Deutschland hat kein Diskriminierungs- und Rassismusproblem, sondern ein Integrations- und Versorgungsproblem

Diskriminierung und Rassismus Kampagnen schießen weit am Ziel vorbei und treffen nie die wirklichen Probleme. Deutschland hat kein Diskriminierungs- und Rassismusproblem. Die hier angesprochene Personengruppe ist die kleine Minderheit der ewig Gestrigen und restverbliebenen Nazis. Deutschlands Gesellschaft ist in ihrer großen Masse weder diskriminierend noch rassistisch. Kaum einer stört sich an Hautfarbe oder Herkunft, an weiterlesen…

Genug Geld um die ganze Welt zu beschenken, doch kein Geld für das eigene Volk. Türken sollen Deutschland aufgebaut haben?

In diesem Blog wurde bereits in etlichen von mir geschriebenen Artikeln dargestellt, welche enormen Kosten und Auswirkungen die von der Politik herbeigeführte Masseneinwanderung nach Deutschland verbirgt. Ebenso dargestellt wurden die ständigen Lügen der Politik, dass für Sozialleistungen und auskömmlichen Renten an Deutsche kein Geld zur Verfügung steht, ja das sogar die Renten und Sozialleistungen an weiterlesen…

Erst wenn das Volk der Meinung unterliegt die Masseneinwanderung selbst verschuldet zu haben, schröpft der Staat richtig ab

Viele Menschen im Staat sehen nur den Augenblick, so nach dem Motto „mir geht es gut und deshalb hat Merkel recht“. Nur aus diesem Grund bekamen CDU/CSU und SPD überhaupt noch so viele Stimmen bei der letzten Bundestagswahl. Der Anhängerschaft der GRÜNEN geht es ebenfalls gut und das meistens sogar ohne zu arbeiten. Deshalb unterstützt weiterlesen…

Das einstimmige Ziel der Politik: Den Sozialstaat zu Gunsten der Migration opfern

Zweifelsohne ist der Sozialstaat, den Deutschland in Jahrzehnten aufbaute, eine sehr gute Sache, doch wird dieser heute von allen Parteien, außer der AfD, in Frage gestellt. Speziell sich „Links“ nennende Parteien, die als besondere Fürsprecher eines gut ausgebauten Sozialstaat galten, arbeiten heute im verstärkten Maß an der Abschaffung. Einen Sozialstaat international zu sozialisieren ist bereits weiterlesen…