Der Abschied vom eigenen Auto, die Politik läutet es ein…

Das Auto war lange Zeit in Deutschland das liebste Kind seiner Bürger. In den 50er und 60er Jahren wurden an den Wochenenden, an den Straßenrändern, reihenweise die Autos gewaschen und gepflegt. Waschanlagen waren damals noch selten und das öffentliche Wagenwaschen nicht verboten. Ab den 70er Jahren nahm die Anzahl der PKWs in Westdeutschland nochmals extrem weiterlesen…

Die selbstlosen Politiker und Neureichen, alles zum Wohl des Volkes

Politiker sind, so wie die Staats- und Massenmedien sie darstellen, vollkommen uneigennützig und ihr einziges Bestreben ist es zum Wohle des Volkes zu agieren. So dargestellt wären sie tatsächlich die Diener des Souveräns, dass zum Teil sogar vom Volk in die Parlamentssessel gehoben wird. Einen weiteren Teil der Abgeordnetenplätze vergeben allerdings die Parteien, die über weiterlesen…

Keine Autos, keinen Strom, keine Industrie, keine Einfamilienhäuser, so ist Deutschlands GRÜNE Zukunft

Politiker waren schon immer haftungslos und wer haftungslos ist, ist als Nebenerscheinung verantwortungslos. Die Staats- und Massenmedien, die über Zwangsabgaben und Steuern finanziert werden, betreiben Hofberichterstattung ohne kritische Kommentare. Dies wiederum führt im Gesamten dazu, dass der Wähler den Teufel mit dem Belzebub austreiben will. Politiker lenken über die Medien das Volk und subventionieren mit weiterlesen…

Warum nun auch Landwirte Frau Merkel abkanzeln

Von Gastautor Albrecht Künstle – Der Landwirtschaft steht laut Zeitung mehr Fläche zur Verfügung – Zuerst sterben die Höfe, dann Landstriche, schließlich unser Land Die alle zehn Jahre stattfindende Landwirtschaftszählung sollte eigentlich an den Tag bringen, worin die Probleme dieses kleinen aber elementar wichtigen Wirtschaftssektors begründet liegen. Aber nein,  die Medien werfen Nebelkerzen, insbesondere Zeitungen.  weiterlesen…

Zum GRÜNEN Ökosozialismus gehört nicht nur Energiemangel, sondern auch das Eigenheimverbot

Es ist nicht schlimm, dass es die GRÜNEN gibt; schlimm ist, dass Bürger die GRÜNEN wählen und Altparteien wie CDU/CSU und SPD, die vor 40 Jahren noch normal denkende Politiker in ihren Reihen hatten, heute GRÜNE Politik betreiben und Koalitionen mit ökosozialistischen Ideologen eingehen. Das gefährliche Ziel der heutigen Politik ist die Aufgabe der sozialen weiterlesen…

Eurokrise, Energiekrise, Geldverlust, als gläubiger GRÜNER kennt man so was nicht

Nach der Einführung einer Gemeinschaftswährung für EU-Staaten verlor ich so langsam das Vertrauen in die Politik. Wirtschaftlich ungleiche Staaten eine gemeinsame Währung überzustülpen kann nicht gut gehen, für diese Feststellung bedarf es kein ökonomisches Fachwissen. Das es nicht gut gegangen ist, beweisen die vielen milliardenschweren Euro Rettungsprogramme, die Zerstörung der privaten Altersabsicherungen und aller Spareinlagen. weiterlesen…

Ursache der Schneefälle

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner Herrn Prof. Anders Levermann, Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung Kopien an Fachleute   Sehr geehrter Herr Professor Levermann, in Unkenntnis der meteorologischen Zusammenhänge behaupten Sie, die gegenwärtigen Schneefälle in weiterlesen…

Kälte, Regen und Schnee ist Wetter; Wärme und Sonnenschein ist Klima…

In der Nordhälfte Deutschlands ist Schnee gefallen, ansonsten eher nur in der höher liegenden Südhälfte. Wenn es kalt ist und regnet oder schneit, schreiben alle Mainstream-Medien vom Wetter; ist es warm und trocken wird es in den Massenmedien stets als Klima- oder Klimawandel dargestellt, nie als Wetter. Nach der Logik aller regierungstreuen Medien bedeutet Kälte, weiterlesen…

Politiker handeln nicht verantwortungsvoll, weil sie haftungslos sind

Die Regierungsparteien und die GRÜNEN, die schon lange eine Nebenregierung darstellen, machen eine Politik mit der Angst, um so Wählerstimmen zu erhalten. Viele Menschen glauben sogar, dass Politiker verantwortungsvoll handeln. Doch zur Verantwortung gehört auch der Begriff Haftung und davon sind alle Politiker ausgeschlossen. In Haftung wird nur das Volk genommen, dass für alle folgenschweren weiterlesen…

Merkel hat’s geschafft Laschet an die CDU Spitze zu heben und somit ist schwarz/grün perfekt

Jetzt haben Merkel und ihre Anhänger es geschafft, Laschet an die Spitze der CDU zu heben. Laschet ist ein Garant die Merkel Politik 1:1 zu übernehmen, um in dem Modus „wir schaffen das“ und „alternativlos“ in Merkels Sinn weiterzumachen. Ob Laschet nun auch der nächste Kanzler wird, liegt einmal an dem Wahlausgang der NRW Landtagswahl weiterlesen…

Das ÖR Zwangsgebührenmodell erweckt Begehrlichkeiten…

Die Öffentlich Rechtlichen, so wie sich die Staatsmedien selbst nennen, lassen ihre Betriebskosten, Gehälter und Pensionen in Form von Zwangsabgaben über den Staat einziehen. Diese Vorzüge besitzen in Deutschland eigentlich nur noch die beiden Staatskirchen, die direkt über die staatlichen Finanzämter die Kirchensteuer eintreiben lassen. Doch hierbei besteht ein gravierender Unterschied, denn bei den Staatskirchen weiterlesen…

GRÜNE an die Macht, der Michel wird sich noch wundern…

Das gesamte Meinungsspektrum in Deutschland haben die GRÜNEN bereits eingenommen. Die Regierungsparteien CDU/CSU und SPD erfüllen alle GRÜNEN Wünsche bei Gesetzen und Verordnungen, somit wird Deutschland bereits mit einer GRÜNEN Schattenregierung regiert. Fast alle Journalisten der Staats- und Massenmedien sind GRÜNEN Anhänger, deshalb wird nur GRÜNEN freundlich berichtet. An GRÜNEN Politikern werden grundsätzlich nur Fragen weiterlesen…

Ich kann Kanzler, GRÜNE Baerbock selbstbewusst ohne jegliches Fachwissen

Die GRÜNE Gefahr wird immer größer, denn nach 11 Regierungsbeteiligungen in den Bundesländern streben die GRÜNEN zur absoluten Macht. Nach Habeck meint auch Baerbock: „Ich kann Kanzler“. Zwar müssten die GRÜNEN bei der nächsten Bundestagswahl mehr Stimmen als CDU/CSU erhalten, oder genug Stimmen für ein GRÜN/ROTES/DUNKELROTES Bündnis zusammen bekommen, um überhaupt den Kanzlerposten erben zu weiterlesen…

Wenn die GRÜNEN nicht so gefährlich wären, könnte man sogar lachen…

In diesem Blog habe ich schon viel über die GRÜNEN geschrieben und war stets am überlegen wer vernagelter im Kopf ist; ihre Anhänger oder die Politiker. Jedoch in der realen Betrachtung können es nur die Anhänger sein, denn die Politiker bekommen für ihr treibendes Unwesen richtig viel „Kohle“ von dem Steuerzahler geschenkt. Dazu brauchen die weiterlesen…

Die AfD verbieten und Kinder an die Wahlurnen, dann funktioniert es wieder bei den Altparteien

Die SPD möchte die AfD verbieten, die GRÜNEN schließen sich der Forderung an und die CDU/CSU ist auch nicht abgeneigt. FDP und LINKE, als verbliebenen Rest der Alt- und Blockparteien, würden selbstverständlich dabei ebenfalls mitmachen. Keiner würde die traute Einheit der Blockparteien im Bundestag und in den Landtagen mehr stören. Bei den großen Themen Masseneinwanderung, weiterlesen…

Allwissende Politiker und die Klimakids regieren uns…

Wer annimmt Politiker dienen dem Volk, befindet sich bereits auf dem Holzweg. Politiker dienen vordergründig sich selbst und ihren Lobbyisten, von denen sie gerne ein Zubrot neben ihren kargen, von den Steuerzahlern finanzierten, Gehältern annehmen. Unser Bundesgesundheitsminister schmettert im Staatsfernsehen große Reden an die Bevölkerung, so als wenn der gelernte Bankkaufmann Ahnung von Gesundheit hätte. weiterlesen…

Das Links – Rechts Verhältnis ist heute verdreht…

Trump erhielt von seinen Anhängern weniger finanzielle Wahlkampfunterstützung als sein Kontrahent Biden von seinen Unterstützern bekam, so vermeldete es die Zeit. Nicht das Trump weniger Unterstützer hätte, nur seine Finanzgeber kommen aus der ärmeren Schicht. Das links – rechts Verhältnis hat sich verdreht, gehörten früher in den USA die Reichen zu den Unterstützern der Republikanern, weiterlesen…

Die CDU Oberen möchten Laschet, weil er „grünentauglicher“ ist

Die CDU sagt ihren Parteitag wegen Corona ab, so wie an allem derzeit Corona schuld ist. Ein viel naheliegender Grund ist jedoch, dass Laschet bei einem späteren Parteitag evtl. bessere Chancen auf den Parteivorsitz und somit gleichzeitig auf die Kanzlerkandidatur besitzt. Im nächsten Jahr muss eine Vielzahl neuer Delegierte bestimmt werden und die CDU Führung weiterlesen…

Plug-in Hybride werden subventioniert, Hybride nicht. Wo ist die Logik?

Die Politik verteilt gerne um und aus diesem Grund gibt es Subventionen. Alles was die Regierenden für wichtig und richtig halten, wird subventioniert. Weil Politiker dem Volk nur Geld kosten und ihr persönlicher Reichtum nicht zur Disposition steht, verteilen sie das Geld des Volkes um. Wer genau so handelt wie die Regierenden es wollen, bekommt weiterlesen…

Klimakids und GRÜNE Ideologien, armes Deutschland

Die Klimakinder marschieren wieder und die Staats- und Massenmedien sowie die Politik jubelt darüber. Die Wohlstandsjugend weiß zwar nicht warum sie marschiert, aber marschieren ist besser als in der Schule zu sitzen. Allerdings macht marschieren nur bei Sonnenschein und Wärme spaß und nicht bei kalten Schmuddelwetter. Dementsprechend spärlicher war dann die Demonstrationen am 25.09.2020. Die weiterlesen…

Wieder will ein Grüner Wein verbieten – wie einst Muhammad

Von Gastautor Albrecht Künstle Sozialminister Lucha steht nicht nur mit Diesel und Benzin auf Kriegsfuß Mehr als eine humoristische Betrachtung des islamischen Alkohol-Verbots Der (Grüne) Manfred Lucha, seines Zeichens Sozialminister des Landes Baden-Württemberg, will auf Weihnachtsmärkten – wenn sie denn genehmigt werden – Alkohol verbieten, weil sonst die Ansteckungszahlen steigen würden. Er hat hier insbesondere weiterlesen…

GRÜNEN Müll wird geglaubt, egal ob selbstschädigend oder teuer…

So langsam kapiere ich, was nicht zu verstehen ist; wieso die GRÜNEN so einen großen Zulauf haben. Na ja, zuerst dachte ich die FFF Kinder, die alles glauben was ihnen erzählt wird wenn es nur im entferntesten Sinn mit GRÜN zu tun hat. Dann suchte ich den Grund bei den Staatsmedien und GRÜN gesponserten Massenmedien, weiterlesen…

Das Parteiaustrittsschreiben eines langjährigen SPD Mitglieds…

Die SPD ist in ihrer derzeitigen Verfassung und mit diesem Personal, sowie der nachrückenden Politgeneration, eine unwählbare Partei. Selbst ich (Blogbetreiber) hatte die SPD bis 2002 gewählt und erst als die SPD die Renten zerstörte und sich dem GRÜNEN Wahnsinn unterwarf, wurde mir bewusst das die SPD nicht mehr meine Interessen vertrat. Die heutige SPD weiterlesen…

Corona ist an allem schuld…

Man kann den Eindruck gewinnen, dass den deutschen haftungslosen Politikern die Corona Krise für den Umbau der Gesellschaft gerade passend kam. Nicht nur das sich fachfremde Politiker reihenweise nach belieben aufspielen können, nein, die Politiker können gleichzeitig ihren angefangenen planwirtschaftlichen Kurs vehement fortsetzen. Natürlich ist jetzt an allem Corona schuld, einen besseren Aufhänger die Wirtschaft weiterlesen…

Wählende Kinder und haftungslose Politiker, so soll Deutschlands Zukunft sein

Die GRÜNEN fordern vehement die Absenkung des Wahlalters, die SPD schließt sich deren Forderung an. Im allgemeinen fordern die linken Parteien die Herabsetzung des Wahlalters auf 16 Jahren. Die Thüringer GRÜNEN wollen sogar ab 0 Jahren die Menschen wählen lassen. Wer jetzt sagt es sei nicht möglich, der kennt die GRÜNEN immer noch nicht. Wer weiterlesen…

Schlimmer geht immer…

Deutschland wird von haftungslosen Politikern regiert, dies sollte jedem bewusst sein. Die Abgeordneten glänzen in Quantität und Fraktionsgehorsam, jedoch nicht in Qualität und logischen Denken. Ebenso haftungslos sind die Manager von Industriekonzernen und Banken, die für Fehlleistungen Millionenabfindungen erhalten. Die Vorstände der Pseudo-Aktiengesellschaften im Öffentlichen Dienst, wobei die Kommunen den 100prozentigen Aktienbesitz innehaben, kassieren zwar weiterlesen…

GRÜNE wollen das Wahlalter auf 16 Jahren senken…

Parteien neigen dazu, wenn die Wahlumfragen in den Keller gehen, neue Wählerschichten zu generieren. Am leichtesten ist es das Wahlalter herunterzusetzen, beispielsweise auf 16 Jahren. Dies hat nebenbei den Vorteil, dass hier die am leichtesten zu manipulierende Wählerschicht die steuergeldfressenden Politparasiten an die Fleischtöpfe katapultieren kann. Die SPD wollte die lebensunerfahrene Wählerschicht zwischen 16 und weiterlesen…

Haftungslose Politiker kassieren ab und das Volk badet es stets aus…

Politiker, die es in Deutschland in Massen gibt, tummeln sich auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene vordergründig im Sinn der Quantität und nur äußerst selten in Form der Qualität. Bei den meisten Menschen dieser Zunft steht das Abgreifen von Steuermitteln für den persönlichen Bedarf an der vordersten Spitze. Erst mal ein sattes Gehalt vom Steuerzahler weiterlesen…

Studiosus Interruptus, oder wie man ohne Berufsabschluss eine politische Karriere antreten kann

Von Klaus Rißler Gerade in Zeiten wie den gegenwärtigen, in denen allerorten der Ruf nach kompetenten Fachkräften erschallt, habe ich mich einmal im Internet kundig gemacht, welche „Fachkräfte“ sich unter einer Reihe von sogenannten „Koryphäen“ in der Politik nur so tummeln. Dabei stieß ich liebe Leserinnen und Leser, auf eine ganze Reihe von hochkarätigen Politikern, weiterlesen…

Glanzleistungen der Politiker in der Corona-Krise? Eher wohl nur beim persönlichen abkassieren…

Wie labil die Sicherheitsvorkehrungen in der globalisierten Welt sind, zeigte unumstößlich die Corona-Krise auf. Die Politiker, die jetzt von den staats- und staatshörigen Medien über den grünen Klee gelobt werden, haben die aufkommende Viren Gefahr weder rechtzeitig erkannt, noch waren sie dazu in der Lage rechtzeitig die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Als im Dezember 2019 das weiterlesen…