Von guten und schlechten Corona-Infektionen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Berlin, 249 Neufälle nach der „Guten“-Demo, Öffentlich-rechtliche schweigen – Peking, 57 Neuinfektionen auf einem Markt, ARD und ZDF dramatisieren Jetzt ist es auch bei mir soweit gekommen, dass die öffentlich-rechtlichen Medien ihre Existenzberechtigung verloren haben. Sie sind nicht besser als die Hofberichterstatter der Halbwahrheits- und Lückenpresse. Wenn es noch einer weiterlesen…

Ein perfektes Gaunerstück – wie aus dem Lehrbuch

Von Gastautor Klaus Rißler Mit freundlicher Unterstützung der EU-Kommission, der „Volksfront“ TV- und Rundfunkanstalten ARD, ZDF, DLF und Deutsche Welle, der gleichgeschalteten Printmedien sowie der internationalen Finanz-Mafia erleben wir gegenwärtig ein in Nachkriegs-Deutschland noch nie dagewesenes Gaunerstück. All diese „Institutionen“ agieren im Sinne bislang nur in feudalistischen Systemen vergangener Jahrhunderte praktizierter bedingungsloser und unterwürfigster Hofberichterstattung weiterlesen…

Corona – vom Lockdown in den Shutdown Modus

Von Gastautor Klaus Rißler Immer und immer wieder wird uns gebetsmühlenartig eingetrichtert, dass bestimmte Ereignisse wie z. B. die sogenannte Finanzkrise im Jahr 2008 und die augenblickliche Corona-Krise eben nur so wie ein Blitz aus heiteren Himmel auf uns herab gefallen sind. Dass eine derartige Hypothese wohl auf tönernen Füßen stehen muss, lässt sich entlarvend weiterlesen…

Ist Deutschland reich, wenn viele Menschen einen Monat ohne Einkünfte nicht überbrücken können?

Deutschland ist ein reiches Land, der Standardsatz vieler Politiker und ihren angeschlossenen Medien. Deutschlands Bürger sind so reich, dass Kleinbetriebe, Gaststättenbetreiber, Soloselbstständige und sogar mittelständische Unternehmen es nicht schaffen einen Monat ohne Einnahmen zu überbrücken. Sie benötigen sofort staatliche Hilfen um Insolvenzen zumindest vorerst abzuwenden. Ebenso schaffen es viele abhängig Beschäftigte nicht, einen Monat ohne weiterlesen…

Politische Fehlleistungen medial geschönt, Hauptsache das Volk glaubt es…

In der Corona-Krise hat die Bundesregierung mit den Länderregierungen jetzt einige Lockerungen zugestimmt. Inwieweit die sinnvoll sind, ist auf jeden Fall anzuzweifeln. Die Politik hat von Anfang an erhebliche Fehler begangen, indem sie im Dezember 2019 das aus China kommende Virus falsch einschätzte und keinerlei Maßnahmen ergriff. Der Flugverkehr aus Ostasien wurde ohne Einschränkungen durchgeführt, weiterlesen…

Die Darstellungen der Medien, nicht erst seit Corona zweifelhaft…

Gefährlich sind die Medien, weil sie die Situationen darstellen und dabei der Lenkung von Politik sowie dubiosen Hinterleuten unterliegen. Viele Gründe die zu dem Elend auf der Welt führen, werden nicht oder in verfälschter Form dargestellt. Dazu gibt es etliche Beispiele, z.B. die Armutsmigration. In den Medien sind das alles Geflüchtete die vor Krieg, Terror weiterlesen…

Die Sache mit der Glaubwürdigkeit…

Wir haben ein Problem mit der Glaubwürdigkeit von Politik und Medien. Schaut man in die Politik, herrscht in vielen Themen Einigkeit von CDU/CSU, über die GRÜNEN bis hin zu den LINKEN. Ausnahme bildet lediglich die AfD, weil sie absichtlich von den anderen Parteien blockiert wird. Politiker die in Regierungsverantwortung stehen haben im Prinzip nur zwei weiterlesen…

Die Corona Krise kann alle politische Fehler kaschieren…

Das Problem mit den Aussagen von Politikern und der Berichterstattung ihrer angeschlossenen staats- und staatstreuen Medien ist die Glaubwürdigkeit. In der Corona-Krise wird man als medizinisch ungebildeter Mensch gezwungen den Ausführungen der Politiker und ihren Medien zu glauben. Es geht um die Gesundheit für uns alle und wenn das eigene Fachwissen nicht ausreichend ist, nützt weiterlesen…

Politische Fehler sind ein Tabuthema und deshalb bleibt jegliche Berichterstattung anzuzweifeln…

Wir haben in Deutschland Politiker, Staatsmedien und staatshörige Medien. Diese Mächte bestimmen was abläuft und wie sich das Volk zu verhalten hat. Das es verlogenes Gesülze ist, was hier dem Volk vorgestellt wird, ist alleine schon daran erkennbar das politische Fehler nicht dargestellt werden. Politiker machen viele Fehler, weil sie für ihre Fehler nie in weiterlesen…

Angriffe auf „Rechte“ – Staatsschutz observiert – aber wen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Hetzkampagnen sind kein alleiniges Prädikat der Rechten, auch der Staat kann‘s – Schützt die Behörde die Regierung, statt das Grundgesetz – welche Verfassung? – Der Blick auf die Homepage des „Verfassungsschutzes“ verrät Erstaunliches Am 11. März konnte ich sogar in unserer badischen Regionalzeitung lesen, worüber alternative Medien bereits berichtet hatten. weiterlesen…

Die Deutschen zahlen gerne Steuern und lassen sich gerne von der Politik belügen…

Deutschland ist ein Abzockstaat, darüber sind sich alle einig die ein bisschen nachdenken warum und wofür sie etwas zahlen. Um an das Geld von den Bürgern zu kommen sind der Politik alle Mittel recht. Die Haupteinnahmequellen des Staates bilden die Einkommens- und Verbrauchssteuern. Einkommensteuern zahlen alle die einer steuerpflichtigen Beschäftigung nachgehen, oder auch Rentner die weiterlesen…

Rassismus dort verbreitet, wo es am wenigsten Fremde gibt?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Das Massaker an Migranten in Hanau geschah in einer Multikulti-Hochburg! Von interessierter Seite wird die These vertreten, Vorbehalte gegen Ausländer und Rassismus seien dort besonders ausgeprägt wo es keine oder nur wenige Ausländer gebe – in Ostdeutschland. Im Umkehrschluss wäre es dann geboten, den Ausländeranteil einfach zu erhöhen, damit die weiterlesen…

Was „Demokratie“ ist, bestimmen alleinig die Altparteien…

Wenn man die Politiker der Altparteien über „Demokratie“ reden hört, dann weiß zumindest ich nicht mehr was „Demokratie“ ist. Zunächst scheint „Demokratie“ zu sein, wenn sich die Altparteien als Block vereinigen. Anschließend gelten alle Vorgaben der Alt/Bockparteien als „demokratisch“ und alles was den Vorgaben nur im geringsten widerspricht als „undemokratisch“. Hierzu nur die Anmerkung: auch weiterlesen…

Eine volksschädigende Politik und das Volk jubelt dazu…

Wie bringt man ein ganzes Volk auf Kurs, um eine volksschädigende Politik auf Biegen und Brechen durchzuziehen? Zuerst wird ein parteilicher Block gebildet, der in allen staatlichen Großvorhaben eine Sprache spricht. Die politischen Großvorhaben sind Masseneinwanderung in die Sozialsysteme, Energieumbau, EU Erhaltung und Ausweitung sowie die Festhaltung an dem Euro, egal was es kostet. Die weiterlesen…

Die Demokratie in Deutschland ist eine Farce, aber dafür die Indoktrinierung perfekt

Der Begriff „Demokratie“ wird von den Politikern der Altparteien, die zu einem Block verschmolzen sind, immer mehr überstrapaziert. Aus den Äußerungen geht hervor, dass nur die Politiker der Altparteien demokratisch sind und die Demokratie vorbildlich ausleben. Doch zunächst müsste bedacht sein, dass Deutschland keine echte Demokratie besitzt, sondern lediglich die parlamentarische Demokratie. In einer echten weiterlesen…

Nach GRÜNER Logik verbessern höhere Preise die Lebensbedingungen…

Mir ist es schon lange bekannt das die Politik nur Geld möchte, aber derzeit wird es so offensichtlich vorgetragen, dass es jeder merken müsste. Eine Regierung die drastische Verschlechterungen aller Lebensbedingungen einfordert, hatte es in dieser Form noch nicht gegeben. Das besonders traurige dabei ist, dass das Volk dieses teilweise vollumfänglich unterstützt und die GRÜNEN weiterlesen…

Das Volk vertraut tatsächlich den politischen Traumtänzern, zumindest in Umfragen…

Das Forsa Institut hat festgestellt, dass Merkel (CDU) so beliebt ist wie noch nie. Sie führt nach den neusten Umfragen weiter die Spitze an, gefolgt von Habeck (GRÜNE) auf den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz folgt Scholz (SPD) und auf dem vierten Rang Laschet (CDU). Wenn das jetzt die repräsentative Meinung des Volkes ist, weiterlesen…

Die höheren Preise durch CO2 Bepreisung wird nur der Mittelstand empfindlich spüren…

SPD und GRÜNE fühlen sich ja als soziale Parteien, deshalb fordern diese beiden Parteien vehement höhere Preise und höhere Steuern. Behaupten tun sie permanent, dass sie die Reichen schädigen wollen, aber schädigen vor allem den Mittelstand und auch die Armen. Mit höheren Preisen werden Reiche nie geschädigt, selbst wenn alles um das Hundertfache teurer würde. weiterlesen…

Die Doppelmoral der Politik und Medien, Gauland pfui und Von der Leyen hui

Nun haben die staatseigenen- und staatstreuen Medien wieder einen neuen Aufhänger entdeckt, wie die AfD zu schädigen ist. Gauland, Fraktionsvorsitzender der AfD, soll eine vierstellige Summe nicht versteuert haben. Natürlich ist es traurig und nicht im Sinn des Steuernutzviehs, wenn Personen die mit dicken Gehältern von dem Steuerzahler ausgestattet sind, vergessen eine Summe an dem weiterlesen…

Volksverblödung mit System, funktioniert in Deutschland blendend…

Die Volksverblödung wird in Deutschland mit System betrieben. In der Zuwanderung werden Fakten verdreht und in der Klimahysterie die Konjunktive der IBCC Berichte in Tatsachen umgewandelt. Jedes „könnte“ wird von Politik und Medien als ein „ist“ dargestellt. Die Darstellung ist simpel, bei der Zuwanderung wird der millionenfache Import von neuen lebenslangen Sozialhilfeempfängern als Bereicherung dargestellt, weiterlesen…

Der Dummschwätz von Politikern, den die meisten Bürger auch noch glauben…

Politiker reden ohne etwas zu begründen, die Staats- und Massenmedien verbreiten es ohne den Grund zu hinterfragen und das Volk glaubt in weiten Teilen alles ohne darüber nachzudenken. So einfach läuft das System in Deutschland. Wenn dann nach einem- oder zwei Jahren alle Produkte teurer werden, die Steuern- und Abgaben kräftig steigen, wundert sich der weiterlesen…

Wieder einmal wird der Euro dem Bürger als Erfolg verkauft…

Es ist gleich zum neuen Jahr wieder schön, wenn die Medien ihre Lügen verbreiten. Natürlich alles im Sinn der etablierten Politik, zu der neben der Merkel GroKo schon mehr als gleichberechtigt die GRÜNEN gehören. Von der schon als Selbstverständlichkeit angesehenen Masseneinwanderung in das Sozialsystem und die zur Finanzierung der Masseneinwanderung erfundenen Klimahysterie mal ganz abgesehen, weiterlesen…

Das Volk bekommt was es wollte, den GRÜNEN Hochsteuer- und Verbotsstaat

In Deutschland gab es schon immer Freude über Volksabzocke in verschiedenen Ausführungen, sei es bei Mehrwertsteuererhöhungen, der Einführung der ÖKO-Steuer, den Solidaritätszuschlag, der EEG-Umlage, den Rentenkürzungen oder die Abschaffung der Arbeitslosenhilfe etc.. Zumindest hatten alle Kürzungen der Einkommen nicht den ehem. Volksparteien CDU/CSU und SPD geschadet. Sie konnten mehr oder weniger immer so weiter machen, weiterlesen…

Wie die Lügenpresse einen bürgerlichen Protest in eine „Rechte Kundgebung“ umdeutet

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Nachdem innerhalb einer menschenverachtenden „Satire“ arglose unbedarfte Kinder propagandistisch dazu mißbraucht wurden, um gegen alte Menschen als vermeintliche Discounterfleisch fressende „Umweltsäue“ zu hetzen, zog der verantwortliche WDR im Weitergang mittels seiner freien Mitarbeiter aus der linksextremen Antifa-Szene weitere Register, die angeblichen Umweltsäue nach ihrer berechtigten Kritik zu „Nazisäue“ zu weiterlesen…

Das mediengesteuerte deutsche Volk, glaubt alles und zahlt für jeden Unsinn

Immer wenn ich mir so über das deutsche Volk meine Gedanken mache komme ich arg in das Grübeln. Ca. 85 Prozent der wahlberechtigten Bevölkerung sind mit der betriebenen Politik einverstanden, so ist es zu deuten. Nun kann man ja über die AfD denken was man will, doch festzuhalten bleibt, dass nur die AfD als einzige weiterlesen…

Kleine Rentenkunde, weil die Medien irreführend schreiben…

Wenn Mainstream-Medien über die Rente berichten, dann wird es deutlich wie Medien gerne irreführend schreiben. Beliebt ist dabei gerne die Rente mit 63, sie wird stets angeführt, obwohl bereits heute keiner mehr mit 63 Jahren eine abschlagfreie Rente antreten kann. Ausnahmen bilden lediglich Menschen mit Behinderungen, aber auch nur ab einen bestimmten Grad. Die abschlagfreie weiterlesen…

Warum Freiburg wächst – „Geflüchtete“ nicht der Grund?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Der Blick ins Kleingedruckte in Zeitungen ist so wichtig wie bei Verträgen – 48% der Zuzüge sind Ausländer, zusätzlich viele Geburten, warum wohl? Die Badische Zeitung (BZ) in Freiburg vermittelte in einer Titelbotschaft wieder einmal das Gegenteil von selbst zugegebenen Fakten, und nennt jene, die zwischen den Zeilen lesen, „Populisten“. weiterlesen…

Massenmedien, Staatsmedien und alternative Medien

Wovon lebt die Politik? Von Lügen und Manipulation. Wer sorgt dafür, dass die Lügen und Manipulationsmaschinerie in den Köpfen bei dem Volk ankommt und verfestigt wird? Die Medien. Also gehören Politik und Medien unzertrennlich zusammen. Massenmedien geben die Meinung der etablierten Politik wieder, die in den allermeisten Medien positiv von den Journalisten kommentiert wird. Einige weiterlesen…

Das Umweltbundesamt fordert hohe Klimasteuern; GRÜNE und GroKo, ihr werdet es schon umsetzen

Die Klimahysterie in Deutschland nimmt immer größere Dimensionen an, jeder der irgendeine Lobby vertritt darf sich zu Wort melden. Bei allem Wahnsinn der um das Klima derzeit angewendet wird, sollten die paar Denkenden im Volk nicht vergessen, dass alle Klimavoraussagen lediglich auf Theorien aufbauen. Da gibt es die aus Steuergeldern bezahlten Wissenschaftler, die von Politikern weiterlesen…

AKK wünscht „Verstehende und nicht Manipulierte“, nur ohne Manipulation geht ihre Partei unter

AKK, Annegret Kramp-Karrenbauer, ist ihres Zeichens CDU Vorsitzende und somit eine relativ machtvolle Frau. Auf dem CDU Parteitag redete sie viel, ob mit oder ohne Bedeutung ist allerdings bei der heutigen Politik nicht besonders relevant. Ein Satz den sie sagte, stimmte jedoch ziemlich nachdenklich: „Nur wer versteht, kann nicht manipuliert werden“. Frau Kramp-Karrenbauer wünscht sich weiterlesen…