So werden aus illegalen Einwanderern legale Bürger gemacht, mit Hilfe von Diakonieverbänden und Ministerien

Es reisen täglich weitere Migranten nach Deutschland ein, zurzeit sollen es offiziell ca. 15.000 monatlich sein. Seit 2015, als die Bundesregierung unter Führung von Bundeskanzlerin Merkel alle Grenzen für Migranten jeglicher Art öffnete, sollen 1,5 Millionen Einwanderer Deutschland erreicht haben. Zusätzlich ca. 500.000 „Untergetauchte“, wo der Staat keinerlei Kontrolle über den Aufenthalt dieser Personen besitzt. weiterlesen…

Wenn Deutschland den Begriff „Flüchtling“ kennen würde, hätte Merkel alles richtig gemacht. Doch Deutschland kennt nur sozialhilfeabhängige Einwanderer

Wenn Deutschland ein Staat wäre der Flüchtlingen Schutz bietet und Flüchtlinge nicht gleich zu Einwanderern macht, dann hätte Merkel 2015 alles richtig gemacht. Den Begriff Flüchtling kennt Deutschland überhaupt nicht, er wird lediglich von der Politik und den Massenmedien verbreitet, doch gemeint sind immer Einwanderer. Bereits die Flüchtlinge die in den 90er Jahren aus dem weiterlesen…

Das einstimmige Ziel der Politik: Den Sozialstaat zu Gunsten der Migration opfern

Zweifelsohne ist der Sozialstaat, den Deutschland in Jahrzehnten aufbaute, eine sehr gute Sache, doch wird dieser heute von allen Parteien, außer der AfD, in Frage gestellt. Speziell sich „Links“ nennende Parteien, die als besondere Fürsprecher eines gut ausgebauten Sozialstaat galten, arbeiten heute im verstärkten Maß an der Abschaffung. Einen Sozialstaat international zu sozialisieren ist bereits weiterlesen…

Die Horrorvorstellung einer unbegrenzten Einwanderung: 10 Millionen Migranten kosten ca. 450 Milliarden jährlich, der gesamte Bundeshaushalt 2017 beträgt 329,1Milliarden Euro

Aus der Obergrenze von 200.000 jährlichen neuen Migranten sind jetzt jährlich 200.000 neue Migranten aus „humanitären Gründen“ plus X geworden (X können 1 Million bis unendliche Millionen neue jährliche Migranten sein). Das haben jetzt CDU und CSU beschlossen. Die Grenzen bleiben offen, abgewiesen oder zurückgeschickt wird keiner und somit der Sozialstaat zur bedingungslosen Plünderung für weiterlesen…