Heute haben über die Hälfte der Hartz-4 Bezieher einen Migrationshintergrung, in ein paar Jahren sind es 90 Prozent. Deutschland auf dem Weg zur Einheitssozialleistung und Einheitsrente

Wenn heute die Bundesarbeitsagentur die Zahlen herausgibt und benennt, dass unter den 4,3 Millionen erwerbsfähigen Leistungsberechtigten (Hartz-4 Empfänger) 55 Prozent einen Migrationshintergrund besitzen, könnte sich die Bundesarbeitsagentur dies eigentlich sparen. Gesunder Menschenverstand reicht hier vollkommen aus um solche Zahlen zu ermitteln. In ein paar Jahren wird die Zahl bei 80 oder 90 Prozent liegen, falls weiterlesen…

Offizielle Einwohnerzahlen der Bevölkerung mit Migrationshintergrund für 2016 in Deutschland

Das statistische Bundesamt Wiesbaden veröffentlichte die neuen Einwohnerzahlen für Deutschland. Die Zahl der Einwohner mit Migrationshintergrund ist gegenüber 2015 in 2016 um 8,5 Prozent angestiegen. Hierbei handelt es sich um die offiziellen Zahlen, die Dunkelziffer der Zuwanderer die nicht gemeldet oder untergetaucht sind, ist bekanntlich nicht zu erfassen. Die gesamte Pressemitteilung des statistischen Bundesamtes ist weiterlesen…