Die Erhöhung der Volksmasse ist schädlich, wenn die verwendbare Volksmasse keine Berücksichtigung findet

Die Mainstream-Medien und die Politiker sorgen sich um den Nachwuchs. So berichten die Tageszeitungen von einem Geburtenanstieg, aber auch von weniger Sterbefällen. Die Geburten bleiben aber trotzdem zu wenig, beklagen Politiker und Medien gleichermaßen. Doch hier liegt ein Denkfehler vor, denn die erforderliche Geburtenanzahl richtet sich nicht nach der im gesamten zu haltenden Volksmasse, sondern weiterlesen…