GRÜNEN Müll wird geglaubt, egal ob selbstschädigend oder teuer…

So langsam kapiere ich, was nicht zu verstehen ist; wieso die GRÜNEN so einen großen Zulauf haben. Na ja, zuerst dachte ich die FFF Kinder, die alles glauben was ihnen erzählt wird wenn es nur im entferntesten Sinn mit GRÜN zu tun hat. Dann suchte ich den Grund bei den Staatsmedien und GRÜN gesponserten Massenmedien, weiterlesen…

Das Parteiaustrittsschreiben eines langjährigen SPD Mitglieds…

Die SPD ist in ihrer derzeitigen Verfassung und mit diesem Personal, sowie der nachrückenden Politgeneration, eine unwählbare Partei. Selbst ich (Blogbetreiber) hatte die SPD bis 2002 gewählt und erst als die SPD die Renten zerstörte und sich dem GRÜNEN Wahnsinn unterwarf, wurde mir bewusst das die SPD nicht mehr meine Interessen vertrat. Die heutige SPD weiterlesen…

Corona ist an allem schuld…

Man kann den Eindruck gewinnen, dass den deutschen haftungslosen Politikern die Corona Krise für den Umbau der Gesellschaft gerade passend kam. Nicht nur das sich fachfremde Politiker reihenweise nach belieben aufspielen können, nein, die Politiker können gleichzeitig ihren angefangenen planwirtschaftlichen Kurs vehement fortsetzen. Natürlich ist jetzt an allem Corona schuld, einen besseren Aufhänger die Wirtschaft weiterlesen…

Wählende Kinder und haftungslose Politiker, so soll Deutschlands Zukunft sein

Die GRÜNEN fordern vehement die Absenkung des Wahlalters, die SPD schließt sich deren Forderung an. Im allgemeinen fordern die linken Parteien die Herabsetzung des Wahlalters auf 16 Jahren. Die Thüringer GRÜNEN wollen sogar ab 0 Jahren die Menschen wählen lassen. Wer jetzt sagt es sei nicht möglich, der kennt die GRÜNEN immer noch nicht. Wer weiterlesen…

Schlimmer geht immer…

Deutschland wird von haftungslosen Politikern regiert, dies sollte jedem bewusst sein. Die Abgeordneten glänzen in Quantität und Fraktionsgehorsam, jedoch nicht in Qualität und logischen Denken. Ebenso haftungslos sind die Manager von Industriekonzernen und Banken, die für Fehlleistungen Millionenabfindungen erhalten. Die Vorstände der Pseudo-Aktiengesellschaften im Öffentlichen Dienst, wobei die Kommunen den 100prozentigen Aktienbesitz innehaben, kassieren zwar weiterlesen…

GRÜNE wollen das Wahlalter auf 16 Jahren senken…

Parteien neigen dazu, wenn die Wahlumfragen in den Keller gehen, neue Wählerschichten zu generieren. Am leichtesten ist es das Wahlalter herunterzusetzen, beispielsweise auf 16 Jahren. Dies hat nebenbei den Vorteil, dass hier die am leichtesten zu manipulierende Wählerschicht die steuergeldfressenden Politparasiten an die Fleischtöpfe katapultieren kann. Die SPD wollte die lebensunerfahrene Wählerschicht zwischen 16 und weiterlesen…

Haftungslose Politiker kassieren ab und das Volk badet es stets aus…

Politiker, die es in Deutschland in Massen gibt, tummeln sich auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene vordergründig im Sinn der Quantität und nur äußerst selten in Form der Qualität. Bei den meisten Menschen dieser Zunft steht das Abgreifen von Steuermitteln für den persönlichen Bedarf an der vordersten Spitze. Erst mal ein sattes Gehalt vom Steuerzahler weiterlesen…

Studiosus Interruptus, oder wie man ohne Berufsabschluss eine politische Karriere antreten kann

Von Klaus Rißler Gerade in Zeiten wie den gegenwärtigen, in denen allerorten der Ruf nach kompetenten Fachkräften erschallt, habe ich mich einmal im Internet kundig gemacht, welche „Fachkräfte“ sich unter einer Reihe von sogenannten „Koryphäen“ in der Politik nur so tummeln. Dabei stieß ich liebe Leserinnen und Leser, auf eine ganze Reihe von hochkarätigen Politikern, weiterlesen…

Glanzleistungen der Politiker in der Corona-Krise? Eher wohl nur beim persönlichen abkassieren…

Wie labil die Sicherheitsvorkehrungen in der globalisierten Welt sind, zeigte unumstößlich die Corona-Krise auf. Die Politiker, die jetzt von den staats- und staatshörigen Medien über den grünen Klee gelobt werden, haben die aufkommende Viren Gefahr weder rechtzeitig erkannt, noch waren sie dazu in der Lage rechtzeitig die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Als im Dezember 2019 das weiterlesen…

DUH fordert Fahrrad-Straßen und Tempo 30, neue DUH Klagewelle droht…

Der steuergeldsubventionierte Abmahnverein DUH (Deutsche Umwelthilfe e.V.) will natürlich auch in der Corona-Krise Aufmerksamkeit erzeugen und wie so viele hochbezahlter sogenannter Experten im Verbund mit den Medienvertretern schlaue Weisheiten ablassen. Im Gegensatz zu den vielen Experten und Medienberichterstattern hat die DUH allerdings schon unter Beweis gestellt, dass sie absolut in der Lage ist mit dem weiterlesen…

GRÜNE fordern mitten in der Corona Krise ein Investitionsprogramm für energetische Sanierung und Heizungsaustausch

Die GRÜNEN sind eine Partei die nur 3 Themen kennt, Klima, Flüchtlinge und Gender. Deshalb ist es derzeit ziemlich ruhig um den GRÜNEN Haufen geworden, denn dieser kennt sich nur mit virtuellen Krisen aus und nicht mit Krisen in der Realität. Erkennen tun das die Menschen in Deutschland nicht, denn die Zustimmungswerte der GRÜNEN liegen weiterlesen…

Die GRÜNEN, ohne Bezug zum realen Leben…

Für Menschen die denken können sind die GRÜNEN so ziemlich die größte Katastrophe die sich im deutschen Politikphantasiewald breitgemacht hat. Da die GRÜNEN derzeit nach Umfrageergebnisse ca. 20 bis 25 Prozent Zustimmung in der deutschen Bevölkerung genießen, scheint es mit dem Denken bei einem Viertel des Volkes allerdings überhaupt nicht mehr zu funktionieren. Vielleicht stellt weiterlesen…

GRÜNE und LINKE; wenn Probleme kommen, dann schnell untertauchen…

Hört jemand in letzter Zeit etwas von den GRÜNEN und LINKEN? Nein, es ist still geworden um die ideologisch verseuchten Politiker mit ihren Hilfsvereinen Antifa, FFF und sonstigen hüpfenden und blockierenden Schreihälsen. Einen nicht existierenden Klimanotstand auszurufen ist eben leichter, als ein wirkliches Krisenmanagement zu gestalten. Nun ist von den heutigen Politikern sowieso nichts zu weiterlesen…

Die Deutschen zahlen gerne Steuern und lassen sich gerne von der Politik belügen…

Deutschland ist ein Abzockstaat, darüber sind sich alle einig die ein bisschen nachdenken warum und wofür sie etwas zahlen. Um an das Geld von den Bürgern zu kommen sind der Politik alle Mittel recht. Die Haupteinnahmequellen des Staates bilden die Einkommens- und Verbrauchssteuern. Einkommensteuern zahlen alle die einer steuerpflichtigen Beschäftigung nachgehen, oder auch Rentner die weiterlesen…

Irrenanstalt Deutschland; Bürgschaften die alle zahlen und wer ist der grünste GRÜNE…

Aus der Irrenanstalt Deutschland waren heute zwei Meldungen zu lesen, die das deutsche Bild mal wieder im Original abbilden. Es wurde nach einer kleinen Anfrage der AfD bestätigt, dass die durch „Flüchtlingsbürgen“ entstandenen Kosten von 22 Millionen Euro der Steuerzahler trägt. Wenn man bedenkt, dass die Migrationskosten für Bund, Länder und Kommunen ca. 100 Milliarden weiterlesen…

Nach GRÜNER Logik verbessern höhere Preise die Lebensbedingungen…

Mir ist es schon lange bekannt das die Politik nur Geld möchte, aber derzeit wird es so offensichtlich vorgetragen, dass es jeder merken müsste. Eine Regierung die drastische Verschlechterungen aller Lebensbedingungen einfordert, hatte es in dieser Form noch nicht gegeben. Das besonders traurige dabei ist, dass das Volk dieses teilweise vollumfänglich unterstützt und die GRÜNEN weiterlesen…

Gigantischer „Klimaschutz“ unter die Lupe genommen, Teil II

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zum Millionen-Bäume-Programm – wo sollen diese wachsen? – Ergänzende Stellungnahme zum Buch „Wunderpflanze gegen Klimakrise …“ Nach der Abfassung des letzten Artikels zu diesem Thema bekam ich ein Buch von Felix Finkbeiner in die Hand, „Wunderpflanze gegen Klimakrise entdeckt – DER BAUM“. Diese erste Auflage 2019 umfasst über 200 Seiten. weiterlesen…

Das Volk vertraut tatsächlich den politischen Traumtänzern, zumindest in Umfragen…

Das Forsa Institut hat festgestellt, dass Merkel (CDU) so beliebt ist wie noch nie. Sie führt nach den neusten Umfragen weiter die Spitze an, gefolgt von Habeck (GRÜNE) auf den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz folgt Scholz (SPD) und auf dem vierten Rang Laschet (CDU). Wenn das jetzt die repräsentative Meinung des Volkes ist, weiterlesen…

Die höheren Preise durch CO2 Bepreisung wird nur der Mittelstand empfindlich spüren…

SPD und GRÜNE fühlen sich ja als soziale Parteien, deshalb fordern diese beiden Parteien vehement höhere Preise und höhere Steuern. Behaupten tun sie permanent, dass sie die Reichen schädigen wollen, aber schädigen vor allem den Mittelstand und auch die Armen. Mit höheren Preisen werden Reiche nie geschädigt, selbst wenn alles um das Hundertfache teurer würde. weiterlesen…

Gigantischer „Klimaschutz“ unter die Lupe genommen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zum EU-Klima-Investment-Plan aus Bruxell und Strasbourg sowie – zum Billionen-Bäume-Programm – wo sollen diese wachsen? Mitte Januar berichteten Zeitungen über das Vorhaben des EU-Parlaments der Finanzierung eines europäischen Klima-Investment-Plans aus dem Haushalt in Höhe von 485 Mrd. Euro bis 2030. Damit soll ein „Gerechtigkeitsfonds“ von 1.000 Mrd. Euro bezuschusst werden. weiterlesen…

Abzocken für das Klima, erst mal 5,2 Milliarden Euro für den ÖPNV…

5,2 Milliarden Euro Steuergeld will der Bund in den nächsten 10 Jahren in den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) der Kommunen investieren. Es wären jährlich 520 Millionen Euro für alle Städte in Deutschland. Ein Straßenbahntriebwagen kostet je nach Ausführung 1,5 bis 4 Millionen Euro und ein Kilometer neue Straßenbahntrasse 10 bis 20 Millionen Euro. Somit könnten pro weiterlesen…

Volksverblödung mit System, funktioniert in Deutschland blendend…

Die Volksverblödung wird in Deutschland mit System betrieben. In der Zuwanderung werden Fakten verdreht und in der Klimahysterie die Konjunktive der IBCC Berichte in Tatsachen umgewandelt. Jedes „könnte“ wird von Politik und Medien als ein „ist“ dargestellt. Die Darstellung ist simpel, bei der Zuwanderung wird der millionenfache Import von neuen lebenslangen Sozialhilfeempfängern als Bereicherung dargestellt, weiterlesen…

Die UN gibt grünes Licht zur Klima-Migration, jetzt freuen sich die GRÜNEN…

Die UN hat entschieden: Klimaflüchtlinge dürfen nicht zurückgeführt werden, wenn ihr Land unmittelbar vom Klimawandel bedroht ist. Damit kann fast ganz Afrika nach Deutschland kommen, denn dort ist der offizielle Grund die Unbrauchbarkeit der Böden durch Klimaveränderung. Das es an der afrikanischen Bevölkerungsexplosion liegt, ist zwar der realistische Grund, aber dieser darf nicht benannt werden. weiterlesen…

Die GRÜNE Verbotspartei will neben dem Atom- und Kohleausstieg zusätzlich den Gasausstieg…

Der GRÜNE Wahnsinn hat alle Altparteien befallen, denn sie kennen nur noch die Abschaltung von Energieerzeuger. Erst werden die Atomkraftwerke abgeschaltet, danach folgen die Kohlekraftwerke. Einen Plan für Ersatz gibt es nicht, außer dämliches politisches Geschwätz alles mit Windkraft und Solarenergie aufzufangen. Das dies nicht möglich ist, wissen wahrscheinlich einige Berater der überintelligenten Politiker und weiterlesen…

Die Mentalität der Deutschen, nichts sehen, nichts hören und nichts sprechen, aber alles glauben

Es ist absolut nicht verständlich, dass die große Masse der Bevölkerung soviel vertrauen in die Politik der Altparteien setzt. Gar nicht akzeptabel sind Zustimmungswerte von 22 bis 25 Prozent für die GRÜNEN. Na ja, ein GRÜNER Student ist nach dem Studium genauso blöd wie vor dem Studium, das wäre schon mal eine Erklärung. Es gehört weiterlesen…

In Deutschland wütet die GRÜNE Seuche; keinen Strom, keine Autos, aber hohe Preise

Die GRÜNE Seuche hat Deutschland schon längst befallen, eine Partei die im Bund eine Schattenregierung führt und überall in den Bundesländern, wo sie mitregiert, für Chaos, Verbote, hohe Abgaben/Gebühren und Schulden sorgt. Die anderen Altparteien lassen sich von dieser Katastrophen Partei treiben und scheuen keiner Koalition. Ihre Anhänger sind wohlstandsverwöhnte Neureiche, Obermoralisten, Pseudointellektuelle, Genderverrückte, Wohlstandsgören, weiterlesen…

Vor Gericht ziehen für höhere Steuern, Abgaben und Verbote gibt es nur in Deutschland…

Deutschlands „Klimaheiler“ ziehen vor das Bundesverfassungsgericht, darunter die üblichen Verdächtigen Greenpeace, die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und Germanwatch, alle mit deutschen Steuergeldern subventioniert. Damit klagt die Politik im Prinzip gegen sich selbst, ist aber vollkommen egal, der Steuerzahler zahlt es sowieso. Luisa Neubauer, die Wohlstandsjugendliche die noch nie arbeitete und Steuern zahlte, von Fridays for Future weiterlesen…

Fachkräfte für Empfang von Sozialleistungen und Geschwätzakademiker sind die deutschen Stärken

Deutschlands Politiker haben bekanntlich ein feines Gespür für Fachkräfte. Die ausgesuchten Facharbeiter, die Deutschland in großen Massen aus dem Ausland importiert, zeichnen sich besonders in der Fachrichtung „Empfang von Sozialleistungen und Kindergeld“ aus. Für dieses spezielle Fachgebiet, worin Deutschland weltweit an der Spitze steht, werden besonders im arabischen- und afrikanischen Raum große Anwerbungsszenarien gestartet. Aber weiterlesen…

GRÜNE Jugend ohne Wertschätzung und die Sozialisten im Westen und Osten

Wer waren früher die Linken? Im Westen als harter Kern war es in den 1970er Jahren die RAF, die Industriebosse und Politiker ermordeten. Ab Anfang der 1980er Jahre kamen die weichen Linken in Form der GRÜNEN dazu. Es war von Anfang an ein komischer Haufen, die keine Atomkraft wollten aber in ihren über Bafög und weiterlesen…

Der Zusammenhang zwischen Masseneinwanderung und Klimaabgaben scheint nur wenig bekannt zu sein

Von Umfragen ist im Allgemeinen nicht viel zu halten, doch kommen die Ergebnisse schon etwas ins Grübeln. Werden Bürger nach Problemen befragt, sehen nur 31 Prozent eine Problematik in der Migrations-, Asyl- und Integrationspolitik, was gleichzeitig bedeutet, dass 69 Prozent keine Probleme in der Sozialeinwanderung sehen. Dahinter folgt das Klimathema mit 27 Prozent. Hierbei ist weiterlesen…