Erdogans Syrien-Offensive entpuppt sich als Planungsfehler

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zwei Mio. Menschen auf 16.000 km² ansiedeln – ein zweiter Gazastreifen? – Nicht die gesamte Weltgemeinschaft schaut zu, einige kehren schon zurück Erdogan wollte bekanntlich 444 km mal rund 35 km von Syriens Norden kurdenfrei schießen, rund 16.000 Quadratkilometer. Er hatte auch schon damit begonnen, und 200.000 waren auf der weiterlesen…

Pünktlich zu den Weihnachtsmärkten bekommt Deutschland von Erdogan neue IS Terroristen geschenkt

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Auf den Erdogan kann man sich verlassen, der hat versprochen, dass am 11.11.2019 der erste deutsche IS Terrorist nach Hause fliegen darf und er hat sein Wort gehalten! Die nächsten 7 deutschen IS Terroristen müssen noch 3 Tage warten, die dürfen erst am 14.11.2019 nach Deutschland fliegen und weiterlesen…

Warum Erdogan mit der NATO so umspringen kann und es auch tut

Von Gastautor Albrecht Künstle – Ein historischer Rück- und Ausblick, wie dieses Drama beendet werden könnte Blicken wir 70 Jahre zurück ins Jahr 1949. Die westlichen Besatzungsmächte geboten den Deutschen, die Bundesrepublik zu gründen. Das geschah am 23. Mai – ohne die Ostzone! Ein halbes Jahr später geschah dasselbe mit der Gründung der DDR unter weiterlesen…

Das Wunderland Deutschland, alles kein Problem…

Deutschland ist bekanntlich zu einem echten Wunderland aufgestiegen, kann ohne Probleme Millionen Migranten aufnehmen, alle monatlich mit Geld und kostenlosen Wohnraum ausstatten, unbegrenzten kostenlosen Zugang zu allen Sozialleistungen geben und selbst den üblichen ungezügelten Geburtennachwuchs der arabischen- und afrikanischen Einwanderer mit zusätzlichen Geldleistungen fördern. Die Staats- und Massenmedien berichten freudig über Demonstrationen die pro Armutseinwanderung weiterlesen…

Die Klima- und Willkommenshysterie im Doppelpack realisiert, Erdogan schenkt Frau Merkel 3,6 Millionen Flüchtlinge

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der Jubel in den etablierten Parteien und in der Asylindustrie kennt keine Grenzen, weil der Erdogan der deutschen Bundeskanzlerin zugesichert hat, dass er die deutsche Multikultikultur mit 3,6 Millionen Flüchtlinge bereichern will und weil in Afrika zusätzlich rund eine halbe Million Flüchtlinge auf gepackten Koffern sitzt, die ebenfalls weiterlesen…

Erdogan bekämpft Kurden und Christen gleichermaßen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Er marschiert in Nordsyrien ein, wo die letzten Christen bei Kurden Asyl fanden – Wie lange wird die NATO den islamistischen Schlächter gewähren lassen? Es war nur eine Frage der Zeit, wann die Türkei weitere Teile Nordsyriens besetzen wird. Der Einmarsch in Afrin war nur ein Probelauf, und die Weltgemeinschaft weiterlesen…

Islamisierung öffnet der Türkei die Tür nach Deutschland

Von Ayla Demirli Die Lage in Südeuropa bleibt angespannt. Im Gespräch mit dem Deutschlandfunk sagte der AKR-Abgeordnete Mustafa Yeneroglu (https://www.deutschlandfunk.de/eu-tuerkei-fluechtlingspakt-akp-mitglied-tuerkei-tut-alles.694.de.html?dram:article_id=460132), Griechenland scheine den Migrationsproblemen nicht gewachsen zu sein. Dabei kämen mehr als 30.000 Flüchtlinge monatlich in der ohnehin mit Wirtschaftsproblemen belasteten Türkei, während Ankara bis jetzt nicht alle bereitgestellten Geldmittel von Brüssel unter dem Flüchtlingspakt weiterlesen…

650 Syrer und Afghanen setzen mit Landungsbooten auf Lesbos über

Von Gastautor Albrecht Künstle – So etwas verlangt eine strategische Planung privater und staatlicher Schlepper – Erdogan führt alle an der Nase herum, voran Griechenland und die Kanzlerin Auch bei der jüngsten Landung von 16 Schlauchbooten auf der Insel Lesbos handelt es sich um eine geplante Aktion mit Wissen der Türken. Vielleicht sogar unter deren weiterlesen…

Was hatte Erdogan bei den Feierlichkeiten in Paris zu suchen?

Von Gastautor Albrecht Künstle Was hatte Erdogan bei den Feierlichkeiten in Paris zu suchen? – wer hat diesen Kriegstreiber eigentlich eingeladen? – teilte er die Freude am Ende des 1. Weltkrieges? Wer im Fernsehen die Feierlichkeiten zum Ende des 1. Weltkrieges verfolgte, musste feststellen, dass unter den Staatsgästen in vorderster Front auch Erdogan zu sehen weiterlesen…