Braucht Deutschland eine neue Regierung die nur pro Migration eingestellt ist, doch ansonsten alles verschlechtert?

Die Politik und ihre angeschlossenen Medien beklagen das Deutschland derzeit keine Regierung hat, bzw. nur eine Geschäftsführende. Doch mal ehrlich gesagt, braucht Deutschland eine neue Regierung, wobei schon im Vorfeld feststeht das alles schlechter wird? Fast jeder zahlt Steuern, in Deutschland bestimmt nicht zu wenig, vom Azubi bis Rentner. Alles ist mit Verbrauchssteuern belegt und weiterlesen…

Den Elefant im Raum bekommen CDU/CSU und SPD nicht weg, doch er soll wieder unsichtbar werden

Was soll bei den Sondierungsgesprächen zwischen CDU/CSU und SPD denn schon herumkommen? Das es Migranten- und Flüchtlingskriminalität mit steigender Tendenz gibt, wissen die Politdarsteller dieser Parteien. Das die eingelaufenen „Flüchtlinge“ alle zu Migranten werden, wissen die Politdarsteller dieser Parteien. Das immer mehr „Flüchtlinge“ einlaufen und ebenfalls zu Migranten werden, wissen die Politdarsteller dieser Parteien. Das weiterlesen…

Recht und Gerechtigkeit in Deutschland; die Politik fördert das Recht zur unkontrollierten Einwanderung und betreibt die totale Zerstörung der Gerechtigkeit

Das Recht und Gerechtigkeit schon seit Menschen Gedenken immer zwei paar Schuhe sind, ist nicht neu und stets gleichbleibend außerordentlich ärgerlich. Doch heute fördert die Politik den Unterschied zwischen Recht und Gerechtigkeit in geradezu abnormen Formen. Als besonders traurig wird dabei empfunden, dass die Politik als Legislative das geltende Recht auch noch selbst vorgibt. Hierbei weiterlesen…

Masseneinwanderung als Parteienideologie! Wann wird das Volk endlich wach?

Der Durchschnittsbürger sollte sich endlich von dem Gedanken befreien, dass Politik für ihm gemacht wird. Politiker folgen den Ideologien ihrer Parteien, den Wünschen der globalen Konzerne, den Vorgaben der USA, den Auffassungen der NGOs mit Soros an der Spitze und träumen von einem vereinigten Europa. Volksferne Politiker bestimmen über die Menschen, die ihren Beruf vordergründig weiterlesen…

Alles Schönreden in Frau Merkels Neujahrsansprache bekämpft nicht das von ihr ausgelöste Problem der Masseneinwanderung

Es ist kaum lohnenswert auf die Neujahrsansprache von Kanzlerin Merkel überhaupt einzugehen, es ist ihr übliches Geschwätz was sie von ihren „Redenschreibern“ schreiben lässt. Doch leider hören sich diese Rede wieder Millionen Menschen im ÖR an und fallen vor Begeisterung fast in Ohnmacht. Das Frau Merkel mit ihrer Politikführung Deutschland den größten und vor allem weiterlesen…

Merkels Volkszustimmung liegt immer noch bei 49 Prozent, trotz Haftungslosigkeit für milliardenteure Volksschäden

Angeblich besitzt nach den Umfragewerten Frau Merkel immer noch 49 Prozent Volkszustimmung, es ist nicht zu verstehen, aber bei dem in weiten Teilen wenig politisch denkenden Volk auch wieder nachvollziehbar. Ihr Konkurrent Schulz besitzt natürlich zur Beliebtheitsförderung Merkels alle Voraussetzungen, denn die Aussicht Schulz als Bundeskanzler zu erleben wäre eine weitere Steigerung des Grauens. Ist weiterlesen…

Rührende Geschichten zur Familienzusammenführung der Migration, doch die Tatsachen sprechen eine andere Sprache

Die allgemeinen Mainstream-Medien schreiben rührende Geschichten über Flüchtlinge, dies bereits seit 2015 um die große Unterstützung des Volkes für die Politik Merkels und ihrem Polit-Anhang zu erzielen. Allerdings lässt es sich für die Lokalpresse nicht immer ganz vermeiden, auch mal etwas negatives über „Flüchtlingsmigranten“ zu berichten. Doch dann wird möglichst die Herkunft der Täter verschwiegen, weiterlesen…

Kurzfristige Mehrausgaben für die Migration durch Hartz-4 Leistungen. Mit Steuer- und Versicherungsgeld finanzierte Arbeitsplätze für Migranten zur Beratung von „Flüchtlingen“

So ziemlich versteckt gibt es kleine Meldungen zu lesen, die zwar immer noch nicht das gesamte Kostenausmaß des Migrationswahnsinns offen legen, doch einen kleinen Vorgeschmack auf das abgibt, was noch alles zu erwarten ist. Das die Migration ca. 43 Milliarden Euro jährlich verschlingen wird, ist natürlich auch weiter offiziell nicht zu benennen. Auf jedem Fall weiterlesen…

Ein politischer Offenbarungseid: Unbegleitete minderjährige Ausländer (UMAs) werden zum Sicherheitsrisiko, trotz Milliardenaufwendungen zur Integration

Es ist hinreichend bekannt, dass Deutschland alles aufnimmt was über die offenen und ungesicherten Grenzen einläuft. Wer dann im Land ist, bekommt Asyl oder zumindest Bleiberecht, kostenloses Wohnen, kostenlose Krankenversorgung, kostenlose Integration, kostenlosen Rechtsbeistand etc. und natürlich monatliches Bargeld. Mit allem inbegriffen, einschließlich der staatlichen Fürsorge und Betreuung, kostet ein eingelaufener Flüchtlingsmigrant monatlich ca. 3.000 weiterlesen…

Bei Masseneinwanderung verteilt eine Bürgerversicherung die enormen Migrationskosten lediglich auf mehr Schultern, verringert aber nicht Beiträge oder verbessert Leistungen

Mit den Schwierigkeiten zur Bildung einer neuen Bundesregierung ist das Thema Bürgerversicherung wieder aktuell geworden. Die SPD scheint die Bürgerversicherung zu einer Bedingung zur Fortsetzung der großen Koalition zu machen. Zweifelsohne ist die Einführung einer Bürgerversicherung ein wichtiges Thema, doch angesichts des dringendsten Problem, die Migrationsbewältigung, nur mit einem untergeordneten Wert behaftet. Aber es eignet weiterlesen…

Steuermehreinnahmen verpuffen in der Migration, Kindergeldzahlungen für den Geburten-Dschihad. Beginnende Islamisierung bei der Polizei

Der Bund nimmt immer mehr Steuergelder ein, jetzt sollen der zukünftigen Bundesregierung ca. 30 Milliarden Euro zum zusätzlichen „Verschleudern“ des geklauten Volksgeldes zur Verfügung stehen. Was Geld in den Händen von Politikern bedeutet, hatten Merkel, Gabriel, Schulz und Konsorten vorzüglich seit 2015 dem Volk gezeigt. Verstanden hatte es das Volk allerdings nicht, denn sonst wäre weiterlesen…

Ein Politikschauspielkartell betreibt die Jamaika Verhandlungen, verschweigt Einwanderungskosten und fördert GRÜNE Phantasien

Deutschland wird politisch mit Lügen und Gesinnung geprägt. Besitzt eine Kanzlerin die ihrem Volk einredet das es jedem gut geht und die Politik stets alles richtig macht. In den Sondierungsgesprächen und folgenden Koalitionsverhandlungen zu einem „Jamaika-Bündnis“ ist Merkel als CDU Vorsitzende die GRÜNE Verhandlungsführerin. Merkels Hauptaufgabe besteht im Prinzip darin, ihrer CDU/CSU die GRÜNEN Politikvorstellungen weiterlesen…

Jamaika Koalition wird der neue Schuldenmeister, vollkommene Schieflage der Migrationskosten

Der Bundestag trat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen und erwählte, nach seiner üblichen Art eines nach Vorgaben stimmenden Wahlvereins, die ersten bereits vorbestimmten neu zu vergebenden „Posten“. Klar, dass nach dem Willen des Parteieneinheitsblock aus CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNE und LINKE alles nach dem bewährten Prinzip ablief und jede Partei ihre gewünschten Leute auf die weiterlesen…

Über 1 Billion Euro Flüchtlingskosten, die von der Politik einfach totzuschweigen sind

Politiker lassen grundsätzlich alles an sich abprallen, kennen keine Fehler und erst recht keine Eingeständnisse ihrer Fehler. Das hängt zum einem an dem natürlichen Egoismus und zum anderen an der vollkommenen Haftungslosigkeit ihrer Taten. Lügen und Verschweigen sind zudem noch zusätzliche Eigenschaften mit denen Politiker ausgestattet sind. Politiker denken an sich selbst, an ihr gutes weiterlesen…

Immer mehr Migranten Sozialhilfe schenken, oder Migranten zur Ausreise Geld schenken? Was ist die bessere Lösung…

Bereits heute kann in Deutschland jeder glücklich sein, der auf dem Land leben kann und seine notwendigen Besorgungen in einer Kleinstadt tätigen kann. Das ist auch mit Sicherheit der Grund, dass in ländlichen Regionen die CDU bei der Bundestagswahl nicht ganz so stark Stimmen einbußen musste. Die Taten der Kanzlerin Merkel sind in ländlichen Gefilden weiterlesen…