Mehr Gehalt für die Abgeordneten in NRW zu Weihnachten

Die Abgeordneten des Landtages von Nordrhein-Westfalen gönnen sich kurz vor Weihnachten eine Gehaltserhöhung von 500 Euro. Warum denn auch nicht? Warum sollen die Landtagsabgeordneten den Bundestagabgeordneten nachstehen? Ein Landtagsabgeordneter bekommt dann 10.700 EURO und ein Bundestagabgeordneter ca. 12.500 EURO, ist das für ihre Leistungen denn zuviel? Die Aufgabe die alle Abgeordneten nachkommen sollen, und was fast alle auch pflichtgemäß erfüllen, ist fraktionsgerecht zum demokratischen Anschein als Mehrheitsbeschaffer ihre Stimmen abzugeben. Alle weiteren Tätigkeiten liegen im Ermessen der Abgeordneten, ob sie politische Karrieren ansteuern, oder sich gerne in der Öffentlichkeit publizieren, oder die Politik als Sprungbrett zum Seiteneinstieg als Industriemanager nutzen um ihr Kapital zu mehren, oder das Abgeordnetenberufsbild als willkommenen Nebenverdienst ansehen, oder ganz einfach mit geringem Arbeitsaufwand ein gutes Einkommen zu erzielen. Also warum sollen denn die Abgeordneten in Nordrhein-Westfalen sich nicht als Weihnachtgeschenk monatlich 500 EURO mehr gönnen, bevor vielleicht ein paar Politikerkollegen an Wählerstimmen denken könnten und die Steuergelder zum Schuldenabbau verwenden wollten? Schließlich liegt das durchschnittliche Nettoeinkommen der Normalbürger in ihrem Land auch bei 1.000 bis 2.000 Euro monatlich und eine einprozentige Gehaltserhöhung ist meistens auch einmal im Jahr gegeben.

Die Politiker jonglieren derzeit mit Unmengen an Milliarden für die Eurorettung, wofür die gemeinen Steuerzahler, Rentner und sozial Schwachen in Haftung stehen und warum sollen denn dann diese Politiker für ihre „immensen Anstrengungen“ nicht auch von dem großen Schuldenberg profitieren. Für ein bisschen mehr Schulden zur Zahlung von „verdient angehobenen“ Politikergehältern kommt es doch auch nicht mehr an. Oder kratzt dieses etwa an die Vorbildfunktion eines Politikers?

Dieses bekommen Abgeordnete für ihre Leistungen!

Print Friendly, PDF & Email

One Reply to “Mehr Gehalt für die Abgeordneten in NRW zu Weihnachten”

  1. Wenn man die Inflation reinnimmt ist die Gehaltserhöhung nicht allzu hoch. Es mag kein guter Zeitpunkt sein aber letztlich müssen Politiker gut bezahlt sein, damit sie nicht in finanzielle Abhängigkeit fallen, die ihr Urteil beeinflusst – es gibt genug andere Dinge die es tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.