Masken sind schon eine tolle Geschäftsidee, auch für Politiker?

Masken ist eine tolle Sache, die Politik befiehlt das Maskentragen und einige Unternehmen verdienen sich daran eine goldene Nase. Wenn dann Politiker unter dem Verdacht fallen, dass sie zumindest an der Vergabe zur Maskenproduktion beteiligt sein sollen, kommt ebenso der Verdacht einer Vorteilsnahme auf. Zuerst viel der bayrische Ministerpräsident Söder unter dem Verdacht, dass seine weiterlesen…

Die SPD gönnt den Minijobbern nicht mehr Geld…

Minijobs, oder auch 450 Euro Jobs genannt, sind bei Arbeitgebern und vielen Arbeitnehmern beliebt. Arbeitgeber können kurzfristigen Personalmehrbedarf damit auffangen, Urlaubs- und Krankheitsvertretungen sicher stellen, oder Stellen besetzen die nur eine kurze tägliche Beschäftigungszeit erfordern. Auch greifen einige Unternehmen gerne auf verrentete Altbeschäftigte zurück, um von dem Wissen der „Alten“ als Berater oder zum anlernen weiterlesen…

In einem Land, indem der Wahnsinn regiert…

Politiker sind im allgemeinen dafür bekannt, dass sie für sich selbst gerne alles mitnehmen was sie geboten bekommen und dem arbeitenden Volk gerne möglichst viel wegnehmen wollen. Man kann es in dem alten Spruch ausdrücken „Wasser predigen und Wein saufen“. Das Schlimmste dabei ist aber, dass das Volk die „Lügenbolde“, die sich in der Politik weiterlesen…

Das Parteiaustrittsschreiben eines langjährigen SPD Mitglieds…

Die SPD ist in ihrer derzeitigen Verfassung und mit diesem Personal, sowie der nachrückenden Politgeneration, eine unwählbare Partei. Selbst ich (Blogbetreiber) hatte die SPD bis 2002 gewählt und erst als die SPD die Renten zerstörte und sich dem GRÜNEN Wahnsinn unterwarf, wurde mir bewusst das die SPD nicht mehr meine Interessen vertrat. Die heutige SPD weiterlesen…

Hat die SPD nun auch eine Ziehtochter wie Kohl sie hatte?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Staatssekretärin Sawsan Chebli tritt nun gegen ihren Berliner Rathauschef an – Steht ihr eine ähnliche Laufbahn bevor, wie dem einstigen „Mädchen“ Kohls? Eine Posse der SPD jagt die andere. Berlins Rotes Rathaus machte die (gläubige) Palästinenserin Sawsan Chebli 2016 zur Staatssekretärin, wenn auch nicht zur Landtagspräsidentin, wie Baden-Württembergs Obergrüner die weiterlesen…

Parteien bejubeln Rauswurf von Sarrazin aus der SPD

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wird nun auch diese Partei eine Steigbügelhalterin des Islam in Deutschland? – Vielleicht stimmt die Doku Blasphemie: Pakistans tödliches Gesetz nachdenklich? Wie der „Schwarze Freitag“ der Jahre 1929, 1987 und 1989 in die Börsengeschichte einging, so könnte es auch mit dem roten Freitag, dem 31.07.2020 sein. Dies war der Tag, weiterlesen…

Wer soll die SPD eigentlich noch wählen?

Die SPD, einst die Partei der Arbeiter und heute eine überflüssige Partei. Die gendergerechte SPD Co-Vorsitzende Eskens möchte gerne das Wahlalter auf 16 Jahre absenken, damit die GRÜNEN als SPD Wunschpartner noch mehr Wählerstimmen erhalten. Thilo Sarrazin hat die SPD jetzt letztinstanzlich aus der Partei geworfen, weil er in seinen Büchern Tatsachen schrieb und die weiterlesen…

GRÜNE und LINKE; wenn Probleme kommen, dann schnell untertauchen…

Hört jemand in letzter Zeit etwas von den GRÜNEN und LINKEN? Nein, es ist still geworden um die ideologisch verseuchten Politiker mit ihren Hilfsvereinen Antifa, FFF und sonstigen hüpfenden und blockierenden Schreihälsen. Einen nicht existierenden Klimanotstand auszurufen ist eben leichter, als ein wirkliches Krisenmanagement zu gestalten. Nun ist von den heutigen Politikern sowieso nichts zu weiterlesen…

Nach der neusten Wahlumfrage wünscht Deutschland GRÜN/ROT/DUNKELROT, da bleibt nur noch auswandern

Den Deutschen stehen im nächsten Jahr höhere Steuern und Abgaben bevor, Heizen, Strom, Lebensmittel und Autofahren wird erheblich teurer. Immer neue Verbote im Klimawahn werden entstehen, die derzeitigen Fahrverbote sind erst der Anfang. Hausbesitzer und Häuslebauer erhalten immer mehr Auflagen, Baukosten und Renovierungskosten steigen stark. Die Zuwanderung von immer mehr lebenslangen Sozialhilfeempfängern wird staatlich forciert weiterlesen…

Die SPD fordert keine Gesetze zu beschließen an denen die AfD beteiligt war…

Das die Altparteien ständig von Demokratie reden, aber selber gar nichts von Demokratie halten, ist nicht erst seit Thüringen bekannt. So stellte die NRW-SPD einen Eilantrag, dass Gesetzesbeschlüsse künftig “verboten” werden sollen, wenn sie nur mit den Stimmen der AfD die notwendige Mehrheit erhalten haben. Ziel ist, die selbsternannten Demokraten, also den Block der Altparteien, weiterlesen…

Die höheren Preise durch CO2 Bepreisung wird nur der Mittelstand empfindlich spüren…

SPD und GRÜNE fühlen sich ja als soziale Parteien, deshalb fordern diese beiden Parteien vehement höhere Preise und höhere Steuern. Behaupten tun sie permanent, dass sie die Reichen schädigen wollen, aber schädigen vor allem den Mittelstand und auch die Armen. Mit höheren Preisen werden Reiche nie geschädigt, selbst wenn alles um das Hundertfache teurer würde. weiterlesen…

SPD Politiker schmeißt die eigenen Eltern aus dem Haus, ein Beispiel für die Charaktere von Politikern

Es ist zwar nur eine kleine lokale Anecktode die sich in Zwickau abspielte, doch zeigt sie offen die moralischen Zerwürfnisse von Politikern. Zwar ist der Fall des SPD Politikers Pecher einer der extremen „Einzelfälle“, doch zeigt gleichzeitig auf, wie Politiker ihre propagandierte „soziale Gerechtigkeit“ im persönlichen Bereich selbst anwenden. Hier klagte ein SPD Politiker, dessen weiterlesen…

Die SPD wird zur Migrantenpartei, so hofft sie zu überleben…

Schon wieder verließ ein ranghoher SPD Funktionär seine Partei. Der Essener stellvertretende Parteivorsitzende Karl-Heinz Endruschat prangerte die gescheitere Integration an und meinte: „Die SPD hat kein Interesse, die Probleme um die Zuwanderung auch nur anzuerkennen.“ Thilo Sarrazin hingegen, der im Prinzip die gleichen Auffassungen vertritt, kämpft gegen seinen Parteiausschluss. Wahrheiten werden bei der SPD schon weiterlesen…

Linksgrüne Chaoten besetzen jetzt auch in Dresden die Häuser…

Wir haben in Deutschland Personengruppen, die sich einfach alles nehmen. Hausbesetzungen waren für GRÜNE und LINKE Chaotentruppen noch nie ein Problem und wird ebenfalls von deren Parteien toleriert. Einige dieser Chaoten gehen später in die Politik, wo sie dann leistungslos noch eine Menge Steuergeld für ihr persönliches Wohl hinterhergeschmissen bekommen. Ein Leben ohne Arbeit ist weiterlesen…

Alles was mehr als Hartz-4 bekommt wird abgezockt, nur so ist Wahnsinn zu finanzieren

Der Staat benötigt Geld und so wie die Politik in Deutschland verfährt sogar sehr viel Geld. Der Staat generiert seine Einnahmen über Steuern und Abgaben, wovon der Bund, die Länder, die Kommunen und die EU ihre paar sinnigen, doch überwiegend unsinnigen Ausgaben finanzieren. Ebenso erhalten von den Staatseinnahmen eine gewaltige Masse an benötigten und nicht weiterlesen…

Neue Steuern für Häuslebauer, die SPD macht es möglich…

Neue Steuern führen Politiker grundsätzlich gerne ein, dienen sie doch dazu Geld im politischen Sinn umzuverteilen und gleichzeitig politische Fehler zu finanzieren. Nun hatten ein Jahr lang von linksgrünen Lehrern aufgehetzte Kinder pro neue Steuern erfolgreich demonstriert, sodass die Politik behaupten kann: „die Bürger wollen unbedingt neue Klimaabgaben an den Staat entrichten“. Bekannt ist mir weiterlesen…

Walter-Borjans, SPD Vorsitzender, fordert noch mehr Steuern ein…

Die SPD ist heute zu einer sozialistischen/öko-sozialistischen Partei verkommen und hier braucht sich keiner zu wundern, dass der neue quoten-gendergerechte Co Parteivorsitzende Walter-Borjans jetzt zusätzlich der ganzen Klima-Volksabzocke noch weitere neue Steuern einfordert. Schließlich hat er erkannt, dass der nimmersatte Staat für die politische Geldverschwendungssucht und die Sozialeinwanderungsaffinität noch sehr viel Geld benötigt. So fordert weiterlesen…

Armut in Deutschland, aber nicht in den Parallelgesellschaften…

Es wurde mal wieder ein Armutsbericht vorgestellt, der die Armut nach Regionen erfasste. Demnach herrscht in Nordrhein-Westfalen die größte Armut mit 18,1 Prozent. In Süddeutschland wären hingegen nur 11,8 Prozent arm. Der Osten soll eine Armenquote von 17,5 Prozent haben und der Stadtstaat Bremen sogar 22,7 Prozent. Wenn man das so liest fällt als erstes weiterlesen…

Kevin Kühnert von der „Arbeiterpartei SPD“ weiß genau was Arbeiter wollen; besonders viel Klimaschutz…

Die neue aufsteigende SPD Leuchte Kevin Kühnert, der zwar keine Ausbildung absolvierte, noch nie arbeitete und zum studieren ebenfalls nicht die große Lust verspürte, aber sich trotzdem mit den Wünschen und Bedürfnissen der Arbeiterschaft genauestens auskennt. Eben weil die SPD als „Arbeiterpartei“ in ihren Reihen so viele „Auskenner“ besitzt, muss die SPD heute ihre Wähler weiterlesen…

Auch nach der GroKo ist nur Negatives in Sicht, es folgt der GRÜNE Untergangsstaat

Was in diesem Land politisch los ist, besagt alleine das Frau Merkel immer noch Kanzlerin ist und ihre Umfragewerte nach wie vor auf einen relativ hohen positiven Niveau liegen. Das die GroKo sich bis 2021 weiter „durchwurschtelt“ gilt ebenfalls als wahrscheinlich, denn die Angst vor Macht- und persönlicher Geldverluste der Protogarnisten von CDU/CSU und SPD weiterlesen…

Die SPD, eine Lügen- und Umverteilungspartei mit neuen Vorsitzenden

Die Parteimitglieder der SPD wählten ihre Doppelspitze, die Strohpuppen von Kevin Kühnert. Walter-Borjans und Saskia Esken sollen die SPD in den absoluten Sozialismus führen, der zusätzlich noch kräftig mit ÖKO-Sozialismus garniert ist, damit die Option einer GRÜN/ROT/DUNKELROTEN Bundesregierung bestehen bleibt um Deutschland endgültig zu einem ÖKO-sozialistischen Untergangsstaat zu verwandeln. Was will also die SPD? Eine weiterlesen…

SPD fordert höheres Kindergeld, damit sich die Migration in Deutschland wohler fühlt

Sorgen die GRÜNEN mit ihren Forderungen nach einer immer höheren CO2 Bepreisung für neue kräftige Staatseinnahmen, so sorgt ihr Pedant von der SPD gleich dafür, dass die neuen Steuereinnahmen zur Migrationsunterhaltung eingesetzt werden. So fordert Malu Dreyer eine Neuregelung des Kindergeldes. Ihr Plan sind 250 Euro pro Monat für jedes Kind, das vom Multimillionär bis weiterlesen…

Badische Zeitung (BZ) jammert: „Kaum noch Familiennachzug“

Von Gastautor Albrecht Künstle – Sie übernimmt das Lamento der SPD, dass Kapazitäten leer stünden, – Sie stellt Fakten exakt auf den Kopf – doch Lügenpresse? Deutschland wächst und wächst – an Bevölkerung. Leider nicht an Klugheit, weder in den Schulen und Universitäten, noch wirtschaftlich. Doch scheint das Anwachsen der ausländischen Bevölkerung den Spezialdemokraten (SPD) weiterlesen…

Gefühl und Ideologie bestimmt die deutsche Politik, von Logik keine Spur

Politik hat gleich mehrere Aufgabenstellungen zu erfüllen, wobei in einer Demokratie derzeit noch die Priorität besteht vom Bürger gewählt zu werden. Es ist zwar lästig, doch für das Abschaffen von Wahlen können sich derzeit die Parteien noch nicht durchringen. Als Zwischenlösungen gibt es jedoch Koalitionen, wobei die Parteien ihre Wahllügen zu einer Gesamtlüge mischen und weiterlesen…

Die SPD will ihren Untergang, da nützen auch keine Spaßveranstaltungen zum Parteivorsitz

An der „Spaßveranstaltung“ zur Wahl der neuen SPD Vorsitzenden hatten sich ca. 50 Prozent der Parteimitglieder beteiligt. In bester GRÜNEN Nachahmmanier natürlich jetzt im Doppeltandem Mann/Frau. Die beste Erkenntnis die aus diesem Verfahren zu gewinnen war, war das „Pöbel-Ralle“ selbst bei den Parteimitgliedern nicht besonders beliebt ist und mit seiner „Partnerin“ den wohlverdienten letzten Platz weiterlesen…

Auch die Schweiz ist jetzt vom GRÜNEN Virus befallen

Die GRÜNE Seuche hat jetzt auch die Schweiz befallen und kann ihre zerstörerische Kraft noch mehr den freien Lauf lassen. Mit ihrem Wahlverhalten zeigten somit etliche Schweizer, dass es ihnen viel zu gut ergeht und endlich eine Verschlechterung aller Lebensbedingungen eintreten muss. GRÜN bedeutet höhere Steuern- und Abgaben, mehr Sozialeinwanderung, Industriezerstörung, Arbeitsplatzverluste, Stromknappheit und viele weiterlesen…

Die SPD, eine Partei die keiner mehr braucht

Die SPD steht in Deutschland vor dem Aus. Sogar der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, selbst SPD Mitglied, hat das erkannt. Es gibt in der SPD keine Persönlichkeiten, das Theater mit den vielen Gestalten die jetzt alle Vorsitzender werden wollen spricht Bände. Wer soll denn von denen Wähler generieren können? Dazu hat die Partei weiterlesen…

Maas sieht Klimakriege; doch es sind Erhaltungskriege, ausgelöst durch Bevölkerungsexplosion, nicht Klima

Bei den GRÜNEN, deren Politik nur auf Glauben basiert und deshalb eigentlich eine Religion ist und ihre Bundes- und Länderfraktionen eher Sekten als politische Vereinigungen darstellen, ist die oftmalige Unkenntnis ihrer Politschauspieler zumindest bei dem denkenden Teil des Volkes nachvollziehbar. Die derzeitig große Volkszustimmung für die GRÜNEN könnte darin begründet sein, dass viele Menschen an weiterlesen…

Jugend und Ahnungslose für GRÜN und die Alten für CDU/CSU und SPD

Das die GRÜNEN in Deutschland zurzeit ca. 20 Prozent Mitläufer haben ist höchst beängstigend, weil bestimmt 15 Prozent davon nicht wissen was GRÜNE Politik bedeutet. Die Wohlstandsjugend kann es nicht wissen, sie kennt nur „gib mal“ und schon erhält sie ihre Wünsche. Hier liegt es an der falschen Erziehung und Indoktrinierung durch Lehrer oder sonstigen weiterlesen…

Die Blockparteien treiben Deutschland nicht nur in die Migrationskrise, sondern auch in die Energiekrise

Die meisten Menschen im Land glauben, dass die bestimmende Politik alles richtig macht und die Staats- und Massenmedien nicht lügen. Schließlich gibt die Mehrheit im Volk den Altparteien immer wieder die Berechtigung es so weiter zu machen wie bisher. Wer heute CDU/CSU wählt bekommt automatisch Grüne Inhalte mitgeliefert und die paar verbliebenen SPD Wähler bekommen weiterlesen…