Kapitalismus

Der Sozialismus ist gestorben, weil er keine Entfaltungsmöglichkeit dem Volk geboten hatte. Es wurde von den Politikern ein Einheitsbrei geboten, der keinerlei Ansporn für Leistungen bot. Ebenso fehlten entsprechende Warenangebote, somit fehlte der gesamte Konsum. Die einzigsten die Vorteile besaßen, waren die Politiker selber.

Der Kapitalismus zerbricht an seine Unverhältnismäßigkeit, an das Leben weit über die Verhältnisse. Der Kapitalismus bietet fast jedem die Möglichkeit Millionär zu werden, aber auch den Fall nach ganz unten. Politiker haben die Chance über Kontakte zu internationalen Konzernen ihre Gehälter zu vertausendfachen. Künstler und Sportler können es bis zum mehrfachen Milliardär schaffen, es müssen nur die richtigen Kontakte bestehen und beim Volk Plätze und Hallen füllen, die Banken geben hierfür die Kredite. Spitzenmanager der Wirtschaft kassieren jährlich Millionen, auch wenn sie eine Firma vor die Wand fahren und nach Staatsgelder schreien.

In den verschuldeten südeuropäischen Staaten wurden viele Sportler Millionäre und Milliardäre, die Vereine überlebten mit Bankenkrediten. Hier wurden Millionäre auf Pump geschaffen. Ebenso war in vielen Ländern die Korruption ein Tagesgeschäft, Korruption mit geliehenen Geld von den Banken. Mit der Steuergerechtigkeit ist es in den meisten Ländern ein Problem, aber in einigen der überschuldeten Ländern zahlt nur der Steuern, der sich nicht wehren kann. Die Banken lieferten immer weiter Geld, mit gesicherten Staatsanleihen im Hintergrund. Spekulanten machten Millionen bis Milliarden Gewinne und jetzt muss das Volk für alle Sünden der anderen büßen. Bis jetzt spricht noch kein Politiker von den Ausmaßen die ein jeder Bürger finanziell tragen muss, doch die Milliardenbeträge mit denen die Politiker jetzt spekulieren sind alle in Form von steigenden- und neuen Abgaben zu finanzieren.

Wenn der Kapitalismus nicht wieder zu einer geregelten Verhältnismäßigkeit zurück findet, nicht in der Lage ist die soziale Marktwirtschaft zu leben, überdimensionierte Zahlungen für bestimmte Bevölkerungsschichten nicht unterbindet und die Banken nicht zu einer geordneten Kreditvergabe zurück finden, dann wird der Kapitalismus in dieser Form so sterben wie einst der Sozialismus.

Print Friendly, PDF & Email