Das neue Ziel der Politik heißt arbeiten bis 69. An einer gerechten Rentenreform hat die Politik kein Interesse, Tabuzonen bleiben für immer im Bestand

Es ist typisch für die deutsche Politik, dass für die eigene Bevölkerung ein niedriges Rentenniveau bei gleichzeitig hohen Renteneintrittsalter festzulegen ist. Gleichzeitig die Renten zu 100 Prozent zu versteuern und mit vollen Sozialversicherungsabgaben zu belegen sind. Schließlich soll der deutsche Bürger nach seiner langen Lebensarbeitszeit, in der Rentenzeit bis zum Tod, weiter kräftig Abgaben und weiterlesen…