Erst wenn das Volk der Meinung unterliegt die Masseneinwanderung selbst verschuldet zu haben, schröpft der Staat richtig ab

Viele Menschen im Staat sehen nur den Augenblick, so nach dem Motto „mir geht es gut und deshalb hat Merkel recht“. Nur aus diesem Grund bekamen CDU/CSU und SPD überhaupt noch so viele Stimmen bei der letzten Bundestagswahl. Der Anhängerschaft der GRÜNEN geht es ebenfalls gut und das meistens sogar ohne zu arbeiten. Deshalb unterstützt weiterlesen…

Das einstimmige Ziel der Politik: Den Sozialstaat zu Gunsten der Migration opfern

Zweifelsohne ist der Sozialstaat, den Deutschland in Jahrzehnten aufbaute, eine sehr gute Sache, doch wird dieser heute von allen Parteien, außer der AfD, in Frage gestellt. Speziell sich „Links“ nennende Parteien, die als besondere Fürsprecher eines gut ausgebauten Sozialstaat galten, arbeiten heute im verstärkten Maß an der Abschaffung. Einen Sozialstaat international zu sozialisieren ist bereits weiterlesen…