Banken sind immer die Gewinner

Wissen die Politiker überhaupt was sie bei ihren Treffen auf europäischer Ebene machen? Sie jonglieren mit Milliardenbeträge wobei die Banken im Hintergrund ihr „Gerede“ steuern. Die Banken werden aus der Krise mit Gewinnen hervorgehen und die Bürger der Länder werden diese Gewinne finanzieren. Dieses ist das gewollte Prinzip, was jedoch kein Politiker sagen darf. Bei den bevorstehenden Verhandlungen zwischen Bankmanagern und Politikern, werden die Banken die in den Medien ausgewiesenen Verlusten zu ihren Gewinnen rechnen, mit entsprechender Zustimmung der Politiker. Dieses wird jedoch in den Medien, die bankenfreundlich berichten, nicht in Erscheinung treten. Ein erstes Zeichen hat es schon gegeben, der Börsenindex stieg und die Verflechtung zwischen der Börse und den Banken ist groß, denn Börsenzuwächse sind mit Bankengewinnen verbunden. Für Spekulanten haben die Politiker jetzt wieder die Grundlagen sichergestellt und ob überhaupt ein politisches Interesse besteht aus den „Zockerbuden“ wieder Banken zu machen ist äußerst zweifelhaft.

Print Friendly, PDF & Email