Narren Republik

Von Gastautor Wolfgang Schlichting

Aus dieser Tabelle ist ersichtlich, wie viele Schüler der Berliner Schulen zu Hause kein deutsch, sondern ihre Heimatsprache sprechen und die Ergebnisse sind auf fast allen, “deutschen” Schulen identisch. Parallel dazu monieren sehr viele “deutsche” Berufsschulen, dass die Lehrlinge mit Migrationshintergrund nicht über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen um den Lehrstoff zu verstehen, woraus sich wiederum ergibt, dass die Bevölkerung mit deutschen Vorfahren schneller integriert werden muss, damit es zukünftig keine Probleme gibt, wenn sie einen Handwerker bestellen wollen und weder die arabische, noch die syrische, oder türkische Sprache beherrschen und auch kein Nigerianisch, Kisuaheli, oder andere afrikanische Sprachen verstehen und sprechen können, aber so ist das, wenn man Ausländer in Deutschland integrieren will und die Ausländer genau das Gegenteil vorhaben und sich aufgrund ihrer kulturgedingten Gewaltbereitschaft mit dem Faustrecht besser auskennen, als die weichgespülten, deutschen “Männer” und “Kämpfer”, die lieber Frauen wären.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.