Nur die dümmsten Kälber wählen ihren Schlächter, 0,0004712 % deutscher CO² Anteil am weltweiten Ausstoß

Von Gastautor Wolfgang Schlichting

0,0004712 % beträgt der deutsche Anteil an der weltweiten Luftverschmutzung mit CO², der sich auf 99,999.588 % reduziert, wenn unsere deutsche Luftverschmutzung auf 0 % gesenkt wird. Um unseren “gigantisch minimalen” Anteil so weit wie möglich zu reduzieren, damit wir nicht die Schuld daran tragen, dass die Erde in absehbarer Zeit zu kochen beginnt und alle Erdbewohner gegrillt werden, müssen wir politische Parteien wählen die bereit sind, das gesamte in Deutschland produzierte BlP (Brutto Inlands Produkt) in die Reduzierung unseres CO² Anteiles zu investieren.

Weil die Steuereinnahmen viel zu gering sind und außerdem zwecks Finanzierung von Politikern, Beamten, Bürokraten und Migranten, sowie von politischen Parteien und deren Institutionen (Stiftungen, etc,) bereits verplant sind, müssen wir die deutsche Bevölkerung bis zur Oberkante der Unterlippe der werktätigen Bürgerinnen und Bürger verschulden. Da reichen die rund zehn Billionen Euro, die sich bereits als Staatsverschuldung angesammelt haben, vorne und hinten nicht. Die Hersteller von Windkrafträdern haben das große Glück, dass Heron von Alexandria das Windkraftrad bereits im 1. Jahrhundert nach Christus erfunden und damit eine Orgel betrieben hat, somit können sie heute herumorgeln und damit Millionen verdienen, ohne auch nur einen Cent in die Entwicklung des Windrades investieren zu müssen. Sie müssen sich jetzt nur noch überlegen, wie man mit den Windmühlen nicht nur Strom erzeugen, sondern auch die erhitzte Erde abkühlen kann. Aber da wird zumindest den “grünen” Politikern garantiert noch etwas einfallen, wenn man sich mal vorstellt, wie extrem sich Autoreifen bei der Fahrt auf Autobahnen und Rennstrecken aufheizen und dadurch zur Erderwärmung beitragen, müsste das Autofahren sofort verboten werden. Oder man müsste alle 50 Meter ein Windrad aufstellen, dass die Fahrbahnen mit nach unten gerichteten Rotoren kühlt. Ich werde auf jeden Fall wieder Frau Merkel wählen, weil nur sie zusammen mit den grünen Politikern die Welt retten kann.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.