Mit den GRÜNEN wird alles besser, so meinen es die „Intelligenzbolzen“

Es gibt in Deutschland viele „Intelligenzbolzen“ die mit der Politik der Regierungsparteien verständlicherweise nicht einverstanden sind. Doch was machen sie? Sie wählen als Alternative die GRÜNEN. Dazu kommen sich diese Leute noch besonders schlau vor und meinen CDU/CSU und SPD jetzt mal so richtig geschadet zu haben. Entweder haben die Menschen das eigenständige Denken bereits weiterlesen…

Wie gefährlich ist das „Killervirus“ – im Freien?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Doppelzüngigkeit: Ostermärsche hui, Corona-Demos pfui? – Mehr Wissenschaftsleugner als „Corona-Leugner“ Stuttgart war letztes Wochenende das Mekka der Demonstrationen – „mitten im Corona-Deutschland“. In der Kretschmann Hochburg fand wie in den anderen 15 Bundesländern ein Ostermarsch statt. Auch ich war früher dabei, als versucht wurde, Russland totzurüsten. Auch heute ist das weiterlesen…

An ihren Früchten werdet Ihr sie erkennen

Von Gastautor Klaus Rißler Selten konnte dieses aus der Bibel (Matthäus 12,33) stammende Wort die uns seit mehr als einem Jahr quälende Situation passender beschreiben. Damit gemeint sind natürlich die Früchte des Handelns. Nicht, dass sich diese fatale Entwicklung nur auf Deutschland begrenzen ließe, aber wiederum erweist sich Merkel-Deutschland diesbezüglich als Musterschüler. So war es weiterlesen…

Verwahrentgelt, der neue Namen für die Abzocke der Sparkassen und Banken

So wie die Politik stets für ihre „Schlechtigkeiten“ schöne Namen findet, so praktizieren es auch Sparkassen und Banken. Zum Beispiel der beliebte politische Begriff der „Nachhaltigkeit“ bedeutet nichts anderes als das „gnadenlose Abkassieren“ beim Volk. Sparkassen und Banken erfanden jetzt für die auferlegten „Strafzinsen“ das wohlklingende Wort „Verwahrentgelt“, sodass der sparende Bürger sich freuen soll weiterlesen…

Nur wer haftungslos ist kann machen was er will…

Wer sich fragt warum Politiker häufig so seltsame Entscheidungen treffen, sollte ein wenig über die politische Struktur nachdenken. Politiker agieren haftungslos und für alle politischen Fehler tritt das gesamte Volk in Haftung. Oftmals erst Jahre später und kaum jemand erinnert sich, wer denn die Verursacher waren. Viele Steuer- und Abgabenerhöhungen sind die Folgen schwerer politischer weiterlesen…

Die GRÜNE Gefahr ist kaum noch aufzuhalten…

Die GRÜNEN klettern in der Wählergunst weiter und liegen nur noch zwei Prozentpunkte hinter den Unionsparteien. Die letzte Umfrage zur Bundestagswahl beschert den GRÜNEN 23 Prozent, der CDU/CSU 25 Prozent, der SPD 17 Prozent, AfD, FDP, LINKE jeweils 10 Prozent. Damit wäre eine GRÜN/ROT/DUNKELROTE Koalition möglich, mit Baerbock oder Habeck als Kanzler. Vielleicht ist dies weiterlesen…

Wollt Ihr den totalen Staat ? – ja wir wollen ihn !

Von Gastautor Klaus Rißler …..So oder ähnlich können, ja müssen wir allerspätestens seit der Wahl in Baden-Württemberg am 14. März 2021 diese Frage im Sinne des Titels beantworten. Man hätte sie allerdings auch so stellen können „Wollt ihr den totalen Lockdown ?“, wobei es allerdings schwerfallen dürfte, zu entscheiden, ob der totale Staat zuerst den weiterlesen…

Mangelwirtschaft im ökosozialistischen GRÜNEN Staat, die Menschen wollen es

Die Bundesregierung hat in der Corona Krise unzählige Fehler begangen, viele falsche Entscheidungen getroffen, die Wirtschaft lahm gelegt und dem Land Hunderte Milliarden Euro neue Schulden zugefügt. Vom Masken- bis Impfversagen war alles dabei und einige Politstrategen sorgten sogar für persönliche Bereicherungen. Das alles merkte das Volk nicht, doch so langsam scheinen einige zu erkennen weiterlesen…

Wohlstand ist selbstverständlich und Schulden die Normalität

Unsere heutigen Menschen halten sich persönlich für sehr schlau und sehen in der bereits seit Jahrzehnten fehlgeleiteten Politik eine positive Entwicklung. Viele Menschen die in den 70er, 80er und 90er Jahren geboren sind, brauchten auf nichts zu verzichten. Bekamen als Kinder oftmals alles geschenkt, egal was sie sich wünschten. Wurden mit dem Auto der Eltern weiterlesen…

Politischer Corona-Irrsinn und immer wieder Lockdown als Lösung

Es ist manchmal bewundernswert wie Mainstream-Medien schreiben und ausgerechnet das Blatt der Merkel Freundin Friede Springer. Unter den ganzen absolut regierungskonform gehaltenen Artikeln, erscheint ab und an ein Artikel der die Wahrheit etwas näher kommt. So titelte die Bildzeitung: „Einsperren bringt nichts. Es ist immer das Gleiche: Wenn der Staat versagt, müssen die Bürger büßen“. weiterlesen…

Armes Deutschland, die Menschen laufen in Scharen zu den GRÜNEN

Wenn CDU/CSU und SPD, also die derzeitige Bundesregierung, Mist baut, laufen die Menschen in Scharen zu den GRÜNEN. Wahrscheinlich gaukeln die vergrünten Medien den Menschen vor, dass nur die GRÜNEN, die alles noch weiter verschlimmern würden, ein Allheilmittel gegen die ständigen Fehler dieser Bundesregierung hätten. Doch wer behauptet Corona sei eine Folge der Klimawandels, gibt weiterlesen…

DemoReport: Grandioser Sieg in Kassel – „Wir waren alle da“

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Nachdem am 13.03. unter dem Motto „Es Reicht“ in allen 16 Länderhauptstädten heftig gegen das selbstermächtigte Corona-Regime demonstriert wurde, geht es nun am 20.03. munter mit der globalen Großdemo „Wir werden alle da sein“ in Kassel sowie in über 40 anderen Ländern unter erschwerten Umständen weiter, weil das Corona-Regime weiterlesen…

Landtagswahl – ist Baden-Württemberg noch zu retten?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Grüne Welle: Erst das Ländle, dann Deutschland und die ganze Welt – Noch können die anderen Parteien das Ruder herumreißen Während in Baden-Württemberg alle Parteien außer den Grünen und der FDP ihre Wunden lecken, übt sich die Kretschmann-Partei weiter in ihrem Durchmarsch. Den Marsch durch die Institutionen haben sie mit weiterlesen…

Die Globalisierung – Segen oder Fluch?

Von Gastautor Klaus Rißler Seit mittlerweile gut 3 Jahrzehnten dreht sich alles um die uns weisgemachten angeblich weit überwiegend positiven Segnungen der Globalisierung. Aber wissen die Menschen überhaupt, was sich unter dieser neuen „Weltanschauung“ so alles verbergen kann. Die allermeisten, die ausschließlich die damit uns versprochenen Positiva im Sinn haben, vergessen allerdings nur allzu sehr, weiterlesen…

GRÜNE fahren Rekordwahlergebnisse ein; weiß der Wähler überhaupt was er da wählt?

Ich kann es nicht begreifen wieso die GRÜNEN ständig Rekordwahlergebnisse einfahren, wie jetzt wieder bei den Landtagswahlen. Wie dumm ist ein Volk, dass eine Partei wählt die offen sagt das die Lebensmittel zu billig sind, die Treibstoffpreise zu niedrig, Gas ebenfalls zu preiswert und die Strompreise ruhig weiter steigen können. Das Einfamilienhäuser zukünftig verboten werden weiterlesen…

DemoReport: München feierte einen grandiosen Sieg

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Am Samstag fanden bundesweite Demonstrationen gegen die Corona-Lockdown-Politik in den Hauptstädten aller 16 Bundesländer statt, wobei München, Dresden, Wiesbaden und Düsseldorf neben weiteren Städten zweifelsfrei die Höhepunkte lieferten, denn: „ES REICHT!“ Demnach retten vernichtende Lockdowns, Schulschließungen, Isolation, Kontaktverbote, erniedrigende Maskenpflicht, Ausgangssperren, horrende Bußgelder und irrsinnige Verweilverbote keine Leben, wobei autoritäre Einschränkungen, weiterlesen…

Ein Großteil der Wähler wünscht schlechte Politik und hohe Abgaben

Lange Zeit sah es so aus, dass Deutschland sich eine schwarz/grüne Regierung zusammenwählt. Zwar hat diese Konstellation derzeit immer noch die Umfragemehrheit, doch neuerdings kommt rot/grün/gelb über die Medien ins Gespräch. Ein Langzeitgedächtnis liegt bei den Wählerinnen und Wählern sowieso nicht vor und im Kurzzeitgedächtnis schweben zurzeit die Korruptionsvorwürfe bei den CDU/CSU Politikern. Im Endeffekt weiterlesen…

Banken und Sparkassen geht es blendend und zahlen Millionengehälter

Wenn die Medien berichten, dass Politiker mal wieder wegen ihrer „kargen Gehälter“ der Korruption verfallen, so ist dies für Menschen die ein bisschen über Politik nachdenken nicht mehr verwunderlich. Die Politik begründet zwar die üppigen Abgeordneten Diäten damit, dass Politiker nicht bestechlich werden sollen, aber wie schon ein altes Gedicht richtig sagt: „an der Quelle weiterlesen…

Staatliche Corona Maßnahmen

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner Frau Therese Mai, CRM-Team der CDU Sehr geehrte Frau Mai, haben Sie vielen Dank für Ihre Beantwortung vom 09.03.2021 meines Schreibens an Frau Dr. Merkel. Das Kernproblem der weiterlesen…

Corona deckt auf und wird auch noch künftig aufdecken

Von Gastautor Klaus Rißler In seiner Rede anlässlich einer Anti-Corona-Demo Ende Oktober 2020 in Innsbruck drückte sich der an der dortigen Universität lehrende und forschende Psychiater, Psychologe und Psychoneuroimmunologe Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Christian Schubert folgendermaßen aus: „Corona deckt auf“. Mit diesen Worten bezog er sich auf die ganze im Windschatten der Corona-Panik weiterlesen…

Unbestellte Dienstleistungen, Minderheitengruppen, Lügen und die übliche Abzocke

Es gibt immer mehr Menschen die mit unproduktiver Leistung möglichst viel Geld verdienen möchten. War früher das Dienstleistungsgewerbe nur dazu ausgelegt Dienstleistungen zu erbringen die benötigt wurden, so gibt es heute erfundene Dienstleistungen die keiner bestellt, aber politisch erwünscht sind. Zu den Dienstleistungserbringern der unbestellten Dienstleistungen gehören insbesondere die NGOs mit ihren unzähligen Mitarbeitern. Aber weiterlesen…

Politiker, dein Freund und Helfer…

Der Staat lebt von Steuereinnahmen und Schuldenmachen und wenn die Steuereinnahmen nicht ausreichen werden neue Schulden gemacht. So simpel ist die Politik, zumindest im einfachen Sinn. Der Staat benötigt Geld, zuallererst für sich selbst. Hier ist zunächst ein Politikerapparat von mehreren Tausend Personen in den EU-, Bundes-, Länder-, Stadt-, und Kreisparlamenten zu finanzieren. Diese Parlamente weiterlesen…

Der Abschied vom eigenen Auto, die Politik läutet es ein…

Das Auto war lange Zeit in Deutschland das liebste Kind seiner Bürger. In den 50er und 60er Jahren wurden an den Wochenenden, an den Straßenrändern, reihenweise die Autos gewaschen und gepflegt. Waschanlagen waren damals noch selten und das öffentliche Wagenwaschen nicht verboten. Ab den 70er Jahren nahm die Anzahl der PKWs in Westdeutschland nochmals extrem weiterlesen…

Bauwirtschaft kann Wohnraumbedarf nicht decken

Von Gastautor Albrecht Künstle – Bundesregierung konnte keine 1,5 Mio. neue Wohnungen schaffen – Unter 15 Mio. Zuwanderern in 10 Jahren waren kaum Bauarbeiter Diese Woche stellte die Bundesregierung die Bilanz ihrer Wohnungsbaupolitik vor. Eigentlich keine schlechte, aber sie konnte nicht Schritt halten mit ihrer Migrationspolitik. Das Ziel dieser letzten (?) Amtszeit Merkels war, 1,5 Mio. neue weiterlesen…

Die selbstlosen Politiker und Neureichen, alles zum Wohl des Volkes

Politiker sind, so wie die Staats- und Massenmedien sie darstellen, vollkommen uneigennützig und ihr einziges Bestreben ist es zum Wohle des Volkes zu agieren. So dargestellt wären sie tatsächlich die Diener des Souveräns, dass zum Teil sogar vom Volk in die Parlamentssessel gehoben wird. Einen weiteren Teil der Abgeordnetenplätze vergeben allerdings die Parteien, die über weiterlesen…

Fünf Wirtschaftsweise – sind es jetzt nur noch vier?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wirtschaftsprof. Lars Feld fliegt aus dem Sachverständigungsrat – Unter der CDU-Katze Merkel tanzen ihre SPD-Mäuse einen Reigen Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, umgangssprachlich die „fünf Wirtschaftsweisen“ genannt, ist ein Gremium, das im Jahr 1963 durch einen gesetzlichen Auftrag eingeführt wurde. Ziel ist die periodische Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung weiterlesen…

Wir schaffen das – oder doch nicht (?) auch wenn es den völligen Zusammenbruch bewirkt

Von Gastautor Klaus Rißler Man darf schon jetzt darauf gespannt sein, was die gegenwärtig so euphorisch pro Merkel eingefärbte aktuelle Berichtserstattung im Abstand von einigen Jahren oder gar weniger Jahrzehnte über ihr „Wirken“ als Regierungschefin zeitigen wird, wenn es DAS Deutschland überhaupt noch gibt bzw. man ES als solches überhaupt noch entfernt wahrzunehmen imstande ist. weiterlesen…

Keine Autos, keinen Strom, keine Industrie, keine Einfamilienhäuser, so ist Deutschlands GRÜNE Zukunft

Politiker waren schon immer haftungslos und wer haftungslos ist, ist als Nebenerscheinung verantwortungslos. Die Staats- und Massenmedien, die über Zwangsabgaben und Steuern finanziert werden, betreiben Hofberichterstattung ohne kritische Kommentare. Dies wiederum führt im Gesamten dazu, dass der Wähler den Teufel mit dem Belzebub austreiben will. Politiker lenken über die Medien das Volk und subventionieren mit weiterlesen…

Haben wir eine Pandemie, weil wir eine Pandemie haben?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Impferei ist ein Desaster, doch schon die Gesetzgebung war Pfusch – Wer hat in unserem Land zu Corona etwas zu sagen, was gilt denn? – „Der Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung“, lernen Juristen Wir befinden uns am Ende der zweiten Welle, die das Coronavirus in der Politik ausgelöst weiterlesen…

Corona Prämien nach dem Gießkannenprinzip, die Wahlgeschenke diesmal anders

Die Regierungsparteien sind stolz auf ihre Politik, Lockdown heißt ihr Gebot der Stunde. Immer länger und immer schärfer; die Geschäfte bleiben zu, obwohl bei den Abständen, Hygienevorschriften, Masken und begrenzte Kundenzahl kaum Ansteckungen erfolgen. Gaststätten bleiben ebenfalls zu, trotz Tischregelungen mit großen Abständen und Eintragslisten jenseits jeglichen Datenschutzes. Alles soll natürlich der Gesundheit dienen, obwohl weiterlesen…