder Ausländer sichert die Arbeitsplätze im BAMF, den Jobcentern nebst allen Ämtern und Behörden, sowie die Umsätze in der Asylindustrie weiter ab. Finanzielle, kriminelle, oder klimatische Probleme werden bei dem Import der Libyer ausgeklammert, die existieren nur, wenn die Bevölkerung ohne Migrationshintergrund mit weiteren Gesetzen und Verordnungen geknechtet werden soll.

Wir müssen uns auch keine Gedanken darüber machen, weil Frau Merkel erst vor wenigen Tagen in einem Interview den Redakteuren der “Süddeutschen Zeitung” verraten hat, dass sie die überwiegend kriminellen Ausländer zum Wohle des deutschen Volkes importiert, damit nicht noch Schlimmeres passiert, was in Deutschland noch schlimmer werden könnte, hat sie den Redakteuren allerdings nicht erzählt. Sachlich betrachtet kann uns gar nichts Schlimmeres mehr passieren, Deutschland ist mit mehr als zehn Billionen Euro überschuldet, die Sozialkassen sind leer, es gibt für die deutsche Bevölkerung mit deutschen Vorfahren keine bezahlbaren Wohnungen mehr, 1,2 Millionen deutsche Geringverdiener ohne Migrationshintergrund nebst Kindern wurden bereits in Flüchtlingsheimen untergebracht, die Infrastruktur ist so marode wie nach dem letzten Weltkrieg, hunderttausende von deutschen Frauen und Mädchen wurden seit 2015 vergewaltigt und ausgeraubt, Senioren werden im öffentlichen Raum, an Bankautomaten, oder in ihren Häusern und Wohnungen überfallen und ausgeraubt, tausende deutsche Bürger werden “zum Spaß” von muslimischen Männerhorden krankenhausreif geprügelt, oder mit Messern abgestochen und in Kenntnis dieser Sachlage will Frau Merkel noch ein paar Millionen überwiegend kriminelle Ausländer zum Wohle des deutschen Volkes nach Deutschland holen, das Schlimmste, was Deutschland passieren konnte, ist Frau Merkel.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.