Jamaika Sondierung, alle wollen Masseneinwanderung, offene Grenzen und keine Asylgesetzänderung, also alles rein bis Deutschland platzt

Wie kann ein Volk nur die Politik einer dauerhaften Einwanderung in den Sozialstaat befürworten? Wo es doch eigentlich bekannt sein müsste, dass nur Sozialhilfeempfänger einwandern und das Volk die Milliarden- bis Billionenkosten zahlen muss. Zwar entschieden sich 87 Prozent der Wähler bei der Bundestagswahl für die Masseneinwanderung aus Afrika und Arabien, doch sollten wirklich 87 weiterlesen…

Sondierungsgespräche für die Jamaika Koalition sind für die Schmiedin Merkel kein Problem, denn alles Unpassende wird passend gehämmert

Die Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika Koalition, zwischen CDU/CSU, FDP und GRÜNE, stehen an. Merkel, die „Flüchtlingskanzlerin“, ist die Hauptperson, ihr bestreben ist ein „immer weiter so“, egal unter welcher Parteienkonstellation. Für was Merkel steht, ob Rechts, Links, oder Mitte, ist nicht so genau feststellbar, eben verschleiert, wie ihre gesamte Politik. Merkel will ihre Macht weiterlesen…