Äbtissin gibt 30 Migranten Klosterasyl – einem Christen nicht

Von Gastautor Albrecht Künstle – Am Wochenende sollte sie „Friedenspreis“ erhalten, nun verschoben „Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“, ist ein christlicher Leitsatz gemäß Matthäus Kapitel 25, Vers 35. Das Gebot der Nächstenliebe galt den Brüdern im Glauben, nicht allen damaligen Menschen. Heute wird das meist auf alle weiterlesen…

Was, wenn eine Umfrage zur Sicherheit in die Hose geht?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Man holt einen Kriminologen um zu sagen, dass sich das Volk geirrt hat – Umfragen und Wahlen lassen sich wiederholen bis sie „passen“ Die Unsicherheit nimmt zu in Baden-Württemberg, war das Ergebnis einer Umfrage der Tageszeitungen im Südwesten. Nur zehn Prozent haben das Gefühl, die Sicherheit im Ländle habe in weiterlesen…

Zuwanderung ging zurück – keine Ausländerkriminalität mehr?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zeitung blickte auf eine Vergewaltigungs-Falschmeldung vor 5 Jahren zurück – Nichtdeutsche vergewaltigten nur noch dreimal so häufig wie Einheimische Eigentlich wollte ich zum Problem Ausländerkriminalität nicht mehr schreiben, weil sich die Gesellschaft inzwischen daran gewöhnt hat, und das Thema Corona medial alles andere verdrängt. Vor zwei Jahren analysierte ich die weiterlesen…

Das Camp Lipa wird für 3,5 Mio. EUR wiederaufgebaut

Von Gastautor Albrecht Künstle – Warum hat sich das Blatt in Bihac gegen Glaubensbrüder gewendet? – Was ist die legendäre Gastfreundschaft im Islam? Eine Legende! Als ich zum ersten Mal von dem Migrantenlager Lipa hörte, dachte ich, da warst Du doch auch schon. Doch mein Lipari klingt nur ähnlich, ein italienisches Hafenstädtchen der Liparischen Inseln weiterlesen…

Kann man sich auf die Justiz und ihre ausführenden Organe überhaupt noch verlassen?

Von Gastautor Klaus Rißler Um es gleich vorwegzunehmen: Diese Frage lässt sich leider guten Gewissens nur mit einem klaren „nein“ beantworten. Wer sich übrigens intensiver mit dieser Thematik beschäftigen möchte, sei auf das brandneue, erst im Juli 2020 im Kopp-Verlag erschienene Buch des Autors Stefan Schubert mit dem Titel „Vorsicht Diktatur, Wie im Schatten von weiterlesen…

Schon wieder 74.000 mehr „Neubürger“ im 1. Halbjahr

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die EU-Kommission unter Merkel/von der Leyen kann es nicht lassen – Alle Neumigranten mit Verwandten in Deutschland sollen geholt werden Die Schlagzeilen der Zeitungen sind schon wieder irreführend. „Weniger Geflüchtete“ ist z.B. in der Badische Zeitung zu lesen. Aber erstens sind die wenigsten Wandergesellen geflüchtet, sonst wären sie nicht zu weiterlesen…

Alle sollen nach Deutschland kommen…

Alle Menschen aus allen Armutsregionen dieser Welt möchte die linksgrüne Politik nach Deutschland holen. Sie sendet ständige Signale, dass Menschen in ihren Heimatländern Land und Besitz verkaufen um die nordafrikanische Schleppermafia bezahlen zu können, die zumindest alle zahlenden Migranten bis zu einem „Seenotrettungsschiff“ bringt. Das dann die Migranten in die EU und anschließend weiter nach weiterlesen…

Rechtextremismus bei der NRW-Polizei? Die Grundlagen dazu schafften die jetzt heuchelnden Politiker allerdings selbst

Politiker und Medien tun ganz entsetzt, dass bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen der Verdacht auf Rechtsextremismus herrscht. Hektisch ließ die Politik und Justiz mit 200 Polizisten 34 Polizeidienststellen und Privatwohnungen durchsuchen. Gegen 29 Polizisten wurden wegen des Verdachts auf Rechtsextremismus Disziplinarverfahren eingeleitet und alle vom Dienst suspendiert. Polizisten müssen auf Befehl der Politik gegen ihre weiterlesen…

Welch gute Menschen wir doch im Breisgau haben

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die eine Dame kämpft für den Verbleib eines gestrauchelten Türken – Drei andere verkünden in der Zeitung: „Die Deutschen gibt es nicht“ Zwei Zeitungen – die Badische und Der Sonntag vom gleichen Verlag – berichteten an zwei Tagen hintereinander jeweils halbseitig von edlen Menschen im Breisgau über ihren Einsatz für weiterlesen…

Die AfD zeigt auf, wie gut es den Deutschen geht…

Die AfD Hessen hat ein 128 Seiten umfassendes Dokument erstellt, wie es um Deutschland bestellt ist. Schonungslos und mit Fakten hinterlegt wird aufgezeigt, wo die 4 Kanzlerschaften Merkels Deutschland hingeführt hat. Die lesenswerte PDF-Datei ist in 10 Untergruppen aufgeteilt: 1. Arbeit, Gesundheit, Rente und Soziales 2. Ausländer und Demographie 3. Bildung 4. Digitalisierung und Infrastruktur weiterlesen…

Sommermärchen eines MUFL kostete uns 133.000 Euro

Von Gastautor Albrecht Künstle – Alter der Merkel-Gäste, was sagt das schon – alles ist relativ – Freiburger Amtsgericht beschäftigte sich mit einem irakischen Marokkaner Es war einmal ein junger Mann, dem es zu Hause nicht mehr gefiel. Was eigentlich kein Wunder ist, denn er wohnte angeblich im unruhigen Irak. So beschloss er, sich ein weiterlesen…

Was will der Verfassungsschutz vor wem schützen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Der Feind steht rechts, verkünden Haldenwang und Seehofer unisono – Hier ein Blick auf die 110 Seiten zu ausländischer und islamischer Ideologie Bundesinnenminister Horst Seehofer stellte am 9. Juli gemeinsam mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2019 vor. Anders als in den weiterlesen…

Ausschreitungen in Metropolen, die kritische Masse ist erreicht

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wenn der Halbmond aufgeht, prangt alles, nur nicht die gold’nen Sternlein – In der Politik völlig andere Naturgesetze als in der Physik und Chemie? Kritische Masse „bezeichnet in der Kernphysik und Kerntechnik die Mindestmasse eines aus spaltbarem Material bestehenden Objektes, ab der die effektive Neutronenproduktion eine Kettenreaktion der Kernspaltung aufrechterhalten weiterlesen…

Was geschah in Stuttgart, wer plante und exekutierte das?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Schon bisher war die Landeshauptstadt für dicke Luft bekannt – Jetzt wurde auch diese Stadt Opfer von politischer Brunnenvergiftung Die Medien und Politiker sinnieren, was in der Stuttgarter Krawallnacht oder „Partynacht“ eigentlich passiert ist. Viele Verletze, vor allem Polizisten, fast zehn demolierte Polizeiautos und 40 beschädigte, zerstörte und geplünderte Geschäfte weiterlesen…

USA lässt grüßen, Gewalt und Plünderungen in Stuttgart…

Es gibt den bekannten Spruch, dass alles aus den USA nach ein paar Jahren in Deutschland ankommt. Bei den Plünderungen und Angriffen auf die Polizei geschieht dies bereits innerhalb von ein paar Tagen. In Stuttgart randalierten „Einzelgruppen“ aus unterschiedlichen Milieus in der Nacht vom 20. auf den 21.06.2020. Sie griffen Polizisten und Polizeifahrzeuge an, zerstörten weiterlesen…

Wenn Polizisten einmal auch bei uns ausrasten werden

Von Gastautor Albrecht Künstle – Gedanken zum Tod eines Schwarzen in Minneapolis und was uns blühen kann Der Tod eines Schwarzen durch eine Gruppe US-Cops führte in den USA zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen, wie man in den Medien verfolgen muss. Und wenn irgendwo auf der Welt Randale ist, greift das schnell auch auf Deutschland über. Mit weiterlesen…

Hochansteckendes islamisches Zuckerfest eingeschleppt

Von Gastautor Albrecht Künstle – In Göttingen und anderswo machten Muslime coronaträchtig einen drauf – Hintergrund dieses corona-„krönenden“ Ramadan-Endes, dem Zuckerfest Neulich gratulierte unser (?) Bundespräsident wieder einmal den Muslimen. Diesmal für ihr angeblich vorbildliches Verhalten im Ramadan, obwohl vor vielen Moscheen „Merkel-Orgien“ festgestellt wurden. Was sich in den Moscheen abspielte, weiß man nicht so weiterlesen…

Polizei sucht Zeugen für Sexversuch mit dunkelhäutigem Fahrrad

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Badische Zeitung versucht wieder, ein „Sexualdelikt“ zu umschiffen – Es geht um Überfälle auf zwei Frauen am nördlichen Kaiserstuhl Am 20. Mai berichtet die Badische Zeitung in einer Lokalausgabe über eine Mitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg, dass zwei Tage zuvor zwei Frauen an zwei nicht weit entfernten Orten überfallen wurden. weiterlesen…

Wenn Alte sterben, muss es nicht am Coronavirus liegen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Halbtot geschlagener Rentner jetzt nach elf Monaten verstorben – Somalier war kein unbeschriebenes Blatt – trotzdem schuldunfähig? Im Mai letzten Jahres nachts um zwei Uhr in Offenburg in Bahnhofsnähe wurde ein Rentner zusammengeschlagen. Schwarz war nicht nur die Nacht, sondern auch der Täter (ich berichtete anlässlich des Prozesses darüber, siehe weiterlesen…

Islamistische Netzwerke überall aktiv, sogar in der Bundeswehr

Von Gastautor Albrecht Künstle – Jetzt wieder planten hier fünf Islamisten Anschläge, auch auf Islam-Kritiker – Hoher Anteil von Migranten in der Bundewehr und Polizei ist problematisch Was die Medien am 15./16. April nicht unter den Tisch fallen lassen konnten, aber nach wenigen Tagen wieder vergessen sein wird: Fünf Dschihadisten kommen nach einem Jahr Beobachtung weiterlesen…

Corona fordert viele Leben, darunter das Kirchenleben

Von Gastautor Albrecht Künstle – Nicht nur das neue Virus beschränkt uns, auch die alte Polit-Selbstherrlichkeit – Wann hat das Religionsverbot ein Ende: Zu Beginn des Ramadan – was sonst! Die Corona-Krise hatte noch nicht richtig Fahrt aufgenommen, folgte ihr eine Korano-Krise – ein Lamento der Islamverbände. Die Gesetzgeber der Länder und des Bundes waren weiterlesen…

Die Disziplin in den Supermärkten ist bei den Deutschen gut…

Wir haben derzeit in Deutschland Ausgehbeschränkungen, Begegnungsverbote, Besuchsverbote und viele weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Wer derzeit noch einer Arbeit nachgeht, darf dies noch und das Einkaufen von lebensnotwendigen Produkten ist ebenfalls noch erlaubt. Die Politiker versprechen sich von den Maßnahmen die Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus, ob die Maßnahmen letztendlich Erfolg haben ist ungewiss. weiterlesen…

Politische Fehler sind ein Tabuthema und deshalb bleibt jegliche Berichterstattung anzuzweifeln…

Wir haben in Deutschland Politiker, Staatsmedien und staatshörige Medien. Diese Mächte bestimmen was abläuft und wie sich das Volk zu verhalten hat. Das es verlogenes Gesülze ist, was hier dem Volk vorgestellt wird, ist alleine schon daran erkennbar das politische Fehler nicht dargestellt werden. Politiker machen viele Fehler, weil sie für ihre Fehler nie in weiterlesen…

Ein verschwiegener Krieg gegen Europa

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Man muss die Ereignisse an der griechisch-türkischen Grenze als das betrachten was sie sind, auch wenn es von den politischen Repräsentanten, den Establishment-Medien oder den linken „No Border Umstürzlern“ niemand ausspricht, dass Europa von der Türkei mit kriegerischen Absichten angegriffen wird. Da es sich offensichtlich um keine schutzbedürftigen „Flüchtlinge“ weiterlesen…

Deutschland bezahlt und integriert alles was kommt…

Deutschland hat seit 2015 ca. 2 Millionen Migranten aufgenommen, die als Flüchtlinge kamen und alle Einwanderer wurden. Der größte Teil der Zuwanderer lebt von Sozialhilfe und wird das bis zum Lebensende durchziehen. Laut Seehofer laufen monatlich 10.000 Migranten über die offenen Grenzen ein, unabhängig der Millionen Migranten die jetzt Erdogan nach Europa schickt. Die EU weiterlesen…

Wie lange noch werden europäische Grenzen mit Füßen getreten?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Auch Erdogans Politik verursacht Flüchtlinge, die er nach Europa schicken will – EGMR erlaubt Zurückführung bei illegalem Eindringen auf fremdes Territorium Im folgenden Artikel geht es um illegale Grenzübertritte vor und nach der Entscheidung des EGMR (Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte) vor drei Wochen. Es war schon immer so: Je größer weiterlesen…

Das Sozialeinwanderungsland Deutschland freut sich über jeden ankommenden Sozialmigranten…

Deutschland ist kein Einwanderungsland, sondern ausnahmslos ein Sozialeinwanderungsland. Deutschland ist auch kein Flüchtlingsaufnahmeland, sondern für jeden Flüchtling ein dauerhaftes Aufnahmeland mit lebenslanger Vollversorgung. Laut Aussage des Innenministers Seehofer kommen jeden Monat ca. 10.000 Sozialmigranten über die offenen Grenzen nach Deutschland. Wird hierbei der Familiennachzug und die Unerfassten zugerechnet, ist davon auszugehen, dass das jährliche politisch weiterlesen…

Auf Lesbos demonstrieren die Anwohner, doch die dortigen Migranten wollen sowieso nach Deutschland

Auf Lesbos geht die griechische Regierung gegen die eigene Bevölkerung vor, die gegen immer neue Flüchtlingslager demonstriert. Die Polizei setzte Tränengas ein um die Demonstration aufzulösen. Die Regierung rechnet in diesem Jahr mit weiteren 100.000 neu ankommenden Flüchtlingen, die in Lagern unterzubringen sind. Natürlich kommen die Flüchtlinge nicht nach Griechenland um dort in Lagern zu weiterlesen…

Was „Demokratie“ ist, bestimmen alleinig die Altparteien…

Wenn man die Politiker der Altparteien über „Demokratie“ reden hört, dann weiß zumindest ich nicht mehr was „Demokratie“ ist. Zunächst scheint „Demokratie“ zu sein, wenn sich die Altparteien als Block vereinigen. Anschließend gelten alle Vorgaben der Alt/Bockparteien als „demokratisch“ und alles was den Vorgaben nur im geringsten widerspricht als „undemokratisch“. Hierzu nur die Anmerkung: auch weiterlesen…

Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Sicherlich ist es nicht einfach, die durchweg wirr erscheinenden, aber durchaus strukturierten Ansichten des Tobias R. nachzuvollziehen, nachdem man sein Pamphlet gelesen hat. Doch wer einigermaßen sachkundig ist, kann zumindest deutlich erkennen, dass sich seine Überzeugungen auf keiner eindeutigen politischen Ideologie begründen und die teils rassistischen Ansichten nicht dem weiterlesen…