„Grenzenloses“ Vertrauen in die Altparteien, trotz Migrantenkriminalität, trotz Masseneinwanderung, trotz politisch genehmigter Polygamie, trotz Migrationskosten und trotz dem Ausverkauf von deutschen Interessen an die EU

Das Vertrauen des Volkes in die etablierte Politik muss riesengroß und unerschütterlich sein. Kurz nach der Bildung einer neuen GroKo steigen die Umfragewerte für die SPD und die Merkel-Partei bleibt zumindest gleich stark oder schwach, je nachdem wie es Frau oder Mann sehen will. Ebenso steigen die Zustimmungswerte für die GRÜNEN und LINKEN, bedeutet 22 weiterlesen…

In Arabien muss der Pascha seine Großfamilie, inkl. Harem, selbst versorgen, in Deutschland übernimmt es das Sozialamt (Steuerzahler)

Normalerweise werden Politiker gewählt, um das Leben in einem Volk zu ordnen. Um dieses nachzukommen verabschieden die Politiker Gesetze. Hierbei geht es z. B. um das Verhindern von Kriminalität, oder auch um soziale Gerechtigkeit im Staat. Seit jedoch die Bundesregierung ab 2015 der Meinung verfiel es mit der Einhaltung von Gesetzen nicht mehr so genau weiterlesen…