29. Mai – Linksradikale legen Großfeuer an um Polizisten anzugreifen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In den frühen Morgenstunden legte eine Gruppe von mehr als 50 Linksradikalen in Dietzenbach (Hessen) ein Feuer an, um Polizei und Rettungskräfte anzulocken und sie bei den Löscharbeiten anzugreifen, sie hatten vorher einen Steinhaufen zusammen getragen um die Polizisten und die Angehörigen der Feuerwehr mit den Steinen bewerfen weiterlesen…

Die ANTIFA ist für das Grobe da

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Stuttgart trafen sich in der Mercedes Strasse drei Mitglieder der „Gewerkschaft Zentrum Automobil“ die gemeinsam zur Demonstration für Grundrechte auf den Stuttgarter Wasen gehen wollten, doch sie kamen nicht weit, weil die ANTIFA an den Zugängen zum Wasen Späher postiert hatte. Innerhalb weniger Minuten waren die drei weiterlesen…

Am 1. Mai war Berlin mal wieder virenfrei

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Mehr als 5.000 Polizisten stellten am 1. Mai unter Beweis, dass in Berlin nicht die Politiker, sondern Linksradikale bestimmen, welche Maßnahmen und Verordnungen in der Hauptstadt gelten und die Anordnung der linksradikalen Gruppierungen, dass man die von der Bundesregierung festgelegten Coronaschutzmaßnahmen als gegenstandslos betrachten kann wurde auch von weiterlesen…

Im Mai erfolgt der Revolutionsmarsch, der Ramadan sowie Kontaktverbote und die GRÜNEN Dominas befehlen…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Auf der Szene Website „INDYMEDIA“ rufen die linksradikalen Aktivisten bereits zu ihrem berühmt, berüchtigten Revolutionsmarsch auf, der wie immer am 01. Mai in Berlin statt finden soll und zu dessen Absicherung bisher schon tausende Polizisten aus der gesamten BRD nach Berlin abkommandiert wurden. Die Teilnehmer werden mit an weiterlesen…

Denk- und Redeverbote an Hochschulen, nur die rotgrüne Meinung bestimmt…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Das Meinungsforschungsinstitut Allensbach hat im Auftrag der CDU nahen „Konrad Adenauer Stiftung“ eine Umfrage an deutschen Hochschulen durchgeführt, ob die Meinungsfreiheit an den Hochschulen eingeschränkt sei, an dieser Befragung hat auch der deutsche Hochschulverband teilgenommen. Das Ergebnis wird die Auftraggeber sicherlich nicht erfreut haben, 40% der befragten Lehrkräfte weiterlesen…

Linksgrüne Chaoten besetzen jetzt auch in Dresden die Häuser…

Wir haben in Deutschland Personengruppen, die sich einfach alles nehmen. Hausbesetzungen waren für GRÜNE und LINKE Chaotentruppen noch nie ein Problem und wird ebenfalls von deren Parteien toleriert. Einige dieser Chaoten gehen später in die Politik, wo sie dann leistungslos noch eine Menge Steuergeld für ihr persönliches Wohl hinterhergeschmissen bekommen. Ein Leben ohne Arbeit ist weiterlesen…

Äußere Ähnlichkeit mit Adolf Hitler ist eine staatsgefährdende Straftat…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Vorsicht, wenn Sie eine Ähnlichkeit mit Adolf Hitler haben, sind Sie für den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer ein staatsgefährdendes Monster, dass sofort weg gesperrt werden muss, weil Sie eine lebende Volksverhetzung sind und bei jedem Schritt die deutsche Bevölkerung gegen den Staat aufhetzen, in dem bereits mehrere echte weiterlesen…

…denn es sind und waren „einschlägige Umstürzler“

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Nachdem der WDR im Zusammenhang mit seinem geschmacklosen Umweltsau-Skandal aufgrund des freien Mitarbeiters und Antifa-Aktivisten „Danny Hollek“ bereits unseriös dadurch auffiel, offensichtlich mit dem linksextremistischen Spektrum zu sympathisieren, richtet sich die Kritik gegen den freien Journalisten und Schriftsteller „Gerrit Wustmann“, der innerhalb der Hörfunksendung „Zeitlupe“ seine „Geschichten aus der weiterlesen…

Linksradikale WDR Verteidiger bekämpfen die Seniorendemo

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Bei der Seniorendemonstration vor dem Kölner WDR Gebäude in Sachen: „OMA IST EINE NAZISAU“ wurde mit offenen Karten gespielt, rund 1.000 linksradikale Chaoten in ihren allseits bekannten schwarzen „Uniformen“ bedrohten die Rentnerinnen und Rentner, die an der Demonstration teilnehmen wollten nicht nur, sie griffen die Senioren auch körperlich weiterlesen…

Chaoten Republik Deutschland, ein Paradies für Linksradikale und Sozialmigranten

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der Rainer Wendt, Chef der Polizeigewerkschaft haut in der BILD Zeitung ja in Sachen „Bekämpfung linksradikaler Chaoten“ derart auf den Putz, dass der Staub bis ins Bundeskanzleramt, sowie in alle Räume der Ämter und Behörden eindringt, in denen die Unterstützer und Geldgeber der „Antifa“ sitzen. Das muss man weiterlesen…

Linksextremismus ist der Erfüllungshilfe für linksgrüne Ideologien

Der neue Linksextremismus ist angelehnt an die neue Linke und diese agiert ausnahmslos im Staatsinteresse. GRÜNE, SPD und LINKE äußern sich öffentlich positiv zu Linkschaoten und CDU/CSU hinter der vorgehaltenen Hand. Alleine das Linksextremisten und Linkschaoten liebevoll als „Aktivisten“ bezeichnet werden, spottet den reinsten Hohn. Waren die alten Linksextremisten, z.B. die RAF, noch die Staatsfeinde weiterlesen…

„Männer“ haben wieder für „gewaltige“ Silvester Partys gesorgt

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Von Nord bis Süd wurden wieder einheimische Bürgerinnen, Bürger und Kinder von angeblich friedfertigen, ausländischen, in Rudeln auftretenden „Einzeltätern“ abgeschlachtet, oder schwer verletzt in Krankenhäuser geprügelt. Kindern wurden gezündete Böller „geschenkt“, die sofort nach der „Schenkung“ explodierten und die Kinderhände schwer verletzten, in Flensburg wurde ein Discobesucher abgestochen weiterlesen…

Gewalten Monopoly, das Ausländer und Linke stets gewinnen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Beim allseits beliebten Machtspiel hat Horst Seehofer gegen abzuschiebende Asylanten haushoch verloren, zwischen 2014 und 2019 wurden 1,976.453 Millionen Asylanträge gestellt, ca. 1,2 Millionen der Antragsteller wurde als Flüchtling anerkannt, oder erhielt einen Status, (Duldung, etc.) mit dem sie sich in Deutschland aufhalten dürfen, somit hätten 776.453 Asylbewerber weiterlesen…

Deutschland ist auf dem linken Auge blind

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Berlin bekommen 1.000 Polizisten randalierende Linksterroristen nicht in den Griff und verfassen nach dem letzten Einsatz ein Wutschreiben darüber, dass die Berliner Politiker die gnadenlos brutalen Akteure mit Samthandschuhen anfassen. In Leipzig terrorisieren die linksradikalen Mitglieder der „Kitzmiliz“ Firmen mit Brandanschlägen und scheuen auch nicht davor zurück, weiterlesen…

Hausbesuche von der KIEZMILIZ in Leipzig

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Leipzig gehört zu den wenigen ostdeutschen Städten, in denen nicht nur die LINKEN, sondern auch die GRÜNEN das Sagen haben und der dunkelrote Oberbürgermeister gehört zu der Partei (SPD) die ihren Platz am unteren Ende der Fahnenstange rigoros gegen die CDU verteidigt. Im Stadtrat sitzen 60 Stadträte, von weiterlesen…

Demo in Berlin mit besonders friedfertigen deutschen Lieblingen der Berliner Politik

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen, wenn es um Gewaltverbrechen geht, werden nicht nur ausländische, sondern auch deutsche Straftäter beschützt, am Samstag, den 02.11.2019 demonstrierten rund 1.000 „friedfertige“ linksautonome Gewaltverbrecher durch den Berliner Vorort Friedrichshain, das Motto der Demo lautete: „Gegen Verdrängung und für mehr Freiräume“, was eigentlich besser zu weiterlesen…

Islamisten/Muslimisten werden immer unverschämter

Von Gastautor Albrecht Künstle – Beim Abschluss einer BPE-Veranstaltung stören Muslime die Nationalhymne – Allahu akbar war deren Schlachtruf auf unser eingespieltes Deutschlandlied – und Linksradikale wollen die Merkel-Gäste in ihre „Einheitsfront“ eingliedern Krankheitsbedingt war ich an der Teilnahme der Veranstaltung des Pax Europa BPE verhindert. Aber ich hatte die technische Möglichkeit, diese fünf Stunden weiterlesen…

Klimaschützer zerstören alles, jetzt mal wieder mehrere Luxuskarossen

Linksextremisten zerstören alles was ihnen nicht passt. Egal wo sie auftauchen entsteht Verwüstung; Volksschaden anzurichten ist ihr höchstes Ziel. Was wollen die „Klimaschützer“ erreichen, ein kaputtes und zerstörtes Land ohne Industrie, ohne Infrastruktur, ohne Strom, ohne Autos, ohne Leben, ohne Gebäude, nur grenzenlose Armut in einem total überbevölkerten Land? Sind das die Ziele der Klimachaoten? weiterlesen…

Die Gleichheit von Politikern und Aktivisten, beide Gruppen haften nie für ihre Taten

Aktivisten werden in Deutschland von den Blockparteien und den Staats- und Massenmedien alle arbeitscheuen Chaoten mit kriminellen Zerstörungselan genannt. Ebenso wird die GRÜNE Partei nie in Verbindung mit linksradikalen Extremisten gebracht, obwohl alles was radikale ÖKO Faschisten anstellen in dem ureigenen Interesse dieser speziellen Partei zu finden ist. Radikale Extremisten schaden Deutschland und GRÜNE wollen weiterlesen…

Linke Chaoten – deutsche Patrioten

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Der renommierte Chemnitzer Politologieprofessor Eckard Jesse, der sich überwiegend mit Extremismusforschung beschäftigt und das Bundesamt für Verfassungsschutz haben in Bezug auf das Jahr 2017 identische Ergebnisse erzielt, die allerdings den Politikern der etablierten Parteien und insbesondere der Bundeskanzlerin und ihrem Innenminister überhaupt nicht gefallen und deshalb genau wie die Gewaltverbrechen, die weiterlesen…