Politische Ideologien zur unbemerkten Selbstschädigung des Volkes

Politiker lügen, sind die Unfähigsten überhaupt, um etwas regeln zu können. Ihre Gedankengänge sind stets ideologisch und nie logisch, dazu stets geringe oder gar keine Fachkenntnisse. Ihr komplettes Handeln ist absolut haftungsfrei, oftmals werden ihre begangenen Fehler noch zusätzlich belohnt. Zur Durchsetzung ihrer Ideologien lassen sie Gutachten von ausgesuchten Gutachtern anfertigen, dessen Ergebnisse stets die weiterlesen…

Die SPD und ihr Kampf gegen Rechts, dabei kennt die Partei weder das Volk noch die Gerechtigkeit

Die SPD hat sich als oberste Priorität den Kampf gegen „Rechts“ auf die Fahnen geschrieben. In ihren Wahnvorstellungen sieht die Partei überall „Rechtspopulisten“, „Rechtsextreme“, „Menschenfeinde“, „Fremdenfeinde“, „Moslemfeinde“ und „Anti-Demokraten“. Die der SPD zuzurechnenden, steuergeldfinanzierten Friedrich-Ebert-Stiftung, die in ihrem Vorstand ausgediente SPD Politiker beheimatet, denen die hohen Politruhepensionen anscheinend nicht ausreichend sind und nochmals beim Steuerzahler weiterlesen…

Deutschland ist und bleibt ein Witzland, Stuttgart führt es gerade erneut vor

Wenn das nicht alles so traurig wäre und den normalen unbescholtenen Bürger, der von dem Staat nur abgezockt wird, viel unnötiges Geld kostet, käme man aus dem Lachen überhaupt nicht mehr heraus. Da hält sich der Staat mit der Deutschen Umwelthilfe e.V. einen Abmahnverein, pumpt jede Menge Steuergeld in den dubiosen Verein, damit dieser dann weiterlesen…

Das deutsche Sozialparadies ermöglicht sogar die Kinderkriminalität, bis hin zu sexuellen Belästigungen

Deutschland ist bekanntermaßen das Sozialschlaraffenparadies für Einwanderer aller Art und Couleur, wer kommt darf bleiben und erhält kostenlos bewohnbare Wohnungen, monatliches Geld und alle üblichen Sozialleistungen. Nicht nur für die Menschen die das Wort „Asyl“ stammeln können gilt die deutsche Großzügigkeit, auch für alle Einwanderer aus den EU-Staaten, die das Wort „Asyl“ nicht auswendig lernen weiterlesen…

Wir schaffen das, so ist es versprochen und wird stets eingehalten…

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Die Vergewaltigung von Mädchen und Frauen zwischen 12 und 100 Jahren, sowie das Ausrauben von Seniorinnen und Senioren, die in Sachen Fortbewegung auf einen Rollstuhl angewiesen sind, gehören inzwischen zu den alltäglich stattfindenden “Bagatelldelikten”, die für unsere deutschen Politiker und auch für die Justiz selbstverständlich geworden sind und von den Medien weiterlesen…

Das Schweigen der Medien und Behörden, Vertuschungsverordnung auch in Cottbus gültig

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Zuerst die positiven Informationen, die meisten deutschen Polizisten und auch die Mitarbeiter in Ämtern und Behörden halten sich genau wie die Staatsmedien an die von der Bundeskanzlerin erlassene Vertuschungsverordnung bezüglich der von Ausländern begangenen Gewaltverbrechen. Es gibt jedoch immer noch Querulanten, die sich nicht an die Vertuschungsverordnung halten und dadurch dazu weiterlesen…

Wohnungsnot durch Sozialeinwanderung – deutsche Familien sollen in Flüchtlingsheime und Grundstücksbesitzer enteignet werden

Deutschland betreibt eine Politik des ständigen Bevölkerungszuwachses. Nein, nicht mit der Autochthonen, sondern mit Zuwanderung, vordringlich aus dem arabisch- afrikanischen Raum. Auch wächst der Bevölkerungsanteil der bereits in Deutschland befindlichen Ausländer und Migrationshintergründlern überproportional gegenüber der autochthonen Bevölkerungsschicht. Die Kinderanzahl ist im Durchschnitt erheblich höher als bei deutschen Familien. Die Sozialleistungen, die ursprünglich einmal für weiterlesen…

Asylbetrug und Erschleichung von Sozialleistungen ist für Zuwanderer in Deutschland straffrei!

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Das Landgericht Aachen hat mit einem Urteil (Az: 66 Qs 18119) zweifelsfrei die Sonderrechte für ausländische Zuwanderer klar gestellt. Wer in Deutschland als Asylant einreisen will, obwohl er sich ganz sicher sein kann, dass ihm kein Asyl gewährt wird, darf (sollte) einen falschen Namen, ein falsches Geburtsdatum und ein falsches Herkunftsland weiterlesen…

Die Mitte der Gesellschaft, erkannt von der Friedrich-Ebert-Stiftung

Was soll die neue, ca. 300 Seiten starke Mitte-Studie, der mit Steuergeldern finanzierten SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung eigentlich aussagen? Im Prinzip nur, dass jeder der die Asyl- und Einwanderungspolitik der Bundesregierung skeptisch gegenübersteht, ein Rechtspopulist ist. Wer sich nicht über den ungehinderten Zustrom von Armutsflüchtlingen und Wirtschaftsmigranten freut, rechtsextreme Ansichten vertritt. Wer die Massenmigration in das Sozialparadies weiterlesen…

Ein von Allah beauftragter Richter ist nicht von einem weltlichen Richter zu verurteilen, wo kommen wir denn sonst hin…

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Die Unterwerfungsintegration der deutschen Bevölkerung ohne Migrationshintergrund funktioniert in der islamischen Besatzungszone immer besser. Immer mehr Muslime sind in der Politik, bei der Polizei und als Beamte und Bürokraten im öffentlichen Dienst und in der Justiz tätig und wenn Mitglieder der Besatzungsmacht gegen deutsche Gesetze verstoßen, gibt es keine öffentlichen Gerichtsprozesse, weiterlesen…

60 Prozent der Deutschen freuen sich nicht über den Asylantenimport, nur der Politelite stört das überhaupt nicht

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Jetzt haben wir es sogar von der SPD gesteuerten “Friedrich-Ebert-Stiftung“ schriftlich, laut der Statistik einer neuen Studie, die am 25.04.2019 veröffentlicht wurde, sehen rund 60% der deutschen Bevölkerung den Import von Asylanten als negativ an. Die restlichen 40% waren hingegen davon begeistert, was aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit darauf zurück weiterlesen…

Die egozentrische Selbstsucht der Deutschen und die patriarchische Hierarchie der muslimischen Großfamilien

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Dank der deutschen Mentalität ist es für Naturvölker kein Problem, die deutsche Bevölkerung zu unterwerfen und auszubeuten. Die Deutschen ohne Migrationshintergrund werden nicht grundlos als “Ellenbogengesellschaft” bezeichnet, in der sich alle Bürgerinnen und Bürger untereinander bekämpfen. Hunderttausende von Zivilprozessen zeugen davon, wie sich Nachbarn um einen Maschendrahtzaun, oder um Äste von weiterlesen…

Mit Hilfe der Grünen Spinnereien erschließt der Staat seine neuen Steuer Einnahmequellen

Der Deutsche-Wetterdienst gab die Meldung heraus, dass evtl. für 2019 ein trockener Sommer zu erwarten wäre und was machen die Grünen daraus? Sie fordern dazu auf, ihre Dauerspinnereien nochmals zu beschleunigen. Das die Grünen den gleichen IQ Wert, oder noch darunter, ihrer streikenden Schülertruppe besitzen ist klar, aber sie sind wegen ihres politischen Einflusses brandgefährlich. weiterlesen…

Narren-Republik – zur Belohnung für die entstandenen Kollateralschäden gibt es Geldgeschenke zum versenden

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Es gibt Länder, da liegt das Geld auf der Straße, dort muss man es nicht erarbeiten, sondern man muss sich nur bücken, um es aufzuheben. Das ist in Deutschland nicht so, in Deutschland liegt kein Geld auf der Straße und demzufolge muss sich hier auch keiner bücken, um das Geld aufzuheben. weiterlesen…

Herr Maas, erst vor der eigenen Haustür kehren und die Tatsachen benennen…

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Wenn man sich die Zahlen in Sachen “Mord und Totschlag”, sowie in Sachen “sexuelle Übergriffe” anschaut kommt man zu dem Ergebnis, dass unser deutsches “Maasmännchen” nicht in anderen Bürgerkriegsländern die dort verübten Gewaltverbrechen reduzieren muss, sondern quasi vor der Haustür (präzise ausgedrückt, vor dem Bundeskanzleramt) damit beginnen kann. Laut den PKS weiterlesen…

Christen in Deutschland geben langsam aber sicher auf

Von Gastautor Albrecht Künstle – Anschläge islamischer Strenggläubigen auf Christen kaum noch ein Aufreger – 41 Prozent meinen, „Der Islam passt durchaus in unsere westliche Welt“ An Ostern erreichte mich folgende Frage eines ausgewanderten Deutschen in die USA: „Vor einigen Wochen war im BBC Radio – dem einzigen vernünftigen Sender hier – ein Bericht darüber, weiterlesen…

Der unerschöpfliche Sozialstaat: Kommunen zahlen alles, wenn es um die geliebten „Flüchtlinge“ geht

Die Stadt Freiburg in Baden-Württemberg sucht auf ihrer Webseite Vermieter, die mit der Stadt einen langfristigen Mietvertrag abschließen. Die Stadt möchte die angemieteten Wohnungen „Flüchtlingen“ zur Verfügung stellen. Des Weiteren garantiert die Stadt einen unbefristeten Mietvertrag und gesicherte monatliche Mietzahlungen, die nach dem Mietspiegel Berechnung finden. Das städtische Angebot reicht sogar noch weiter, es garantiert weiterlesen…

Außenminister Maas und Angelina Jolie, zwei Schauspieler im gemeinsamen Kampf gegen die im Ausland tätigen Vergewaltiger

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Während der deutsche Innenminister seit 2015 immer wieder nicht realisierbare Maßnahmen und Gesetze erfindet, mit denen Deutschland ausländische Vergewaltiger abschieben könnte, obwohl die “GroKo” lieber Vergewaltiger importiert, hat sich unser Außenminister einmal mehr als Fan von Schauspielerinnen geoutet. Aktuell hat er mit der amerikanischen Schauspielerin “Angelina Jolie” ein DreamTeam gegründet, das weiterlesen…

Der Staat braucht Geld, dank haftungsloser und überversorgter Politiker

Jetzt ist es wieder zu lesen; der Staat braucht Geld. 100 Milliarden Euro fordern die Kommunen zur Instandsetzung der kaputten Infrastruktur, die Krankenkassen benötigen mehr Geld, sodass die Beiträge kräftig steigen müssen. Die Rentenkassen sind leer, weil die Babyboomer der 60er Generation bald in Rente gehen und so weiter und sofort. Alles nicht gewusst? Natürlich, weiterlesen…

Die Bevölkerung im Osten ist gescheiter, zeigt weniger Vertrauen in die Altparteien

Nach der letzten Emnid-Umfrage erreicht die AfD im Osten, in den neuen Bundesländern, 23 Prozent Zustimmung und ist somit zu der stärksten Partei, noch vor CDU/CSU mit 22 Prozentanteilen, aufgestiegen. Linke 18 Prozent, SPD 14 Prozent, Grüne 12 Prozent und FDP 5 Prozent. Im Westen, in den alten Bundesländern, ist es anders, dort erhält die weiterlesen…

Reparationszahlungen sind genug geleistet, die ewige Schuld ist schon längst beglichen

Reparationszahlungen in Höhe von 290 Milliarden Euro fordert Griechenland, Reparationszahlungen in Höhe von ca. 800 Milliarden Euro fordert Polen. Italien und weitere osteuropäische Staaten könnten sich anschließen und ebenfalls Hunderte Milliarden Euro von Deutschland fordern. Deutschlands Parteien, vorneweg SPD und Grüne, besitzen ein stark ausgeprägtes Schuldgefühl der ewigen Schuld und ebenso verbreitet ist es immer weiterlesen…

Nachgelesen – Auszug aus einem Urteil des “EuGH” (Europäischer Gerichtshof), gefällt von der Großen Kammer im März 2017

Von Gastautor Wolfgang Schlichting “Unter diesen Umständen (gemeint ist damit der millionenfache Einmarsch von Ausländern ohne grenzpolizeiliche Kontrolle auf Veranlassung von Frau Merkel im September 2015) entscheidet der Gerichtshof, dass ein illegales Überschreiten einer Grenze auch dann vorliegt, wenn ein Mitgliedsstaat Drittstaatenangehörigen (gemeint sind damit die Bürgerkriegs-, Wirtschafts- und sonstigen Flüchtlinge nebst den Gewaltverbrechern, die weiterlesen…

Bemerkungen zu Notre Dame

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Eines steht zweifelsfrei fest, wenn in Frankreich ein historisches Gebäude verwüstet, oder in Brand gesetzt wird, weiß die zuständige Staatsanwaltschaft sofort, dass es sich bei den Tätern nicht um “friedfertige“ Flüchtlinge” muslimischen Glaubens gehandelt hat, was in Deutschland allerdings genau so wäre, wenn bei uns wie in Frankreich historische Gebäude verwüstet, weiterlesen…

Luftverschmutzung, ein gewünschtes Politmärchen

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Weil die Bundesrepublik Deutschland am weltweiten CO2 Ausstoß mit dem “bombastischen” Anteil von 0,0004712% beteiligt ist und die Welt in absehbarer Zeit untergehen würde, wenn dieser “gewaltige” Anteil nicht drastisch reduziert wird, muss die Produktion von Benzin- und Dieselfahrzeuge auf Kraftfahrzeuge mit Elektroantrieb umgestellt werden. Bei diesem Politmärchen wurde die Öffentlichkeit weiterlesen…

Bürgerkrieg in Deutschland – Reportagen von den Kriegsschauplätzen – 2

Von Gastautor Wolfgang Schlichting 19.04.2019 – Mühlheim an der Ruhr / NRW Die Polizei will bei einem ausländischen Autofahrer eine Verkehrskontrolle durchführen und scheitert, weil die Beamten sofort von einer aggressiven Ausländerhorde von mehr als 50 Personen umringt und bedroht werden, die Polizisten mussten Verstärkung aus den umliegenden Wachen und aus Nachbarstädten anfordern, vier Ausländer weiterlesen…

Zur PKS 2018: Die Ausländerkriminalität ging 2018 nicht zurück

Von Gastautor Albrecht Künstle – Bei „Straftaten gegen das Leben“ 3,9 mal aktiver als die heimische Bevölkerung – Türkische Mitbürger nicht ganz so schlimm, wie es auf den ersten Blick aussieht Ein Großteil der Polizeilichen Kriminalität-Statistik PKS 2018 ist fertig und im Internet verfügbar (hier zum abbrufen bereitgestellt). Die schon vor einem Jahr auf dieser weiterlesen…

Deutschland ist das absolute Schlaraffenland für internationale Sozialleistungserschleicher

Zwei ganz dicke Ostereier hat die herrschende Politik der deutschen Bevölkerung in das Nest gelegt, woran ein Volk zwangsläufig untergehen wird. Es ist die Masseneinwanderung in den Sozialstaat und die eingeläutete Energiewende. Völlig ohne Not gibt die deutsche Politik Atom- und Kohlekraftwerke auf, setzt stattdessen auf versorgungsunsichere Solar- und Windenergie, lässt es von den Bürgern weiterlesen…

Die Integration in die muslimische Kultur beginnt bei den Schülern; neue Lehrkräfte aus dem Flüchtlingsaufkommen in NRW

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Die Integration der deutschen Bevölkerung, ohne Migrationshintergrund, in die muslimische Kultur läuft auf vollen Touren. In NRW und in einigen anderen Bundesländern werden bereits ausländische Lehrer eingesetzt, von denen die Schülerinnen und Schüler in ihrer Heimatsprache unterrichtet werden und da die “deutschen“ Schulen (explizit in Berlin und den Großstädten in NRW) weiterlesen…

Bürgerkrieg in Deutschland – Reportagen von den Kriegsschauplätzen

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Kaum zu glauben, aber trotzdem wahr, im Wahljahr 2019 wird sogar die ostdeutsche Lügenpresse ehrlich, die “Thüringer Allgemeine“ deckt unter der Überschrift „Wir haben Krieg, die OK (Organisierte Kriminalität) ist gefährlicher als der Terrorismus“ Tatsachen auf, die bisher von der deutschen Lügenpresse vertuscht und verschwiegen wurden. In ihrem Artikel lässt die weiterlesen…

Der Ossifant im Porzellanladen der Politik

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Vor wichtigen Wahlen wird die wahlberechtigte Bevölkerung ohne Migrationshintergrund noch intensiver belogen, als es in wahlfreien Zeiten der Fall ist und wenn zur gleichen Zeit in den „rechtslastigen“ ostdeutschen Bundesländern Landtagswahlen anstehen, werden aus migrantensüchtigen deutschen Politikern wieder Patrioten, die sich dazu entschlossen haben, per Gesetz dafür zu sorgen, dass fast weiterlesen…