Niedersachsens JA Vorsitzende Lars Steinke verunglimpft den deutschen Helden Oberst Stauffenberg und verrichtet der einzigen deutschfreundlichen Partei einen Bärendienst

Wir haben in Deutschland nur eine Partei die für die Interessen der Ureinwohner, oder auch Biodeutsche genannt, einsteht. Mit diesem Phänomen haben die Altparteien arge Probleme und fordern deshalb die Überwachung durch den Verfassungsschutz. Nun weiß keiner so genau was mit dem JA Vorsitzenden von Niedersachsen Lars Steinke wirklich los ist, ist er nun ein weiterlesen…

Täglich strömen 140 neue Migranten über die offene Grenze nach NRW, doch trotzdem fordern einige OB zusätzliche Migranten von den NGO Schiffen an

Nordrhein-Westfalen ist nicht nur das bevölkerungsreichste Bundesland, auch das Migrationsstärkste. NRW hat keine kontrollierten Grenzen, alles ist offen. So wundert es wenig das täglich 130 bis 140 neue Migranten nach Nordrhein-Westfalen einlaufen, so vermeldet es die zentrale Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Bochum. Das sind auf das Jahr hochgerechnet 47.000 bis 51.000 neue Migranten jährlich nur für weiterlesen…

Jeder Flüchtling ist in Deutschland ein Migrant und die Mehrheit des Volkes will es so. Nicht Soros ist Schuld, sondern der Michel mit seinem Wahlverhalten

Versuchen wir mal die Migration vernünftig zu sehen, zumindest in Deutschland ist es ausschließlich Migration. Deutschland, das offiziell kein Einwanderungsland ist, geht heute mit einer beispiellosen Naivität allen anderen Ländern bei der Aufnahme von Versorgungssuchenden vorneweg. Es gibt keinen Unterschied zwischen Einwanderung, Asyl und Flüchtlingsaufnahme. Die Politik und die Massenmedien haben für alle drei Faktoren weiterlesen…