Ministerpostenbesetzung ist in einer Merkel-Regierung vollkommen uninteressant, alle verfolgen Masseneinwanderung und EU Zahlungen mit dem gleichen Ziel

CDU/CSU verteilen ihre Ministerposten, die SPD wird es noch machen. Die neue GroKo kommt zustande, daran gibt es kaum Zweifel. Doch das Schlimmste ist, auch alternative Möglichkeiten würden keine Besserung einläuten. CDU/CSU, GRÜNE und FDP führten ebenfalls die Merkel Politik der GroKo weiter, Masseneinwanderung, Familiennachzug, offene Grenzen, EU Transferleistungen und die Abschaffung des Sozialstaates für weiterlesen…