Politische Ideologien zur unbemerkten Selbstschädigung des Volkes

Politiker lügen, sind die Unfähigsten überhaupt, um etwas regeln zu können. Ihre Gedankengänge sind stets ideologisch und nie logisch, dazu stets geringe oder gar keine Fachkenntnisse. Ihr komplettes Handeln ist absolut haftungsfrei, oftmals werden ihre begangenen Fehler noch zusätzlich belohnt. Zur Durchsetzung ihrer Ideologien lassen sie Gutachten von ausgesuchten Gutachtern anfertigen, dessen Ergebnisse stets die weiterlesen…

Die SPD und ihr Kampf gegen Rechts, dabei kennt die Partei weder das Volk noch die Gerechtigkeit

Die SPD hat sich als oberste Priorität den Kampf gegen „Rechts“ auf die Fahnen geschrieben. In ihren Wahnvorstellungen sieht die Partei überall „Rechtspopulisten“, „Rechtsextreme“, „Menschenfeinde“, „Fremdenfeinde“, „Moslemfeinde“ und „Anti-Demokraten“. Die der SPD zuzurechnenden, steuergeldfinanzierten Friedrich-Ebert-Stiftung, die in ihrem Vorstand ausgediente SPD Politiker beheimatet, denen die hohen Politruhepensionen anscheinend nicht ausreichend sind und nochmals beim Steuerzahler weiterlesen…

Deutschland ist und bleibt ein Witzland, Stuttgart führt es gerade erneut vor

Wenn das nicht alles so traurig wäre und den normalen unbescholtenen Bürger, der von dem Staat nur abgezockt wird, viel unnötiges Geld kostet, käme man aus dem Lachen überhaupt nicht mehr heraus. Da hält sich der Staat mit der Deutschen Umwelthilfe e.V. einen Abmahnverein, pumpt jede Menge Steuergeld in den dubiosen Verein, damit dieser dann weiterlesen…

Das deutsche Sozialparadies ermöglicht sogar die Kinderkriminalität, bis hin zu sexuellen Belästigungen

Deutschland ist bekanntermaßen das Sozialschlaraffenparadies für Einwanderer aller Art und Couleur, wer kommt darf bleiben und erhält kostenlos bewohnbare Wohnungen, monatliches Geld und alle üblichen Sozialleistungen. Nicht nur für die Menschen die das Wort „Asyl“ stammeln können gilt die deutsche Großzügigkeit, auch für alle Einwanderer aus den EU-Staaten, die das Wort „Asyl“ nicht auswendig lernen weiterlesen…

Wohnungsnot durch Sozialeinwanderung – deutsche Familien sollen in Flüchtlingsheime und Grundstücksbesitzer enteignet werden

Deutschland betreibt eine Politik des ständigen Bevölkerungszuwachses. Nein, nicht mit der Autochthonen, sondern mit Zuwanderung, vordringlich aus dem arabisch- afrikanischen Raum. Auch wächst der Bevölkerungsanteil der bereits in Deutschland befindlichen Ausländer und Migrationshintergründlern überproportional gegenüber der autochthonen Bevölkerungsschicht. Die Kinderanzahl ist im Durchschnitt erheblich höher als bei deutschen Familien. Die Sozialleistungen, die ursprünglich einmal für weiterlesen…

Die Mitte der Gesellschaft, erkannt von der Friedrich-Ebert-Stiftung

Was soll die neue, ca. 300 Seiten starke Mitte-Studie, der mit Steuergeldern finanzierten SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung eigentlich aussagen? Im Prinzip nur, dass jeder der die Asyl- und Einwanderungspolitik der Bundesregierung skeptisch gegenübersteht, ein Rechtspopulist ist. Wer sich nicht über den ungehinderten Zustrom von Armutsflüchtlingen und Wirtschaftsmigranten freut, rechtsextreme Ansichten vertritt. Wer die Massenmigration in das Sozialparadies weiterlesen…

Mit Hilfe der Grünen Spinnereien erschließt der Staat seine neuen Steuer Einnahmequellen

Der Deutsche-Wetterdienst gab die Meldung heraus, dass evtl. für 2019 ein trockener Sommer zu erwarten wäre und was machen die Grünen daraus? Sie fordern dazu auf, ihre Dauerspinnereien nochmals zu beschleunigen. Das die Grünen den gleichen IQ Wert, oder noch darunter, ihrer streikenden Schülertruppe besitzen ist klar, aber sie sind wegen ihres politischen Einflusses brandgefährlich. weiterlesen…

Christen in Deutschland geben langsam aber sicher auf

Von Gastautor Albrecht Künstle – Anschläge islamischer Strenggläubigen auf Christen kaum noch ein Aufreger – 41 Prozent meinen, „Der Islam passt durchaus in unsere westliche Welt“ An Ostern erreichte mich folgende Frage eines ausgewanderten Deutschen in die USA: „Vor einigen Wochen war im BBC Radio – dem einzigen vernünftigen Sender hier – ein Bericht darüber, weiterlesen…

Der unerschöpfliche Sozialstaat: Kommunen zahlen alles, wenn es um die geliebten „Flüchtlinge“ geht

Die Stadt Freiburg in Baden-Württemberg sucht auf ihrer Webseite Vermieter, die mit der Stadt einen langfristigen Mietvertrag abschließen. Die Stadt möchte die angemieteten Wohnungen „Flüchtlingen“ zur Verfügung stellen. Des Weiteren garantiert die Stadt einen unbefristeten Mietvertrag und gesicherte monatliche Mietzahlungen, die nach dem Mietspiegel Berechnung finden. Das städtische Angebot reicht sogar noch weiter, es garantiert weiterlesen…

Der Staat braucht Geld, dank haftungsloser und überversorgter Politiker

Jetzt ist es wieder zu lesen; der Staat braucht Geld. 100 Milliarden Euro fordern die Kommunen zur Instandsetzung der kaputten Infrastruktur, die Krankenkassen benötigen mehr Geld, sodass die Beiträge kräftig steigen müssen. Die Rentenkassen sind leer, weil die Babyboomer der 60er Generation bald in Rente gehen und so weiter und sofort. Alles nicht gewusst? Natürlich, weiterlesen…

Die Bevölkerung im Osten ist gescheiter, zeigt weniger Vertrauen in die Altparteien

Nach der letzten Emnid-Umfrage erreicht die AfD im Osten, in den neuen Bundesländern, 23 Prozent Zustimmung und ist somit zu der stärksten Partei, noch vor CDU/CSU mit 22 Prozentanteilen, aufgestiegen. Linke 18 Prozent, SPD 14 Prozent, Grüne 12 Prozent und FDP 5 Prozent. Im Westen, in den alten Bundesländern, ist es anders, dort erhält die weiterlesen…

Reparationszahlungen sind genug geleistet, die ewige Schuld ist schon längst beglichen

Reparationszahlungen in Höhe von 290 Milliarden Euro fordert Griechenland, Reparationszahlungen in Höhe von ca. 800 Milliarden Euro fordert Polen. Italien und weitere osteuropäische Staaten könnten sich anschließen und ebenfalls Hunderte Milliarden Euro von Deutschland fordern. Deutschlands Parteien, vorneweg SPD und Grüne, besitzen ein stark ausgeprägtes Schuldgefühl der ewigen Schuld und ebenso verbreitet ist es immer weiterlesen…

Zur PKS 2018: Die Ausländerkriminalität ging 2018 nicht zurück

Von Gastautor Albrecht Künstle – Bei „Straftaten gegen das Leben“ 3,9 mal aktiver als die heimische Bevölkerung – Türkische Mitbürger nicht ganz so schlimm, wie es auf den ersten Blick aussieht Ein Großteil der Polizeilichen Kriminalität-Statistik PKS 2018 ist fertig und im Internet verfügbar (hier zum abbrufen bereitgestellt). Die schon vor einem Jahr auf dieser weiterlesen…

Deutschland ist das absolute Schlaraffenland für internationale Sozialleistungserschleicher

Zwei ganz dicke Ostereier hat die herrschende Politik der deutschen Bevölkerung in das Nest gelegt, woran ein Volk zwangsläufig untergehen wird. Es ist die Masseneinwanderung in den Sozialstaat und die eingeläutete Energiewende. Völlig ohne Not gibt die deutsche Politik Atom- und Kohlekraftwerke auf, setzt stattdessen auf versorgungsunsichere Solar- und Windenergie, lässt es von den Bürgern weiterlesen…

Die absolute Narrenfreiheit der Polit-Parasiten, aber gewählt wollen sie werden

Neulich sah ich ein Wahlplakat zur Europa Wahl, auf dem in übergroßer Schrift stand: „Für Sie in das Europaparlament“. Natürlich steht hier „Europa Wahl“ nur sinnbildlich, weil jetzt Europa Wahlen stattfinden, es passt auch zu jeder anderen Wahl. Dieser ausgegorene Schwachsinn steht ebenfalls auf vielen Plakaten zu allen anderen Wahlen. Hier suggerieren Parteipersonen den Eindruck, weiterlesen…

Wer die Menschenmassenvermehrung nicht verhindert, bekämpft auch keine Fluchtursachen und Armut

Im ZDF (Zwangsfinanziertes Deutsches Fernsehen) hat sich der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi, mal wieder ausgelassen. Natürlich lobte er Merkel, wie kann es auch anders sein, über ihre Flüchtlingspolitik. Dabei hat Merkel noch nie Flüchtlingspolitik betrieben, sondern pure Sozialeinwanderung. Jeder der kam, kommt und nachkommt kann kostenlos bis zum Ableben in dem deutschen Sozialstaat verweilen. weiterlesen…

Grüne, Linke und FDP fordern die Wahlbeteiligung geistig Behinderter bereits zur Europawahl

Betreutes Denken ist für die Alt- bzw. Blockparteien schon längst zu einem der wichtigsten Faktoren aufgestiegen. Nur mit geballter Medienmanipulation sind bei einigen Parteien aus dem Block überhaupt noch die benötigten Wählerstimmen zu erhalten. Den Rest kungeln die Blockparteien dann unter sich aus, wer mit wem ins Bett steigen soll. Die Menschen innerhalb der Parteien, weiterlesen…

Sondersteuern für alle politischen Fehlleistungen und alles unter dem Deckmantel des Klimas

In Deutschland existiert nicht nur eine unfähige Regierung, sondern die komplette politische Riege ist, bis auf ein paar Ausnahmen, gefährlich dumm. Es sind größtenteils Personen die lediglich ihr eigenes Wohl im Sinn haben, an ihr persönliches gutes Auskommen denken um dabei möglichst ohne eigene Arbeit bestens zurechtzukommen. An der Polit-Spitze stehen ein paar machtgeile Figuren, weiterlesen…

Claudia Roth begab sich auf eine 41.000 km weiten Lustflugreise, um die Welt vor dem Klima zu retten

Politiker nehmen sich ja nicht nur sehr gerne jeden Monat die vom Steuerzahler geschenkten fetten Diäten mit, sondern geschenkte Lustreisen sind ebenfalls höchst beliebt. So dachte es sich wohl auch Claudia Roth von den Grünen; und weil alleine reisen vielleicht ein bisschen langweilig sein kann, nahm sie gleich noch einen Grünen Polit-Kollegen mit. So titelte weiterlesen…

Die Grünen verteuern alles für den Normalbürger, nur Grüne Politiker verzichten selbst auf gar nichts

Die Grünen sind in Deutschland die aufstrebendste Partei. Warum das so ist, wissen höchstwahrscheinlich die Grünen selber nicht. Es kann an der Dämlichkeit im Volk liegen, an politischen Desinteresse, an dem Glauben an Phantasien, an den vielen Fehlern der anderen Parteien oder es ist ganz einfach die pure Unwissenheit. Erstaunlicher Weise gehören viele Menschen mit weiterlesen…

Rotzfrech, diese Grünen: Enteignungen nach dem Motto „Haltet den Dieb“

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zuerst Millionen Menschen reinholen, dann Wohnraum enteignen wollen – Eine Abrechnung mit den Verantwortlichen der Wohnungsmisere in den Städten Interessant: An die Spitze der Möchtegern-Enteigner setzen sich die Grünen, nicht die LINKEn. Denn sie wissen, dass sie trotzdem gewählt werden, egal was sie tun. Die Grünen sind ein Phänomen. Sie weiterlesen…

Merkels Geheimnis zur Erreichung des Klimazieles gelüftet

Von Gastautor Albrecht Künstle Glosse – durch weniger ausschweifendes Wohnen per Migration Deutschland kann die selbst verordneten Klimaziele nicht erreichen, wenn den Statistikern nicht noch etwas einfällt. Das war leider noch nicht der Fall, aber der Kanzlerin höchstpersönlich ist etwas eingefallen. Und zwar nachdem ihr von Wissenschaftern gesagt wurde, dass Wohnungen umso mehr Heizung benötigen, weiterlesen…

Ideologische Krankheiten sind nur heilbar, wenn persönlich dafür zu zahlen ist

In Deutschland gibt es viele Menschen, die eine Masseneinwanderung in den Sozialstaat ganz toll finden, ebenso viele wünschen sich eine teure und unsichere Stromversorgung und wollen möglichst nur teure, umweltschonende Autos. Die meisten dieser Menschen sind jedoch gleichzeitig Egoisten, die zwar sagen „wir wollen“, doch haben gleichzeitig keinen blassen Schimmer wie ihre Wünsche in der weiterlesen…

Migranten-Eltern fordern Unterricht auch in der Heimatsprache

Von Gastautor Albrecht Künstle – Türkische Elternvereine wollen per Petition staatlichen Unterricht, statt per VHS „Kinder aus Migrantenfamilien im Landkreis (Emmendingen) sollen ihre MUTTERSPRACHE lernen können“, titelte „Der Sonntag“ auf seiner Seite 2: (hier zu lesen). Gemeint ist, nicht mehr gegen eigene Bezahlung bei der Volkshochschule lernen zu können, sondern auf Kosten der hiesigen Steuerzahler weiterlesen…

Polit-Statistiker: Die Kriminalität ging 2018 zurück – wirklich?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Einbrüche gingen zurück, weil Häuser mit Milliarden aufgerüstet werden – Gewaltkriminalität erreicht neue Rekorde, Ausländer überproportional beteiligt Ein Großteil der Polizeilichen Kriminalität-Statistik PKS 2018 ist fertig und im Internet verfügbar (hier abrufbar). Die vor einem Jahr auf dieser Basis durch den Verfasser ausgewertete differenzierte Beteiligung der verschiedenen Ausländergruppen liegt weiterlesen…

Der Zustand: Politiker sind die Parasiten und die Parteien, bis auf die AfD, ein einziges großes Lügenkartell

Die politischen Parteien in Deutschland sind eigentlich nur noch eine Plage, ihre Angestellten Parasiten und haben mit ihrer ursprünglichen Aufgabe, dem Volk zu dienen, wenig gemein. Die Parteien vertreten Lobbygruppen und Lobbyorganisationen und die Aufgabe gegenüber dem Volk beschränkt sich auf das Umverteilen. Hierbei ist dem rechtschaffenden, ehrlichen Bürger möglichst viel zu entnehmen um es weiterlesen…

Überall geschönte Statistiken, egal ob Hartz-4, Kriminalität oder beim Asyl. Sozialeinwanderung soll als positives Merkmal erscheinen

Wie macht man es, damit Migranten immer als positiv zu bewerten sind? Ganz einfach, man lässt die Statistiken so erstellen, dass die tatsächliche Negativwirkung möglichst klein bleibt und sogar noch ein verfälschter Positiveindruck entsteht. Dieses jagt man dann durch die Massenmedien und dem zwangsfinanzierten Staatsfernsehen und der unbedachte Medienkonsument glaubt den Unsinn. Bei der Hartz-4 weiterlesen…

Grüne wollen immer mehr Beton und weniger Grünflächen, für Zuwanderer und Windkraft darf die Natur sterben

Fragt man heute einen Grünen Anhänger für was seine Partei steht, würde man in etwa folgende Antwort bekommen: Für Umwelt, für Frieden und Menschlichkeit. Das mit dem Frieden stimmte vielleicht noch in den Grünen Gründungsjahren, doch spätestens seit den 90er Jahren sind die Grünen eine NATO Kriegspartei, die am liebsten gleich Krieg gegen Russland führen weiterlesen…

In Deutschland gibt es nicht nur Polit- und Beamten Parasiten, sie stecken auch in den kommunalen Tochterunternehmen

Es ist weitestgehend bekannt, dass der Bund, die Länder und die Kommunen einen riesigen Verwaltungsapparat betreiben. Die Unterhaltung der „Verwaltenden“ ist komplett aus dem Gesamtsteueraufkommen der BRD zu finanzieren, die sich aus den unterschiedlichsten Steuer- und Abgabeverordnungen des Bundes, der Länder und Kommunen ergeben. Die verwaltenden Personen setzen sich wiederum aus Politiker, Beamte und Angestellte weiterlesen…

Ahnungslose leben besser….

Man soll sich nichts vormachen, die Bevölkerung in Deutschland will alles genau so, wie es passiert. Der Durchschnittsmichel geht täglich seiner Arbeit nach, ist dabei egoistisch und möchte gleichzeitig ein Gutmensch sein. Widerspruch egoistisch und Gutmensch? Nein, keinesfalls, Gutmensch = mir geht es gut! Das Konsumieren gelingt vorzüglich, die Banken überschlagen sich mit Angeboten von weiterlesen…