Wie froh war Ostern? „Deutschland unterm Leichentuch“

Von Gastautor Albrecht Künstle – Gedanken an einen Vers aus Heinrich Heines Weber-Gedicht – Nicht alle blasen Trübsal, Corona-Demos sind nicht gemeint Als ich die Osternachtfeier verließ, war die Stimmung eine andere als früher. Nicht wie sonst üblich begrüßten wir uns allseits mit dem herzlichen „frohe Ostern“. Es wäre auch akustisch schwer verständlich gewesen, denn weiterlesen…

Karfreitag 2021, heute wird alternativ gekreuzigt

Von Gastautor Albrecht Künstle – Verfolgung überall auf der Welt, Gleichgültigkeit bei uns – Nachdenken oder Querdenken zum Ende der Karwoche Es war vor 2.000 Jahren, als in Jerusalem drei Männer ans Kreuz geschlagen wurden. Nichts Ungewöhnliches, im römischen Reich geschah dies teilweise hundertfach. Zwei von ihnen auf Golgatha waren „Schächer“. Ein Räuber, der andere weiterlesen…

Erdogan stachelte an, der IS führte es aus: 39 Tote

Von Gastautor Albrecht Künstle – Überlebende Deutsch-Türkin will aber nichts von der Erdogan-Türkei – Sie klagte eine Opferentschädigung beim Landesozialgericht B-W ein Das Jahr 2016 endete im Istanbuler Nachtclub Reina für 39 Feiernde tödlich https://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschlag_in_Istanbul_am_1._Januar_2017, mindestes 67 wurden z.T. schwer verletzt. Der IS verübte einen Anschlag auf eine Silvesterfeier. „Silvesterfeiern wurden von Mustafa Kemal Atatürk weiterlesen…

Äbtissin gibt 30 Migranten Klosterasyl – einem Christen nicht

Von Gastautor Albrecht Künstle – Am Wochenende sollte sie „Friedenspreis“ erhalten, nun verschoben „Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“, ist ein christlicher Leitsatz gemäß Matthäus Kapitel 25, Vers 35. Das Gebot der Nächstenliebe galt den Brüdern im Glauben, nicht allen damaligen Menschen. Heute wird das meist auf alle weiterlesen…

Open Doors betet eine Woche lang für Christen in Ägypten

Von Gastautor Albrecht Künstle – Außenminister Maas nahm As-Sisi auf seiner Reise nicht „ins Gebet“ – Warum schickt die Merkel-Regierung Entwicklungshilfe und Rüstung? Vom 1. bis 8. März beten die Unterstützer/innen von Open Doors  für ihre christlichen Glaubensbrüder und Schwestern in Ägypten, überwiegend Kopten. Sie bilden mit rund 16 Mio. Gläubigen von 102 Mio. Einwohnern weiterlesen…

Das Camp Lipa wird für 3,5 Mio. EUR wiederaufgebaut

Von Gastautor Albrecht Künstle – Warum hat sich das Blatt in Bihac gegen Glaubensbrüder gewendet? – Was ist die legendäre Gastfreundschaft im Islam? Eine Legende! Als ich zum ersten Mal von dem Migrantenlager Lipa hörte, dachte ich, da warst Du doch auch schon. Doch mein Lipari klingt nur ähnlich, ein italienisches Hafenstädtchen der Liparischen Inseln weiterlesen…

Anmerkungen zu Neujahr 2021, dem Weltfriedenstag

Von Gastautor Albrecht Künstle Wie jedes Jahr begehen die Kirchen der Welt Neujahr als Weltfriedenstag. Als Motto verkündete Papst Franziskus am 8. Dezember 2020 Die Kultur der Achtsamkeit als Weg zum Frieden. Da fiel mir ein Witz aus einer Zeit ein, als es noch Religionsunterricht gab. Der Reli-Lehrer lehrte, „Geben ist seliger als Nehmen“. Ein weiterlesen…

Zehn Jahre „Arabischer Frühling“ im islamischen Winter

Von Gastautor Albrecht Künstle – Christen begehen Advent und Weihnacht als Aufbruch in eine bessere Zeit – Haben die Muslime der Welt ebenfalls eine Perspektive und wodurch? Der Advent (lat. adventus) steht in der christlichen Welt für Erwartung der Ankunft des Herrn, des Erlösers. Eine Erwartung anderer Art gab es vor zehn Jahren in der weiterlesen…

Bergkarabach bäumte sich ein letztes Mal auf, Tausende nie mehr

Von Gastautor Albrecht Künstle Bergkarabach bäumte sich ein letztes Mal auf, Tausende nie mehr – Die Schlacht ist geschlagen, Tausende sind tot, 100.000 nach Armenien geflohen – Eine Betrachtung zum Advent (adventus Domini, lat. für Ankunft des Herrn, bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu Christi, Weihnachten, vorbereitet). weiterlesen…

Mir fällt vieles auf, aber fast nichts mehr ein…

Von Gastautor Albrecht Künstle Mir fällt vieles auf, aber fast nichts mehr ein – ich brauche eine Auszeit Liebe Leser/innen, seit zehn Tagen verfolge ich das politische Geschehen in Deutschland, Europa und der Welt noch intensiver als sonst, aber mir fällt nichts mehr dazu ein, mir fehlen die passenden Worte, die ich niederschreiben könnte. Anderen weiterlesen…

Jüdische DIA-Vereinsvorsitzende schon wieder am Pranger

Von Gastautor Albrecht Künstle und Ulla Steiner – Presse: „Mitbegründerin der Gruppe ‚Juden in der AfD‘ bleibt Vorsitzende“ – Stört die Presse mehr die Jüdin oder ihre Kurz-Mitgliedschaft bei der AfD? Von den Medien wird keine Gelegenheit versäumt, versteckte oder offene Attacken gegen Israel und seine Gönner zu reiten. Und wenn es um liberale Juden weiterlesen…

Bergkarabach, wie es einst anfing, wie der Krieg enden wird?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Schiitisch – sunnitische (!) Offensive gegen einen kleinen Christenstaat – Wechselvolle Geschichte – geht Merkel in die Geschichtsbücher ein? Erdogan, der Sultan vom Bosporus, will die armenischen Christen in Bergkarabach nur in Frieden lassen, wenn sie den „von ihnen besetzten aserbaidschanischen Boden sofort verlassen.“ Die Türkei werde „mit allen Mitteln“ weiterlesen…

Die neue Kulturrevolution frisst ihre Kinder

Von Gastautor Albrecht Künstle – Allerorten wird Antisemitismus ausgemacht, auch realer – Wann geht es der islamischen Variante an den Kragen Wer in seinem Leben viele Kulturreisen unternahm konnte das Ergebnis der Kulturkämpfe immer wieder in Augenschein nehmen. Reisen bildet wirklich – was nun wegen Corona-Restriktionen auch abnehmen wird. Die steinernen Zeugen in den Tempeln weiterlesen…

Wieder will ein Grüner Wein verbieten – wie einst Muhammad

Von Gastautor Albrecht Künstle Sozialminister Lucha steht nicht nur mit Diesel und Benzin auf Kriegsfuß Mehr als eine humoristische Betrachtung des islamischen Alkohol-Verbots Der (Grüne) Manfred Lucha, seines Zeichens Sozialminister des Landes Baden-Württemberg, will auf Weihnachtsmärkten – wenn sie denn genehmigt werden – Alkohol verbieten, weil sonst die Ansteckungszahlen steigen würden. Er hat hier insbesondere weiterlesen…

Die Geschichte zeigt eine Schicksalsgemeinschaft auf

Von Gastautor Albrecht Künstle – Oft ging die Verfolgung der Juden der Christenverfolgung voraus – Wer Judenhass nicht entgegentritt, könnte bald selbst Opfer sein Dieser Tage feierte der Zentralrat der Juden in Deutschland den 70. Jahrestag seiner Existenz. Er vertritt etwa die Hälfte der Juden in unserem Land, „verliert“ aber wie die Christlichen Kirchen an weiterlesen…

Droht Griechenland nochmals ein Oktobergefecht aus Versehen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Im Schatten der Migranten-Offensive auf Lesbos spitzt sich ein größerer Konflikt zu – Im Oktober 1827 waren die islamischen Eroberer die Verlierer – und dieses Mal? Folgendermaßen lautete die Einleitung einer meiner Artikel vor zwei Jahren: „Was kaum bekannt ist: Der Islam war auch mal eine Seemacht. Er beherrschte Jahrhunderte weiterlesen…

Das Parteiaustrittsschreiben eines langjährigen SPD Mitglieds…

Die SPD ist in ihrer derzeitigen Verfassung und mit diesem Personal, sowie der nachrückenden Politgeneration, eine unwählbare Partei. Selbst ich (Blogbetreiber) hatte die SPD bis 2002 gewählt und erst als die SPD die Renten zerstörte und sich dem GRÜNEN Wahnsinn unterwarf, wurde mir bewusst das die SPD nicht mehr meine Interessen vertrat. Die heutige SPD weiterlesen…

Hat die SPD nun auch eine Ziehtochter wie Kohl sie hatte?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Staatssekretärin Sawsan Chebli tritt nun gegen ihren Berliner Rathauschef an – Steht ihr eine ähnliche Laufbahn bevor, wie dem einstigen „Mädchen“ Kohls? Eine Posse der SPD jagt die andere. Berlins Rotes Rathaus machte die (gläubige) Palästinenserin Sawsan Chebli 2016 zur Staatssekretärin, wenn auch nicht zur Landtagspräsidentin, wie Baden-Württembergs Obergrüner die weiterlesen…

Der Libanon – im Brennpunkt und Griff radikaler Kräfte

Von Gastautor Albrecht Künstle – Gedanken zu Hintergründen und möglicher Ursache der Katastrophe in Beirut – Historie des Landstrichs, von den Israeliten zu Palästinensern und der Hisbollah Das Feuer und die zwei Explosionen im Hafen von Beirut werfen viele Fragen auf. Bevor hier ein geschichtlicher Abriss erfolgt, kurz zum Hintergrund, wie es zu dieser Katastrophe weiterlesen…

Urlaub in der Türkei, einem Land auf dem Kriegspfad?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Nach welchen osmanischen Gewalttätern Erdogan sein Kriegsgerät benennt – In Deutschland werden Moscheen nach ihnen benannt, ohne Konsequenzen? Die Merkel-Regierung setzt alles daran, die Daumenschrauben in Sachen Corona weiter anzuziehen. Wer die Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht an hat, weil der nächste Fahrgast drei Meter entfernt sitzt, muss dennoch 150 weiterlesen…

Parteien bejubeln Rauswurf von Sarrazin aus der SPD

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wird nun auch diese Partei eine Steigbügelhalterin des Islam in Deutschland? – Vielleicht stimmt die Doku Blasphemie: Pakistans tödliches Gesetz nachdenklich? Wie der „Schwarze Freitag“ der Jahre 1929, 1987 und 1989 in die Börsengeschichte einging, so könnte es auch mit dem roten Freitag, dem 31.07.2020 sein. Dies war der Tag, weiterlesen…

Sozialstaat und Islam passt nicht zusammen…

Der Islam gehört zu Deutschland, sagt die Kanzlerin und ihr Anhang. Auch der ehem. Bundespräsident Wulff gebrauchte diese Worte. In Anbetracht der Tatsache, dass Deutschland schon seit den 1960er Jahren und verstärkt ab 2015 den Islam nach Deutschland importiert, hat die Kanzlerin und ihre treuen Mitstreiter in CDU, SPD, GRÜNE und LINKE, sowie der ehem. weiterlesen…

Hagia Sophia – ein weiterer Islamführer lässt die Maske fallen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Erst christlich, dann islamisch, keine 100 Jahre säkular, jetzt wieder Moschee – Mehmet II. alias „Fatih“ hinterlässt auch große Fußabdrücke in Deutschland Sultan Erdogan vom Bosporus ist nicht der erste Islamist, der sich mit der Umwidmung der Hagia Sophia über das christliche Erbe hermacht. Derzeit geschieht dies unblutig, 1453 durch weiterlesen…

Was will der Verfassungsschutz vor wem schützen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Der Feind steht rechts, verkünden Haldenwang und Seehofer unisono – Hier ein Blick auf die 110 Seiten zu ausländischer und islamischer Ideologie Bundesinnenminister Horst Seehofer stellte am 9. Juli gemeinsam mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2019 vor. Anders als in den weiterlesen…

„9,3 Mio. Syrer müssen (?) hungern“ – IS und EU Seit an Seit

Von Gastautor Albrecht Künstle – EU verlängerte den Boykott und der IS zündete Getreidefelder an – Die lange Hand der UNO fordert erneut ihren schlimmen Tribut Das war die Einleitung meines Artikels vor einem Jahr: „Im Schatten des Embargos gegen Assads Syrien, holt der IS zum nächsten Schlag aus: Tausende Quadratkilometer Getreide werden Opfer von weiterlesen…

„Gebetshäuser“ oder Monumente der künftigen Macht

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wie sich Moscheen von Synagogen auch äußerlich unterscheiden – Gedanken zum Auftritt anderer Glaubensgemeinschaften im Land Zu den Profiteuren des Coronavirus gehören zweifellos die Muslime in Deutschland mit ihren vielen Moscheegemeinden. Während die christlichen Kirchen in einer Art Selbstkasteiung zuerst ganz auf gemeinsame Gottesdienste verzichteten, und als die Kirchen wieder weiterlesen…

Hochansteckendes islamisches Zuckerfest eingeschleppt

Von Gastautor Albrecht Künstle – In Göttingen und anderswo machten Muslime coronaträchtig einen drauf – Hintergrund dieses corona-„krönenden“ Ramadan-Endes, dem Zuckerfest Neulich gratulierte unser (?) Bundespräsident wieder einmal den Muslimen. Diesmal für ihr angeblich vorbildliches Verhalten im Ramadan, obwohl vor vielen Moscheen „Merkel-Orgien“ festgestellt wurden. Was sich in den Moscheen abspielte, weiß man nicht so weiterlesen…

Islamistische Netzwerke überall aktiv, sogar in der Bundeswehr

Von Gastautor Albrecht Künstle – Jetzt wieder planten hier fünf Islamisten Anschläge, auch auf Islam-Kritiker – Hoher Anteil von Migranten in der Bundewehr und Polizei ist problematisch Was die Medien am 15./16. April nicht unter den Tisch fallen lassen konnten, aber nach wenigen Tagen wieder vergessen sein wird: Fünf Dschihadisten kommen nach einem Jahr Beobachtung weiterlesen…

Corona – sind „Flüchtlinge“ gefährlicher als die Pandemie?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Bundeswehr wird in Baden-Württemberg für die Migranten gebraucht – Wer wehrt ab, wenn jetzt in Moscheen „Predigten“ stattfinden Am 1. April veröffentlichte die Badische Zeitung einen Corona-Artikel mit dem Titel „Kretschmann: Am Beginn der Krise“. Ich dachte zuerst an einen Aprilscherz, denn Ende März hatte Deutschland schon hunderte Corona-Tote zu weiterlesen…

Corona fordert viele Leben, darunter das Kirchenleben

Von Gastautor Albrecht Künstle – Nicht nur das neue Virus beschränkt uns, auch die alte Polit-Selbstherrlichkeit – Wann hat das Religionsverbot ein Ende: Zu Beginn des Ramadan – was sonst! Die Corona-Krise hatte noch nicht richtig Fahrt aufgenommen, folgte ihr eine Korano-Krise – ein Lamento der Islamverbände. Die Gesetzgeber der Länder und des Bundes waren weiterlesen…