FPÖ Chef Strache durch Video belastet, natürlich zur Freude aller üblichen Verdächtigen

Das ausgerechnet vor der EU Wahl ein Video aus 2017 auftaucht, dass zwar nur den FPÖ Chef Strache betrifft, aber die gesamte FPÖ diffamieren soll, ist kein Zufall. Es dient nur dem Ziel alle EU kritischen Parteien zu schwächen. Die meisten Wähler erkennen nicht die wahren Gründe und sind über die Staats- und Massenmedien mit Leichtigkeit zu manipulieren. Es betrifft in diesem Fall zwar Österreich, aber die Staats- und Massenmedien tragen es auch nach Deutschland rüber, und nur mit dem Ziel die AfD zu schwächen.

Natürlich ist das Verhalten von Strache nicht zu entschuldigen, Staatsaufträge unter der Hand an Firmen zu vergeben ist Korruption und somit eine Straftat. Nur wird Korruption und Vorteilsnahmen nicht nur von Politikern der österreichischen FPÖ betrieben, sondern ebenfalls von den Politikern aller anderen Parteien. Die Meisten haben nur Glück nicht aufzufallen, oder subventionieren Medien und Hintermänner gleich mit. In diesem Fall ist nur außergewöhnlich, dass das Video erst zwei Jahre später auftauchte und ausgerechnet vor der EU Wahl. Also sind hier die Interessen eindeutig und sind wohl bei den globalisierten Konzernen und ihre angeschlossenen Polit-Eliten zu suchen.

In Deutschland bedeutet jede Schwächung der AfD eine weitere Erstarkung der CDU/CSU und somit eine nochmalige Stärkung der Grünen. Jeder Wähler, der CDU/CSU wählt, wählt die Grünen automatisch mit. Die nächste Koalition ist SCHWARZ/GRÜN und bedeutet weitere Massenzuwanderung, Steuererhöhungen, Energiepreiserhöhungen, Sozialversicherungsbeitragserhöhungen bei gleichzeitig weniger Leistungen, immer mehr Fahrverbote, Stromausfälle, niedrigere Renten für Normalbezieher, weitere Zinsverluste und Geldentwertung, allgemeine Preiserhöhungen, Enteignungen usw., also für das Durchschnittsvolk grundsätzlich nur Nachteile. Den Weg in den Sozialismus gibt es nicht nur mit GRÜN/ROT/DUNKELROT, sondern ebenfalls mit SCHWARZ/GRÜN.

Die GRÜNEN sind die absolut gefährlichste Partei, besitzen von den vielen unfähigen Politikern in Deutschland die Unfähigsten. Wollen mit Macht den ÖKO-Sozialismus durchdrücken, der die größte Gefahr für Arbeitsplätze und Wohlstand bedeutet. Parteifunktionäre die in Saus und Braus leben und ein verarmtes Volk, das in Verbindung mit Masseneinwanderung und ÖKO-Wahn den absoluten Untergang geweiht ist. Allerdings wird sich hier nur, in gewohnter Manier, die autochthone Bevölkerung in ihren Schicksal ergeben und nicht die Neubürger. In ihren Parallelgesellschaften bilden sie ihren eigenen Staat und trotzen allen Grünen Vorgaben und Verboten, natürlich straffrei und mit zusätzlichen Belohnungen versehen.

Strache und das Video – Die Altparteien springen an wie ein Hilfsdiesel

Der Fall Strache und das „Skandal“-Video beherrschen die Medien und alle üblichen Verdächtigen stürzen sich wie ausgehungert darauf.

Stephan Brandtner, Zitat aus Twitter: „So, der Österreicher #Strache hat schnell & schnörkellos Konsequenzen für einen ziemlichen Blödsinn gezogen. #Respekt! Wann ziehen #Merkel, #Nahles, #Altmaier, #Seehofer, #Steinmeier+hunderte andere deutsche #Altparteienpolitiker ihre Konsequenzen aus millionenfachem Rechtsbruch?

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.