Die SPD verliert ihre Stammwählerschaft, bekommt dafür Familiennachzug. Die unbegrenzte Einwanderung in den Sozialstaat – Wir sind Asyl!

Wann wird die SPD gescheit? Eine Partei die zu Zeiten Schmidts ca. 45 Prozent Wählerstimmenanteil besaß, liegt heute bei 20 Prozent. Das Konzept der SPD ist eindeutig, ihre Alt- und Stammwählerschaft vergraulen um eine neue Wählerschicht zu bekommen. Diese neue Wählerschicht hofft die SPD bei den GRÜNEN, bei ihren verlorenen Wählern an die LINKEN und weiterlesen…